Bericht Im Test vor 15 Jahren: Antecs P180 erbte vom gescheiterten BTX-Standard

firejohn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
287
P182: Jetzt hab ich den oberen Lüfter eingebaut, da konnt ich nur den mitgelieferten benutzen (Antec) da dort 2 Haken zum einrasten sind, die anderen 2 mit normalen Schrauben. Mein Silent Wing 3 passt da nicht wegen anderen Rahmen. Jetzt kommt da mehr Lärm aus dem Rechner und der Antec Lüfter bringen das Case zum brummen. Zusätzlich hör ich den hinteren Lüfter (Luftrauschen), Silent Wings 3, durch den oberen Lüftergitter (Zuvor war der abgedeckt/zugeklebt, der obere). Der Antec Lüfter is aufgestellt laufruhig, aber nicht wenn er kopfüber ist.

Jetzt wollt ich alle Gehäuselüfter durch Noctua ersetzen/die bestellen. Aber der NF-A12 scheint da Gummiecken zu haben, wodurch er zu dick für die Einrastungen beim oberen Lüftergitter ist, schätze ich.

Achja, wenn ich den 180er sehe bin ich froh später auf Antec gekommen zu sein. Der 182 hat Kabelmanagement auf der rechten Seite bzw. hinterm Mainboard. Kann das Case gar net mit den anderen Größen vergleiche, zuvor hab ich nach Gefühl auf Ebay irgendwelche Cases gekauft.
Der Pluspunkt beim Antec war das unten verbaute NT, nachdem mir 1-2 abgeraucht sind bzw. einfach nicht mehr funktionierten. Ich schätze zuviel Hitze abbekommen.
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
546
Mein P180 habe ich seit 2008, es hat jetzt also 12 Jahre auf dem Buckel und sieht noch genau so schön aus wie am ersten Tag. Ich habe dem Gehäuse erst in diesem Jahr ein neues Innenleben spendiert und hatte bei der Neuanschaffung auch ganz kurz darüber nachgedacht ein neues Gehäuse dazu zu kaufen, die geistigen Nachfolger von Fractal Design sind in Sachen Kabelführung, Aufteilung, etc. in der Tat deutlich besser, 100 € war es mir allerdings nicht wert. Ich bin mir absolut sicher, dass das Gehäuse auch die aktuelle Hardware um Jahre überleben wird.

Das einzige was mich am Gehäuse von Anfang an genervt hat war, dass man die vordere Klappe öffnen musste um an den Power button zu gelangen. Darum habe ich kurzerhand einen schönen silbernen Taster dort eingebaut wo sich zuvor das Schloss befand.
 

PSNIK

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
39
Bei mir im Keller steht auch noch eines.
Plane schon längere Zeit da mal wieder aktuelle Hardware einzubauen.
Kabelmanagement ist sehr gut mölglich und das Gewicht und die Stabilität sind enorm.

IMG_20190404_222327511.jpg
IMG_20190404_222401598.jpg
IMG_20190404_222411298.jpg
 

malajo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
339
Ich hab das Teil schon ewig, einfach Klasse Tower , er hat heute nen Ryzen 7 3700X bekommen, die org. Lüfter hab ich gegen irgendwelche Silent Lüfter getauscht, man hört eigemtlich nur die Grafikkarte
IMG_20200817_100719.jpg
IMG_20200817_100124.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Das MatZe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
261
Hab tatsächlich auch noch n P182 im Einsatz.
Und da wird auch der nächste Satz Hardware noch reinwandern. Sehe aktuell keinen Bedarf, das Gehäuse durch ein neues zu ersetzen.
USB3 in der Front vermisse ich nicht und selbst wenn es so wäre, würde ich mir wegen lausiger USB-Anschlüsse nicht gleich n neues Gehäuse kaufen. :D
 

Queediab

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
802
Ich hab mir erst vor nem viertel Jahr das Antec P100 gekauft. Bin damit auch zufrieden. Das einzige was mich stört ist das etwas dünne Blech drumrum und die flimmsige Fronttüre. Sonst - leise und ordentlich Platz drin.
MfG

