Internet geht nach einiger Zeit nicht mehr

Andi1981

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
16
Hallo Ihr alle!

Ich habe seit längerer Zeit ein Problem auf dessen Lösung ich nicht komme:

Nach einiger Zeit geht bei meinem Computer das Internet nicht mehr. Im Detail geht kein HTTP/HTTPS/DNS (nslookup) mehr (EMule zum Beispiel geht aber weiterhin). Nach einem Neustart geht wieder alles.
Hier die Konfiguration:

Hard:
Intel P4 2,6 GHz
512 MB RAM
60GB HDD
GeForceFX 5600

Soft:
WindowsXP PRO SP 2
Internetverbindung über Router (wenn alles geht ist also ein ns-lookup zB von web.de möglich)
Firewall: ZoneAlarm
Antivirensoft: Norton Antivirus 2004 Professional
XP-Antispy ist drauf (Verbindungsbegrenzung von SP2 wurde aufgehoben)


Habe bereits mit HighjackThis geschaut, aber keine schädlichen Einträge gefunden.

Kennt das Problem jemand?
Kollegen von mir meinten, das könnte mit Norton zusammenhängen, das Problem trat aber nach der Deinstallation von Norton immer noch auf.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!


Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

Doolittle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
283
Hi Andi,
ich habe das gleiche Problem mit meinem Router im Zusammenhang mit Emule.
Da der Router bis max 256 aktive Verbindungen bearbeiten kann, stößt er durch eine zu hohe Einstellung im Esel schnell an seine Grenzen. Dabei macht er alles andere dicht, dass nur noch der Esel durchkommt. Etwas später dann wird der komplette Router gekickt. Dann geht gar nichts mehr. NUR Neustart des Routers. Nimm mal die Zahl der aktiven Verbindungen zurück. Vielleicht wird es dann besser.
 

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Kann mich meinem Voredner nur anschließen. Also mit Norton hat das absolut nichts zu tun.
 

Clio-Freak

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.117
Hallo hatte das Problem auch ! welche Firewall benutzt du ??

_______
Ciao. Christian
 

Andi1981

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
16
Moin Leutz, und danke für Eure Hilfe!

Ich werd das gleich mal austesten und bei eMule die Verbindungen zurücknehmen. Bin mir aber ncht sicher, ob es bei mir daran liegen kann, weil erstens hab ich glaub ich bei eMule eh nur 200 eingestellt, und zweitesn hatte ich das Problem auch schonmal wo eMule noch garnicht installiert war. Beziehen sich die 256 Verbindungen dann auf einen Port am Router (also für jeden einzelnen PC) oder kann der Router dann insgesamt nur 256 Verbindungen aufbauen? Ich werd mal nachforschen, was mein Router eigentlich in der Beziehung kann..

Ich hab ZoneAlarm als Firewall - weiß schon, dass die nicht der Hit ist, aber sooooo schlecht wie immer alle sagen ist sie auch wieder nicht! Dadurch, dass ich im Router eh auch noch ne Firewall an hab tut'ses!

Lg und danke!!!


Andi
 
Top