Bericht Im Test vor 15 Jahren: Nvidias GeForce 6600 GT als Preiskracher für 200 Euro

esb315

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
571
Hab hier noch meine 6600GT AGP von Sparkle. Vor kurzen mal wieder mit nen Athlon XP 3000 verbaut. Da merkt man mal wieder wie laut Gaming damals war.
Die darauf folgende 8800GT war bedeutend leiser.
 

286/16_PS

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
43
Die 6600 GT (habe sie auch noch , MSI AGP-Version) ist mir mit ihrer nervigen Lautstärke ebenfalls in Erinnerung, wurde bei mir durch eine Power Color X1950 pro mit dem dicken schwarzen Arctic (?)- Quirl ersetzt...endlich war Ruhe. Das damalige Asrock Dual-VSTA Board gestattete ja diesen Umstieg. Das war der Beginn der Moderne für mich, DDR2 Ram rein, Presler ( war es glaube ich) gegen Core 2 Duo ersetzt, funktioniert auch noch alles.
 
Top