Intel 4500MHD - Hardwarebeschleunigung Videos

K

kaigue

Gast
#1
Hi,

gibt es eine Möglichkeit unter der 4500HD Hardwarebeschl. zu aktivieren?
Also insbesondere HD Filme, MKV oder gar Flash (wird das nicht mittlerweile von Flash unterstützt?)

Welcher Player macht das mit und wie muss ihn einrichten?

Danke.

K
 

SoToAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
94
#2
Ich finde es immer wieder interessant, wie die Fähigkeiten, Google zu benutzen, so sporadisch gestreut sind.

http://www.dslreports.com/forum/r22619363-x264-and-Intel-4500MHD

Als eines der Beispiele.
http://lmgtfy.com/?q=intel+4500+mkv
Das war jetzt eines meiner Schlagworte.

Klar ist das Forum dazu da, Hilfe zu bekommen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, die Leute erwarten hier, etwas vorgefrühstückt zu bekommen. So von willigen Kellersklaven mit Tageslichproblemen. ;)

Aber was ich da so rauslese, sind die Leute geteilter Meinung. Intel scheint es einfach nicht gebacken zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SoToAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
94
#4
MPC Home Cinema übrigens unter
http://www.codecguide.com/
zu bekommen.

"O" drücken öffnet die Optionen und da unter "Output" den "EVR" nehmen. Die Optionen drunter sind neuerdings eingefügt worden, sorgen aber bei meinem Rechner mit G80 Grafik für Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.423
#5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.321
#6
Ich würde den aus dem CCC(1.3.1264) installieren, der von der Website (1.3.1249) ist veraltet und funktioniert bei diversen files nicht so richtig.

Falls der integrierte DXVA-Decoder nicht läuft (Laut Website unterstützt er nur AMD und NVidia Karten) oder Probleme mit den Untertiteln hat, evtl. mal mit ffdshow probieren:

http://www.afterdawn.com/software/audio_video/codecs/ffdshow.cfm
Die Version auf der offiziellen Website kann übrigens noch kein DXVA.

Ob das mit Intel funktioniert und ob da nur unter Vista oder auch XP weiß ich allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.452
#7
also ich hab seit ein paar tagen auch ne x4500mhd und hab das gestern mal getestet mit ner 1080p mkv (i am legend bluray trailer) mit dem windows media player 12 x64 unter win7 x64 und das ging problemlos, installiert wurde nur das win7 codec pack (ist im prinzip ffdshow). als ich das ganze dann mittels hdmi an den tv angeschlossen habe, gab es minimale ruckler, aber das war nur ein schnelltest, bestimmt kann man da noch was optimieren. aber prinzipiell ist es möglich und geht ganz gut.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.321
#8
Welche CPU und welche CPU-Last ?
1080p kann man mit ner aktuellen CPU ja auch durchaus über die Software abspielen, die Tatsache dass es läuft muss nicht viel sagen. ;)
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.423
#10
Zuletzt bearbeitet:
K

kaigue

Gast
#11
Da steht MPEG4 Video (H264) 1920x1080

/mit Flash Player 10.1 rc2 ist die CPU Belastung bei 1080p Flash von 90% auf 40% gesunken. Immerhin ;)

/wie finde ich raus, welches DirectX und welchen Intel Treiber ich installiert habe und ob er aktuell ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.423
#12
Top