Bericht Im Test vor 15 Jahren: Als der Gaming-PC noch 200 Watt verbraucht hat

borizb

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.066
Also meine CPU hat 65W TDP, die Grafikkarte 150W und das System zieht beim Spielen
150-170W. Ich glaube die 3-400W PCs sind High End AMD Systeme, aber mit einem i5
(meistverkaufte CPU für Spieler schätze ich mal) und einer Nvidia Karte bis 300€ (sicherlich
das Groß der Kunden) sind 150-200W sicherlich eher die Regel als die Ausnahme imho,
wobei eine R9 390 das halt schon alleine knackt - ohne das restliche System.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
30.078
@borizb:
~350W knackt man auch mit nem highend-rechner mit Intel/Nvidia locker. und ne übertaktete 2066-CPU (das ist bei Intel highend) kann alleine schon mehr fressen. natürlich nicht beim zocken.
 

lord_mogul

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
37
Nahezu 130 Watt verbrauchte ein System mit Radeon 9800 Pro und Pentium 4
Wüsste nicht wer damals mit nem P4 Heizkörper gespielt hat. AMD war damals unter Spielen derartig verbreitet, dass selbst in Leserbriefen gefragt wurde, warum kaum über Intel berichtet wird.
Wenn schon von "Gaming PCs for 15 Jahren" gesprochen wird, dann bitte etwas zum Vergleich ziehen, das auch benutzt wurde. Beim aktuellen System werden ja auch nicht Threadripper und Quadro eingesetzt.
 
Top