P.S. Als das P180 aktuell war habe ich noch nen umgesägten AT Big Tower gehabt. Leider musste der beim Umzug auf den Schrott :-(
 

firejohn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
287
04A4E2F1-696F-4442-B814-F57E11CFD6FC.jpeg


Das ist mein P182. Gestern erst den oberen Lüfter eingebaut, bin die Jahre ohne ausgekommen, auch weil ich keine 780 Ti die Zeit hatte, wo sie mir damals abgebrannt ist. Ist ein Antec Lüfter, der ist auf niedrigster Stufe (3 Stufen) ziemlich laut und brummig. Weiß net wieviel rpm, aber dreht ziemlich schnell, scheint 1000+ zu sein. Wird irgendwann ersetzt, hoffentlich passt der Neue in die 2 Haken rein.

Und heute den alten Antec Lüfter ausgeschlachtet und als Shroud benutzt (rechts im Bild). Danke @Besuz. Habs mit normalen kurzen Lüftersschrauben verschraubt. Den Silent Wings 3 an die Shroud und die Shroud ans Gehäuse. Die Entkopplungsecken konnte ich nicht bentzen, zu steil der Winkel die Pins durch die Shroud zu bekommen.

And the almighty Noctua U12P, immer noch unhörbar.

Das Enermax Netzteil geht seit nem gebraucht gekauften 780Ti ganz schön auf Touren - 1400-1500rpm, ist das normal? Wegen Hitze oder Stromverbrauch? Der hat ja drunter net grad viel Platz. Da haben neuere Gehäuse schon ne gute Lösung mit Öffnung und Staubfilter unterhalb des NTs.
 

Pym

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.010
Öffnung und Staubfilter lassen sich beim P182 unterhalb des Netzteil mit etwas handwerklichem Geschick nachrüsten, nur dann auch daran denken, dass der Tower für den besseren Luftzug von unten höher stehen sollte. Passende Gummi- oder Gerätefüsse lassen sich sicher dafür finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

bf2_hero

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
108
Hab noch das P183 mit der mittlerweilen 4ten oder 5ten Generation an Hardware drin und bin seit ner Weile am überlegen, mal auf was neueres umzusteigen. Mich stören vor allem die Anschlüsse vorne, die mit USB 2 total veraltet sind und echt mies erreichbar dadurch, dass sie vorne und nicht oben sind.

Wenn ich mir den Thread hier aber so anschaue, werd ich's wohl doch behalten und mir nen USB 3 Hub aufn Tisch stellen. Die Dämmung von dem Ding ist einfach spitze. Ich hab 5 Gehäuselüfter inkl. Lüftersteuerung drin und man hört einfach nichts.
Du könntest dir aber auch einfach einen Monitor mit USB 3 Anschlüssen gönnen ;-)
 

klampf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
510

Fresh-D

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.298

firejohn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
287
@firejohn Das Netzteil dürfte um die 12 Jahre alt sein? Schicks in den verdienten Ruhestand. ;)
Mensch da hattest den richtigen Riecher. Ich dachte immer die Graka wäre die lauteste, hab sie manuell auf 100% gestellt, hört sich an wie ein Kleiner der brüllt, aber längst nicht so laut wie ich dachte. Müsste dann das NT sein, das am lautesten ist. Lüfter kann ich da auch nicht tauschen wegen Enermax spezifischen Adern-Anschlüsse. Hmm, von Sea Sonic und be quiet hab ich nichts gutes gehört. Muss mich mal durchlesen wer vor allem auf mehrere Jahre leise Lüfter liefert.

Edit: Auf der NT Verpackung steht, dass die rpm des Lüfters lastabhängig ist, leider nicht nach Temperatur.

Edit2: Strommessgerät angeschlossen, über 300W aber NT Lüfter nur bei 500rpm, später gehts langsam hoch, also doch irgendwo tempsens. Keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top