Intel Xeon E31270 falscher multi?!

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
Hast du ein aktuelles BIOS installiert was den CPU unterstützt?

welches Mainboard hast du?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.789
da steht bei CPU-Z Intel Core i7 2600 und darunter Xeon E31270? Da hat wohl jemand vergessen noch ein Leerzeichen reinzupacken.
 
Zuletzt bearbeitet:

komischefrage

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
429
ja also CPUZ erkennt den E31270 als i7 2600 weils wahrscheinlich einer ist. blos anderst benannt
das bios ist vom 28.09.2011 und ist eigendlich aktuell...

mobo ist : Supermicro X9SCL/X9SCM
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
D

DunklerRabe

Gast
Die CPU ist schon kompatibel, kann sein das der Fehler da komplett bei CPU-Z liegt.

Hast du schonmal im BIOS geschaut, ob der Multiplikator vielleicht auf 24 fest eingestellt ist?
 

komischefrage

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
429
im bios ist leider keine einstellung zu finden -.-*

gibt es keine tools für windows ?!
 
D

DunklerRabe

Gast
Es macht keinen Sinn in Windows manuell den Multiplikator anzuheben. Das behebt nur die Symptome und nicht die Ursache.
Wenn die Angaben stimmen, dann entscheidet deine Hardware, dass das so sinnvoll ist. Das heisst, das dein Problem unterhalb des Betriebssystems liegt. Zumindest mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

Wenn es im BIOS wirklich keinen Punkt für CPU Configuration gibt (das glaube ich eigentlich nicht!), dann könntest du nochmal die Energiespareinstellungen von Windows checken. Vielleicht ist das System da auf Energie sparen konfiguriert.
 

komischefrage

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
429
xD @ DunklerRabe

Auf diese kleine idee bin ich GAAAAR ned gekommen -.-*

Danke Kurz auf Höchste Leistung gesetzt und siehe da :D

die 3.4/3.7 ghz rennen wieder :D
 
Top