Bericht Im Test vor 15 Jahren: Von 2.1- bis 7.1-Systemen mit exzellenter Verarbeitung

Labberlippe

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
592
Hi

Ich hatte zuerst die Logitech Z5300 welche jetzt ein Kumpel von mir hat.
Danach eine Z5500 die lebt heute noch bei einen anderen Kumpel und jetzt aktuell habe ich die Edifier S550 Encore.

Die Edifier ist mit Abstand die beste von allen.

Gruss Labberlippe
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.684
ich hatte damals dicke cantons stehen, mit sonem billigen plastikschmund habe ich mich nie abgegeben, und werds auch nie... meine ohren sind mir zu kostbar.

weil gut klingen tun diese kleinen dinger nie, haben sie auch nie.
 

Labberlippe

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
592

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.723
Ich hatte damals nochmal etwas ältere Lautsprecher, ein 4.1 System von Logitech/Cambridge Soundworks. Das kam damals zusammen mit der originalen Soundblaster Live! Aber ich glaube meine Schwester hatte das kleine 2.1 Logitech.

Das Teil war und ist nicht verkehrt, für das was es ist. Mitlerweile werkelt es halt nicht mehr am PC, sondern steht im Badezimmer, Duschen mit Musik ist einfach geil.

Heute hängen die PCs halt an einem kleinen Mischpult und dahinter ist dann ein Stereo-Verrstärker samt Standlautsprechern. Alternativ geht es über meine AKG K701 direkt auf die Ohren.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.901
Ich vermisse auch ordentliche 2.0 bzw. 2.1 oder 5.1 Lautsprecher, ohne dass man gleich einen extra Receiver braucht.

Seit Kopfhörer in Mode gekommen sind tut sich fast gar nichts mehr und die Marken Logitech und vor allem auch Teufel haben leider wegen ihres Billigpreis- und Plastiksegments vieles an Boxen Innovationen kaputt gemacht.

Mein über 10 Jahre altes Edifier System hört sich aber immer noch toll am PC an.
 

Dpt69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
291
Hab das Gigaworks 7.1 System noch heute im Einsatz, zwischenzeitig war es zwar mal für ein paar Jahre im Speicher eingemottet, aber es lüppt und lüppt wie am ersten Tag.
Allerdings muss ich zugeben, dass die Reperaturanleitung für den Verstärker schon bereit liegt, für den Fall der Fälle. 😁
 

Labberlippe

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
592
Ich vermisse auch ordentliche 2.0 bzw. 2.1 oder 5.1 Lautsprecher, ohne dass man gleich einen extra Receiver braucht.

Seit Kopfhörer in Mode gekommen sind tut sich fast gar nichts mehr und die Marken Logitech und vor allem auch Teufel haben leider wegen ihres Billigpreis- und Plastiksegments vieles an Boxen Innovationen kaputt gemacht.

Mein über 10 Jahre altes Edifier System hört sich aber immer noch toll am PC an.

Hi

Die 760D hat es vor 10 Jahren noch nicht gegeben.
Du meinst vermutlich Die S550 (nicht S550 Encore)
Die Edifier ist in der Preisklasse Top, da kann man nichts sagen.

Gruss Labberlippe
 

Satan666

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.345
Ich finde es wahnsinnig traurig, dass sich dass Thema Sound am PC kaum weiter entwickelt hat in 15 Jahren. Überhaupt wird mit dem Thema sehr stiefmütterlich umgegangen, heute hat jeder ein 50€ Headset und gut ist. Dabei lassen erst vernünftige Boxen/Headsets einen komplett in die Spielewelt eintauchen.

Mein Edifier werkelt hier schon sehr lange rum und wird es auch so lange tun, bis entweder sehr geiler Ersatz irgendwann auf den Markt kommt, oder ich oder die Boxen krepieren :evillol:
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.901

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
695
Ich habe wohl tatsächlich noch ältere Cambridge Soundworks 4.1 Boxen hier :evillol:
Sie tun es immer noch und ich zweifel irgendwie daran, dass ich deutlich mehr bekomme wenn ich jetzt wieder was neues hole... Die Entwicklung ist da tatsächlich eher määääh, habs aber auch ehrlich gesagt nie wirklich verfolgt.
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.581
Bei mir steht noch ein olles Inspire T7800 rum, fast identisch zum T7700. Für < 60 Euro bei Ebay geschossen damals... war ein Unterschied wie Tag und Nacht zu den Billigboxen bis dahin. Okay, damals gab es aber auch noch MP2 Audio und schon da hat man gemerkt, wie grottig MP3 wurde, als es eingeführt wurde... von daher.

Inzwischen ist es ein AVR und ein halbwegs ordentliches Boxenset - steht sogar THX drauf, nicht daß es besonders einen interessieren würde; Werbung ist ja bekanntlich alles ---- und das war im Vergleich zum Inspire nochmal ein Unterschied wie Tag und Nacht. Aber, den Aha-Effekt, nicht nur die Soundblaster in den Slot gestopft, sondern auch "alle Ausgänge" verbunden zu haben, und dann das Teil das erste Mal angeschaltet und beschallt..... jau.

Filme gucken war auch mit dem Inspire ein einmaliges Erlebnis.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.760
Hatte auch mal das Gigaworks 5.1 lief auch sehr gut vor allem der SUB war krass nach ca 5 Jahren ging es eines morgens nicht mehr an. Bin dann gewechselt auf ein Teufel System bin mit diesem aber nicht wirklich zufrieden. Werde jetzt nach und nach auf Nubert umsteigen.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.224
Hatte Logitech Z-2300 am Rechner und Z-5500 im Wohnzimmer der Brüder WG

damals absolut genial...

heute bauen die auch nur noch rotz

Hab ein Teufel Motiv 2 am Rechner ... kommt leider kaum zum Einsatz seitdem ich die DT 990 habe ... xD
 

darthbermel

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
215
Schöner Test. Und ich erinnere mich auch daran, dass ich den damals gelesen habe, weil ich gerade auf der Suche nach einem 5.1 war. Der Bericht über das Logitech hat mit dann zu dem Z-680 gebracht, da ich die verschiedenen Eingänge wollte. Ich hab es bis heute nicht bereut. Für Spiele und Filme ist mir noch nichts besseres untergekommen (ok, das war auch das letzte Nicht-Stereo-System, das ich gekauft habe :-))
 

iamunknown

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.936
Zuletzt bearbeitet:

Excel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
504
Früher hatte ich mal ein Teufel Concept E Magnum. Auch einer DER Klassiker :D
Später günstig an einen Kumpel verkauft.
Heute bin ich unterwegs mit einem Philips Fidelio X2 Kopfhörer und B&W 683 Standlautsprechern. Da hätte das Teufel sowieso nichts mehr zu melden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top