Inno3D iChill GTX970 - Temp zu hoch > drosselt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Adonay

Lt. Commander
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
1.684
Inno3D GTX970 - Temp zu hoch > drosselt

Habe vorhin meine neue GTX970 eingbaut und natürlich gleich getestet.

Egal was ich anwerfe, ob 3Dmark oder Tomb Raider, die Temperatur geht bis 80° hoch und da bleibt sie dann auch, der Lüfter dreht hierbei nur mit etwa 1800U/min was mir wenig scheint.

Scheinbar drosselt sie dabei ständig und bleibt dann mit der Leistung etwas unter der GTX780 (Zotac Amp! Edition) die ich vorher hatte (3Dmark11 nur 12500)

Ich hatte bspw. bei Tomb Raider mit der GTX780 nur Temps um max. 70°

Case ist ein Carbide Air 540 mit 5x140er Lüftern aber auch offen ist es dasselbe.

Ist das normal oder defekt?

Womit kann ich manuell die Lüfter aufdrehen um zu testen ob das Effekt hätte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Welches Modell ist es denn genau ? Ist das die Karte mit dem seitlichen Lüfter auch ?
Ich kenne nur den alten Herculez X3 Ultra Kühler und der war absolut Kühl und auch sehr leise dazu, der nue Kühler scheint mir auf jeden Fall rein optisch ja mindestens auch so nen Kaliber zu sein.
 
Oh man das ist echt nicht zu glauben hier ist jede Fehlersuche total überflüssig der Threadersteller hat eine stark übertakte Gtx 780 gegen eine normale Gtx 970 getauscht und wundert sich das es langsamer ist? Da kann man echt nix mehr sagen außer :volllol:
 
hi,
hätte mich gewundert bei der Chilli mit 3 Lüftern und 80 Grad. Habe auch noch nie einen Test gesehen mit dem Kühler.Also ist das mit 80 Grad vielleicht normal.:o
 
Zuletzt bearbeitet:
HAb es jetzt auch gerade gerafft,xxxx:D

Ja mein lieber,deine GTX 780 OC war definitiv mindestens genauso schnell wie die GTX 970 ung gar schneller !
Warum hast du dir nicht gleich ne GTX 980 gekauft,das würde ja Sinn machen !?
So hast du ausser einen niedrigeren Energiebedarf nix gewonnen :D
Performance ist nahezu gleich,da wirst du nix merken !
 
Heizt die GPU nun wegen den 10C° mehr dein System unnötig auf,
wenn nicht ist doch alles in Ordnung?

6-1080.779957930.jpg

https://www.computerbase.de/2013-02/test-nvidia-geforce-gtx-titan/3/
 
MSI Afterburner Lüfterkurve anpassen oder Temperaturtarget hochstellen...
 
xxxx schrieb:
Oh man das ist echt nicht zu glauben hier ist jede Fehlersuche total überflüssig der Threadersteller hat eine stark übertakte Gtx 780 gegen eine normale Gtx 970 getauscht und wundert sich das es langsamer ist? Da kann man echt nix mehr sagen außer :volllol:
Diese ist auch übertaktet, wenn auch nicht stark!
Ich bin mal von den Ergebnissen der jeweiligen Referenz-Karten ausgegangen und wenn man sich diverse Testberichte ansieht liegt die 970 da überall etwa 10% vor der 780.
Da eine Stock 780 ~12000 schafft sollte doch eine 970 ~13000 schaffen (wie in den Testberichten)?!
Naja wie dem auch sei was die Temperatur angeht habe ich eben den Lüfter mit 90% (2700U/min) laufen lassen und dann liegt die Temp bei 73°, am Ergebnis geht es nur 100Pkt nach oben...

Farang Lao schrieb:
Ja mein lieber,deine GTX 780 OC war definitiv mindestens genauso schnell wie die GTX 970 ung gar schneller !So hast du ausser einen niedrigeren Energiebedarf nix gewonnen :D
Performance ist nahezu gleich,da wirst du nix merken !
Sollte auch eigentlich so sein allerdings bin ich doch davon ausgegangen das die neue kühler bleibt als die alte...


Farang Lao schrieb:
Warum hast du dir nicht gleich ne GTX 980 gekauft,das würde ja Sinn machen !?
Weil mein Dukaten-Esel grad ziemlich faul ist und mir daher die 200 Schleifen fehlen!

