Internet Security für Dual Boot Linux Mint/ Windows 7

M.T.Nut

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
120
Hallo,
Ich bin ein Absoluter Linux Anfänger und habe mir gestern Ganz Frisch ein Dual Boot System mit Windows 7 auf der SSD und Linux Mint zusätzlich noch auf der HDD aufgesetzt.
Nun heißt es ja allgemein, dass man für Linux keine Antivirussoftware braucht.
Da ich allerdings auch noch Windows mit auf diesem Rechner habe, mache ich mir schon etwas Sorgen bezüglich der Sicherheit meiner Windows Installation im Linux Betrieb.
Unter Windows läuft bei mir immer auch die Kaspersky Internet Security 2014 mit und ich hab auch schon lange keine Probleme mehr mit Virenbefall gehabt aber wenn ich unter Linux versehentlich irgendwelche Viren für Windows einschleuse, dann ist diese Sicherheitsmaßnahme sinnlos.
Gibt es vielleicht irgendeine Möglichkeit, das System auch im Linux betrieb zu schützen?

Ach ja, mir ist auch aufgefallen, dass die Firewall von Linux Mint deaktiviert ist und ich habe keine Ahnung, wie man das Beheben kann. bräuchte da auch noch mal ein Paar tipps. Wie gesagt, bin erst seit gestern in der Welt von Linux unterwegs :confused_alt:

Schönen Gruß, M.T.Nut
 
D

=DarkEagle=

Gast
Selbst wenn Du auf die Art einen irus für Windows unter Linux einschleust. Das ginge nur als Datei. Und da macht das für den Windows Virenscanner keinen Unterschied, ob das Teil unter Linux oder unter Windows als E-Mail kam oder die Datei runtergeladen wurde.
Für Linux kannst Du nen Scanner installieren, aber aus meiner Sicht absolut unnötig. Lasse auf deinem Windows kaspersky und gut ist.
 

M.T.Nut

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
120
Und wie is das mit der Firewall?
Die soll ja zumindestens theoretisch ungebetene Gäste davon abhalten, meine Dokumente und Fotos auf der Festplatte anzusehen.
Warum kann ich die nicht aktivieren? Woran kann das liegen?
Ich habe die Linux Mint 15er version mit 64 Bit und Cinnamon, falls das irgendwie weiterhilft.
Gruß M.T.
 
D

=DarkEagle=

Gast
"Die soll ja zumindestens theoretisch ungebetene Gäste davon abhalten, meine Dokumente und Fotos auf der Festplatte anzusehen."

Sofern Du keine Netzwerkfreigaben hast, kann auch niemand auf deine Daten zugreifen. Firewall wäre wichtig, wenn Du keinen Router hast.
Bei Mint kann ich nicht helfen. Habe nur Debian am Start.
 
Top