Interesse an rosetta@home?

Interesse an BOINC: rosetta@home

  • Klasse, möchte dem XS_team Germany beitreten

    Stimmen: 2 7,1%
  • Klasse, wir sollten ein FB_Unterteam von XS erstellen

    Stimmen: 2 7,1%
  • Klasse, lasst uns ein FB_Team gründen

    Stimmen: 10 35,7%
  • Bin schon in einem Team!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bin schon in einem Team, möchte aber XS_team_germany unterstützen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Erst mal schauen, was das ist...

    Stimmen: 3 10,7%
  • Kein Interesse!

    Stimmen: 11 39,3%

  • Teilnehmer
    28
  • Umfrage geschlossen .

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.099
Nabend BASE!

Ich wollte mich hier mal umhören, ob Interesse besteht, unserem rosetta@home-Team (XS_team_germany) auf xtremesystems.com beizutreten.

Zunächst mal, was ist Rosetta überhaupt? Was ist BOINC?

Ursprunglich wurde die Idee für SETI@HOME entwickelt, Arbeit für Computer nicht auf einem Großrechner durchzuführen, sondern auf viele kleine Arbeitspakete auf Privatrechner zu verteilen und so einen riesigen Cluster zu bekommen, mit gigantischer Rechenleistung.

BOINC: ist die Weiterentwicklung der Idee, um nicht nur nach Außerirdischen zu suchen, sondern auch in medizinischen und naturwissenschaftlichen Bereichen dieses System anzuwenden

Rosetta
: ist ein Unterprojekt, in dem Proteine untersucht werden, um ein Heilmittel für Krankheiten wie HIV, Krebs, Malaria oder Alzheimer zu finden

rosetta@xtremesystems: ist wohl das bekannteste OCer-Forum weltweit, hier hat man sich eben zur Aufgabe gemacht, Rechenpower zur Verfügung zu stellen, um das Rosetta-Projekt zu unterstützen

XS_team_germany
: ist ein Unterteam von XS, zZ sind wir auf Platz 10 der XS-Teams, insgesamt zZ auf Platz 54 aller Teams

Das gesamte XS-Team ist auf Platz zwei hinter Free-DC und vor den Dutch Power Cows. Hier herrscht ein großer (aber positiver) Wettbewerb, um die Krone!

Was hat man davon: für jede gesendete WU (Work Unit = Arbeitspaket) werden Credits verteilt, so daß man sich und/oder sein Team in den Ranglisten wiederfinden kann. Es ist quasi eine große Familie und man arbeitet für einen guten Zweck.
Nebenbei ist es ein sehr guter Stabilitätstest für den Computer, von den Anforderungen härter als Prime Custom!

Was ist der Aufwand: man muß den BOINC-Client instalieren (es werden aber keine Daten in die Registry geschrieben) und ein Team gründen oder eben zB XS_team_germany beizutreten. Der BOINC-Manager läuft im Hintergrund mit niedriger Priorität, so daß sobald andere Software Resourcen anfordert, BOINC zurügestellt wird. Eine Anmeldung auf XS ist nicht notwendig.

Hier mal noch ein HowTo setup R@H, was ich bei bedarf gerne hier übersetzt posten kann.

Ich werde hier erst mal keine Anmeldedaten posten, es geht mehr abzuklopfen, ob Interesse besteht...;)

Die Umfrage lasse ich 30 Tage laufen!

Anregungen? Fragen? Kommentare?

@Mods: bei Bedarf, könnt ihr das auch in den Fremdwerbungsthread schieben, dachte nur, daß es besser hier aufgehoben ist...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Ich hab mal für ein FB_Team gestimmt - finde, dass es eine gute Idee ist.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.318
das is doch mal ne ganz gute sache. werde ich wohl auch unterstützen und nebenbei kann man ja gleich den rechner testen :daumen:


mfg micha`
 

stummerwinter

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.099
@MR. FReeZe: nahezu jedes wissenschtliche Projekt hat einen kommerziellen Hintergrund, da ein Großteil der universitären Fördergelder vom jeweiligen Bundesland/Staat oder der Industrie stammen...;)

Sowohl BOINC als auch rosetta ist in der Tat weier gefächert als das von dir verlinkte fightAIDS@home
 

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.822
[x]Kein Interesse! - Ich mach seit Jahren im folding@home mit. Das soll an gemeinnütziger Arbeit reichen.


bye Hübie :D
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
@stummerwinter:

Da hast du natuerlich recht, aber ich unterstelle SETI@Home z.B. einen weit geringeren kommerziellen Hintergrund als es einen wissenschaftlichen Zweck hat.
Ich sehe es auch als sinnvoller an Grid Computing dafuer zu nutzen Heilmittel zuentwickeln als nach ausserirdischem Leben zu suchen. Mir wiederstrebt aber der Gedanke meine Resourcen dafuer herzugeben eine milliardenschwere Pharmaindustrie zu unterstuetzen die Medikamente zu solchen Preisen verkauft das sie armen Menschen verwehrt bleibt (solange sich nicht ein Spender findet).

Das stoert mich direkt an dem Rosetta Projekt.
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.159
Die Diskussion Seti@home vs. Proteinketten hat eine lange Tradition;)

Es bleibt Ansichtssache, aber ich habe bzgl. der Proteinkettenprojekte die gleiche Meinung wie Mr. Freeze.

Btw. gibt es auch Stimmen die behaupten, daß sich hinter dem Seti@home Projekt die CIA verbirgt:D

Gruß

olly3052
 

byte_head

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.674
Soso,

sehr schön.
Bin dabei, das FightAids@Home konnte mich nicht so begeistern, aber das finde ich gut...
Nur: FB_Team, oder unter XS?
Weil nur FB, da würden wir nicht sehr weit kommen (ausser meine Stromrechnung nach oben) -.-
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Im Grunde ist es ja egal wie weit oben dein Team steht. ;) Aber das ehemalige CB-Seti@home Team hatte sich doch recht weit vorne platzieren können. Mit ein bißchen Glück (viele User, viele aktive Cruncher) ist da durchaus was drin.

Jedenfalls bin ich momentan im FB-Team beim WCG unterwegs, allerdings auch mit BOINC. Die Ziele und der Hintergrund sind im Grunde die selben, weshalb ein Wechsel für mich momentan eher unnötig wäre. Aber trotzdem happy crunching, bei welchem Team oder Projekt auch immer. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

stummerwinter

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.099
@Mr.FReeZe: Grundsätzlich gebe ich dir schon recht, vll sehe ich es nur etwas anders, wenn man in der eigenen Familie mit solchen Krankheiten (in den Fällen Krebs und Leukämie) konfrontiert ist.

Naja, riesig ist der Zuspruch ja nicht, stelle sich die Frage, ob mal wirklich ein eigenes Team gründen sollte, mal sehen, läuft ja noch ein wenig...;)
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Habe mein Kreuz bei Kein Interesse gemacht.

Habe jahrelang bei seti@home mitgemacht.
Bedankt hatte sich nur mein Energieversorger für meine Teilnahme. ;)

Die Initiatoren, die hinter diesem Projekt stehen, sind mir zu fragwürdig, was ihr Anliegen anbelangt...

Nene, die Zeiten sind für mich vorbei, wo ich an solchen Projekten teilnehme.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.207
die Idee an sich ist ja sehr lobenswert. So kann man direkt die nicht genutzte Rechenpower von zu Hause aus für was gutes "spenden". Denn wer nur surft oder Office macht, der verbät den Rest in Abwärme.

Hab ich selber auch mal ne Zeit lang gemacht, bis die Stromrechnung kam. Auch wenn es nur ein paar Euro mehr waren, so summiert sich das übers Jahr.
Seit ich nun schon vor 2 Jahren einen AMD64 habe der C&Q unterstützt ist dieses auch aktiviert. Spart mir Strom und Hitze in der Bude (Sommer). Ausserdem läuft die CPU nicht dann im Dauerstress was nun mal auch nicht gerade gut ist, aber auch nicht ungesund solange die Temps im grünen Bereich bleiben.

Ich habe daher mal für nö... gestimmt.
 
Top