Kartenlehrling schrieb:
Heizt die GPU nun wegen den 10C° mehr dein System unnötig auf,
wenn nicht ist doch alles in Ordnung?
Eigentlich ging es mir ums drosseln da das Limit bei 80° liegt und wie oben geschrieben wundert mich aber außerdem das die wärmer wird als die 780...

Edit:
Vielleicht versteht man es nun besser und stellt mich nicht mehr als dumm hin:
index.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Testberichte beziehen sich aber auf eine Gtx 780 mit Standart Takt die GTX780 Zotac Amp! Edition ist aber um mehr als 100 Mhz allein im Grundtakt übertaktet und durch ihre höhere Shaderzahl putzt sie die Gtx 970 weg da hilft auch der höhere Takt nix. Du hast faktisch eine schnellere Karte durch eine langsamere ersetzt da kannst du machen was du willst am besten schickst du sie zurück und lässt dir das Geld wieder geben.
 
xxxx schrieb:
Die Testberichte beziehen sich aber auf eine Gtx 780 mit Standart Takt
Das ist mir bewußt aber meine übertaktete Zotac hat auch "nur" 12700 geschafft und da wäre die normale GTX970 ja ne Ecke schneller laut dieser Grafik, vielleicht jetzt verständlich?
 
Nicht immer ist neu auch < besser als alt. Ich weiß zwar nicht was Inno3D genau gegenüber dem GTX 780 iChill Kühler bei der 970-er verändert hat, aber was man direkt sieht ist, dass nur 2 von 3 Kühler vorhanden sind. Und das kann schon ein ausschlaggebendes Argument sein.

Zu dem Benchmark (Siehe unten)
Die GTX 780 lief übrigens mit 1215Mhz Coretakt
 

Anhänge

  • BF4.PNG
    BF4.PNG
    23,2 KB · Aufrufe: 114
@Adonay 3dmark ist Murks weil da spielen auch andere Dinge wie Cpu und Ram eine wichtige Rolle und somit ist es als reine Grafikkartenleistungsangabe ungeeignet fakt ist deine 780 Gtx Zotac Amp! Edition ist schneller als eine Gtx 970 das kannst du drehen wie du willst.
 
Okay das 3dQuark nicht das Maß aller Dinge ist weiß ich aber in den Testberichten steht die 970 auch bei den Spielen teilweise sogar über der 780ti?!
 
Hallo,hast du denn das identische Testsystem wie im Test? Weil wie oben schon gesagt wurde spielen CPU und RAM sowie Chipsatz vom Mainboard eine große Rolle.
 
Jein es kommt drauf an wie die Spiele die Shader nutzen es gibt Spiele die können mit der Menge der Shader einer Gtx 780ti nicht wirklich was anfangen da ist die Gtx 970 natürlich schneller weil die Shader schneller getaktet sind. Hast du aber Spiele die damit was anfangen können ist wieder die 780ti schneller. Da die Spiele aber immer komplexer werden ist davon aus zu gehen das in Zukunft die Anzahl der parallelen Recheneinheiten gegenüber schnelleren Takt dominieren. Letztendlich ist dein Tausch Unsinn da du ja schon eine Karte hast die fast auf 780Ti Niveau arbeitet. Schick die Gtx 970 zurück und spare lieber etwas in 4 Monaten soll dann der Vollausbau vom Gm204 kommen der ist definitiv sinnvoller und kein unsinniger Geld Rausschmiss wie jetzt.
 
xxxx schrieb:
Jein es kommt drauf an wie die Spiele die Shader nutzen es gibt Spiele die können mit der Menge der Shader einer Gtx 780ti nicht wirklich was anfangen da ist die Gtx 970 natürlich schneller weil die Shader schneller getaktet sind. Hast du aber Spiele die damit was anfangen können ist wieder die 780ti schneller. Da die Spiele aber immer komplexer werden ist davon aus zu gehen das in Zukunft die Anzahl der parallelen Recheneinheiten gegenüber schnelleren Takt dominieren. Letztendlich ist dein Tausch Unsinn da du ja schon eine Karte hast die fast auf 780Ti Niveau arbeitet. Schick die Gtx 970 zurück und spare lieber etwas in 4 Monaten soll dann der Vollausbau vom Gm204 kommen der ist definitiv sinnvoller und kein unsinniger Geld Rausschmiss wie jetzt.

Er vergleich doch vom 3D Mark11
 
Ja habe ich,aber er war so erpicht auf den 3D Mark Score mit seinem System zu erreichen,obwohl er bestimmt nicht das gleiche System hat wie im Test.:D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben