Intel Core i7 8700K taktet runter

Dabei seit
März 2018
Beiträge
6
#1
Hi Leute,

bin ein bisschen überfragt :confused:

Zur Hardware

Intel Core i7 8700K momentan @5Ghz
MSI Z370 Gaming Plus
500 Watt bequiet Silver+
Corsair H115i Wasserkühlung
das wichtigste

Ich habe vor ca 2 bis 3 Monaten angefangen die CPU zu übertakten und alles lief wie am Schnürchen. war erst bei 4.8 Ghz und konnte dann mit kleiner Justierung 5 Ghz rausholen (VCore 1.36). Jetzt habe ich folgendes Problem: Versuche ich ihn mit 5.1 Ghz takten zu lassen bricht er mir ein. Stelle ich die Vcore auf 1.37 nimmt er mir den Takt unter Last auf 4.8 Ghz.
Temps sollten eig kein Problem sein, da er bei 1,36V unter Volllast nach 30 Min max bei 62 Grad liegt.
Hab schon alles ausprobiert von LLC höher stellen bis TDP auf 400 (was eig nur n Verzweiflungsversuch war).

Ab Vcore 1.35 wird der Wert bei MSI Bios rot und ab 1.37 taktet er mir immer auf 4.8 Ghz und Vcore 1.25.

Vllt könnt ihr mir helfen :(
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.926
#2
Was steht denn als AVX-Offset eingestellt im UEFI?

Soweit ich mich recht erinnere, begrenzt MSI die maximale Spannung, so dass irgendwelche Hardwareschäden durch überhöhte Spannung ausgeschlossen werden können. Das ist selbst bei Ryzen so.

Wenn die Kiste mit 5Ghz läuft, dann lass sie so laufen. 100Mhz mehr macht den Kohl nicht fett.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_P

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
6
#3
Ist aktuell auf 0 eingestellt.

Klar ich bin ja schon froh über die (nichtgeköpften oder vorsortierten) 5 Ghz. Aber ich denke es kennt jeder der mal so hoch kam mit der CPU. Man versucht (und wenns nur 100 bis 200Mhz sind) immer mehr raus zu holen.

Aber ich denke es ist fast die beste Alternative das Ding einfach laufen zu lassen. Mich würde nur intressieren ob MSI sagt: "So und mit 1.37V is jetz aber genug hier kriegste 1.25" :evillol: (Nicht zu ernst nehmen)

Andere die ihre CPU geköpft gekauft haben und 1,38 oder 1,39 VCore brauchen um auf 5 bzw 5,2 zu kommen (was ja dann ohne Tempprobleme machbar sein sollte), haun sich dann ins Gesicht. :confused::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

The_P

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
6
#5
Habe oben 3x 120 mm die draufblasen, vorne 2x 120mm und noch 2x140mm von der Corsair und hinten noch mal 2x 120 mm. Sollte das nicht reichen an Airflow weiß ich auch nicht mehr ^^. Aber wenn die zu heiß werden und es an denen liegt läuft er wohl sein restliches Leben auf 5 Ghz. Aber nein hab ich noch nicht versucht. ICh hab auch schon einiges gelesen über zu hohe Temp am VRM aber da waren die meisten Gehäuse von nem FertigPC und generell zu heiß.
 

rapanui

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
767
#6
Ich denke auch das an den VRMs liegt, aber hey ich mein das ist ein sehr günstiges Board und dafür finde ich die OC Resultate schon ziemlich gut!
Mit welchem Tool testest du, mir kommen die 62 Grad Max. bei 1.36 Volt ungeköpft schon fast unrealistisch vor?
 

rapanui

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
767
#8
Das sind echt sehr gute Temps, als wäre er geköpft. Da kann mein 8700K nur von träumen das er mal so kühl läuft :p
 

The_P

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
6
#9
Deswegen ist es ja für mich so unverständlich, dass ich den nicht höher bekomme. Ich meine sollte es an den VRM liegen, dass er mir nicht mehr wie 1.36 gibt, dann is es halt so :( Ich z.b habe 2 120mm Lüfter aussen am Radiator und die 2 Corsair 140mm innen. Konnte so die Temps doch glatt um knapp 8 Grad bei Volllast senken. (Hätte ich auch nicht gedacht. Liegt aber vllt nur an der veränderten Airflow im Gehäuse.) Mein Bruder hatte sich den 8auer preselected 8700K gegönnt und kommt halt mit meinem !! 200 Euro günstigeren!! auch nicht mit. :p
 

Was_denn

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
946
#10
Bei der Elektronik gibt es Toleranzen von 20 % - Bei der CPU gibt es diese sicherlich auch .

Und manchmal geht es einfach nur mit Software : QuadCore Intel Core i7-6700K, 4600 MHz (46 x 100)
Vorgesehene Taktung 4000 MHz
 

The_P

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
6
#13
Guten Morgen Desktop1.jpg sind jetz knapp 10 min da ich gleich in die Arbeit muss.

Aber sollte aussagekräftig genug sein.

Kühlt der mit nem Herd? :freak:

PS ich lass ihn jetz mal 20 min laufen diese 59 grad glaub ich jetz auch nicht.

Desktop2.jpg

20 Prime95 und HWinfo ...Trotz den höheren Temps von 69 statt 62 von coretemp immer noch gut vertretbar und nicht annähernd im Bereich vom TT.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top