Intel I5, Windows Installationsprobleme

G3n0cid3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
82
Hey,

Ich habe heute von einem Freund seinen PC bekommen um mal drüberzuschauen

hier das Setup:

CPU: I5 (Boxed Cooler)
Mobo: Asus P8P67
Netzteil: 650W Coolermaster GX
Graka: 560Ti
Arbeitsspeicher: 4x4 Kingston HyperX DDR3
Laufwerk: Liteon
Festplatte: Seagate Barracuda 500GB

So, Als ich den PC bekam hab ich mal die Windows7 64bit Sp1 CD eingelegt und wollte einfach mal von dieser Booten hier war das erste Problem das Laufwerk wollte einfach nichts machen ein neues gekauft fuer 25€ verbaut Sata Kabel angeschlossen ok CD wird gelesen und bootet auch von Ihr,

Windows7 Setup wird gestartet da dachte ich mir ok war wohl das Laufwerk der Übeltäter aber leider zu früh gefreut, Setup wird geladen weiter weiter weiter...

Als ich nun zum Partitionieren übergehen wollte wurde mir keine Festplatte angezeigt ok reboot und rein ins BIOS komischerweise wurde sie mir hier angezeigt

wieder raus und Setup von vorne,

(zu diesem Zeitpunkt hab ich schon die Ram Riegel entfernt und immer mit verschiedenen Ram Riegeln (nur 1 also 4GB) gestartet um sicher zu gehn das die Ram nicht irgendein Problem haben).

um es zu beschleunigen die Festplatte wird manchmal angezeigt und manchmal nicht im BIOS wie im Setup,

Also Freund angerufen und mal nachgefragt die Festplatte ist "neu"

Ich habe es auch geschafft die Platte im Setup zu Partitionieren aber dann ist bei Windows wird expandiert jedesmal bei 6% schluss (Fehlercode 0x800704D) laut google lese ich immer DvD laufwerk aber das ist ausgeschlossen da es Brandneu ist...

Morgen werde ich noch einmal eine andere Festplatte verbauen um sicherzugehen das es nicht die Platte selbst ist... :rolleyes:

Was meint Ihr könnte ein Flashen des Bios vielleicht helfen oder soll ich gleich das Mobo Tauschen?

Langsam weis ich echt nicht mehr was ich versuchen soll achja Cmos wurde auch schon zurückgesetzt.

mfg
Geno
 

gigges91

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
835
Was mir spontan einfallen würde wäre die DVD neu zu brennen(dann aber in möglichst geringer Brenngeschwindigkeit, die Rohlinge haben meistens schlechte Qualität) bzw. was noch einfacher ist einfach von nem USB Stick installieren (4GB). Die ISO Datei bekommt man kostenlos und legal auf verschiedenen Seiten, dann kannst du auf jeden Fall mal ausschließen, dass es am Laufwerk oder der DVD liegt. Das gleiche Problem hatte ich gestern zufällig auch, bei mir lag es wohl auch an der DVD obwohl diese früher immer wunderbar funktioniert hat, ich habs dann einfach von einem USB Stick aus installiert.
Ist der PC neu oder hat er schonmal funktioniert?
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Mal mit Gparted die Festplatte durchchecken und evtl mal in NTFS formatieren (sollte zwar Windows auch machen aber..).
 

Stevmon

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
762
Hatte den expandieren-Fehler mal bei einer selbstgebrannten Win 7 MSAA-DVD, die scheints defekt war, neue DVD gebrannt und es ging.
Kann natürlich auch sein, dass die HDD 'ne Macke.
 
Zuletzt bearbeitet:

G3n0cid3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
82
Das mit dem USB Stick werd ich auf alle Fälle mal Probieren danke schonma für den Tip,

An der CD selbst kann es eigentlich nicht liegen da ich 2verschiedene versucht habe alle beide "Original" von Microsoft mit ersteren auch meinen eigenen PC aufgesetzt.

Der PC von Ihm ist ungefähr 1Jahr alt (Garantie weg vom Board leider) und hat auch schon Funktioniert.

mfg
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.809
Hast Du mal versucht, die Laufwerke an andere SATA Anschlüsse zu hängen?
Daran könnte (oder an einem der Kabel) es eventuell auch liegen.
 

gigges91

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
835
Wenn er funktioniert hat, was war denn jetzt der ausschlaggebende Grund Windows neu aufzusetzen?
Wie gesagt, ich hatte auch eine originale DVD die auf einmal nicht mehr funktioniert hat, warum kann ich nicht genau sagen, vielleicht ein kleiner Kratzer o.ä. aber ich gehe immer sehr pfleglich mit meinen Sachen um.
Wäre nett, wenn du bescheid sagen könntest, ob und wie du das Problem lösen konntest.
 

G3n0cid3

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
82
(vergessen zu schreiben habe fast alle Ports ausprobiert immer mit gleichem ergebnis)

Jap das mit dem kabel hab ich auch schon versucht dazu hab ich eines von meiner HDD genommen um sicher zu sein das es geht :)

€dit: Also Er meinte der PC lies sich auf einmal nicht mehr Starten vorher wars glaub nen Freez,
Wenn sich das Problem gelöst hat werd ich natürlich Bericht erstatten.

Danke an Alle!
mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

gigges91

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
835
Also ich denke eher nicht, dass es sich dann um nen Softwarefehler handelt, hier ist anscheinend Hardwaremäßig etwas kaputt, vielleicht die Festplatte oder das Mainboard, aber wenn du wirklich verschiedene Ports ausprobiert hast und auch verschiedene Kabel und die Festplatte trotzdem nur manchmal richtig erkannt wurde ist ein Hardwaredefekt wahrscheinlicher. Aber kannst ja versuchen Windows zu installieren und dann schauen ob alles wieder funktioniert.
 

cdlcnox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.535
Ich vermute, dass die DVD kaputt ist. Lad dir mal aus dem Internet ein Windows 7 Image, zieh es auf einen 8 GB USB-Stick und versuch Windows dann zu installieren.
Gruß
 
Top