Internet Upload

StevenSpielburg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
80
Hey Leutz,
habe mal ne kurze Frage wir hoch ist der Upload bei 16Mbit Leitung...und reicht das für einen Server???
2 Ghz
1Gigabyte Arbeitsspeicher
128 Mb Grafik
80 GB Festplatte

also bitte schnell um Antwort!!!

mFg Steven Spielburg
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.070
Bei Arcor ist der Upload 800kbps bei 1&1 z.B. 1024kbps

MfG
 
M

Mr. Snoot

Gast
Liegt glaub ich bei 1 MBit, aber das kann ja im Grunde jeder Anbieter machen wie er will.

Und ob es reicht kommt drauf an, was du damit vorhast ;)
 

StevenSpielburg

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
80
also ich wollte einen cs server machen...kann man den upload erhöhen bei dem anbieter?
 

[Baum]

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
90
nicht mehr als ein mbit? also bei nem download von 16 mb? kann man sagen dasss man den downloadrunterfährt und den upload hoch?
 
G

Gelbsucht

Gast
Die Grafik ist fast egal, ein Gameserver braucht Rechenleistung und Ram. Mit den 2Ghz und dem 1GB kannst Du schon was anfangen, mit dem Upload um die 20 Spieler versorgen, je nach Spiel evtl auch mehr.

Kommt auch drauf an, ob Mods, (IRC-)Bots und noch TS nebenbei drauf laufen sollen.
 

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
das mit down runter und upload hoch ist zwar nett gedacht, aber entschuldige wenn ich das sage ne "Milchmädchenrechnung" ;-)
das ist halt ADSL (asynchron)
erkundige dich mal nach SDSL (synchron). damit solltest du mehr erfolg haben
 

[Baum]

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
90
gut also 1024 k upload.... und wir wollen da einen 12 slot cs server draufladen? ist der ping ok?
 

Reque

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
normalerweise haben die 100Mbit Leitungen..

und ich sag mal so nen 12 Slot CS Server gerade wenn vielleicht nen clan server sein soll...sollte schon gut angebunden sein ;-)

aber im endeffekt sollte es funktionieren kommt halt drauf an mit was man so zufrieden ist!
 
G

Gelbsucht

Gast
Zitat von Reque:
normalerweise haben die 100Mbit Leitungen..
Du meinst wohl einen typischen Rootserver, wie man ihn bei Strato, Host Europe etc mieten kann. Wobei diese zwar nen eigenen 100Mbit Uplink INNERHALB des Rechenzentrums haben, aber die Anbindung des Rechenzentrums nach AUSSEN teilen sich alle Rootserver.

Außer die, die zB eine 10Mbit flat im Tarif haben. Bei Strato hat ein privat gemieteter Rootserver im allgemeinen Durchschnitt ne Anbindung INS INTERNET von ~5Mbits hoch und runter. Dass wiederum reicht für nen gesunden 30-50er Gameserver (je nach Spiel und sonstiger CPUfressender Software), der dann auch lagfrei läuft.
 

Reque

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
Zitat von Gelbsucht:
Du meinst wohl einen typischen Rootserver, wie man ihn bei Strato, Host Europe etc mieten kann. Wobei diese zwar nen eigenen 100Mbit Uplink INNERHALB des Rechenzentrums haben, aber die Anbindung des Rechenzentrums nach AUSSEN teilen sich alle Rootserver.

Im Prinzip hast du recht obwohl ich mich nicht ganz mit dem typischen Rootserver anfreunden kann....weil ich von Rootservern kein favourite bin, gerade was online gaming betrifft sind Rootserver der größte Müll ..insofern kann ich das nur halb teilen ;-)
da wie du schon sagtest sich alle Rootserver nach draussen die Leitung sich teilen, das ist größte Schwachpunkt bei Rootservern..

Also alle die sich nen Gameserver mal mieten wollen...erkundigt Euch ob dies ein Rootserver ist..wenn ja Finger weg...ansonstens selber schuld ;-)))
 
G

Gelbsucht

Gast
Naja, ob Du nen dedi Rootserver mietest oder einen Gameserver, auf dem nur ein bestimmtes Spiel läuft, macht von der Außenanbindung her so gut wie keinen Unterschied.

Was hast Du gegen Rootserver? Vom Ping her sind sie (je nach Anbieter) kaum schlechter als reine Gameserver, die mit Techniken wie BestIP am Netz hängen.
 

Reque

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
26
naja so gut wie ist vorsichtig ausgedrückt ..also nen guter kumepl von mir hat da schon performance unterschiede feststellen können ... auch von ping her...

wie du sagtest je nach anbieter..das ist beim normalen gameserver meiner kentniss weise herstellerunabhängig..wie gesagt kumpel von mir und ich selber hatte damit keine sonderlichen positiven erfahrungen gemacht.

ausserdem wennn man wenig linux erfahrungen hat würde ich eh tendenziell vom rootserver abraten...zudem kommt noch erschwerend hinzu, dass wenn du mal ein problem mit den rootserver hast alleine da stehst ;_)...und manche bzw viele neben dieses ungern in kauf..was ich auch verstehen kann wenn man gameserver nciht tagtäglich administriert

meistens sind aber auch die server meistens nicht leistungsstark genug um dort einen gameserver reibungslos laufen zu lassen...zudem kommt wie schon gesagt noch erschwerend hinzu dass dur bei rootservern den server mit vielen kunden teilst..

fazit#: mieser ping, miese leistung.
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
Zitat von StevenSpielburg:
also ich wollte einen cs server machen...kann man den upload erhöhen bei dem anbieter?
wenn du den upload erhöhen willst, wirst du wohl auf eine business line zurückgreiffen müssen! die haben praktisch immer höhere uploads. aber das sie dir bei deiner jetzigen leitung den upload erhöhen glaub ich kaum
 
G

Gelbsucht

Gast
Zitat von Reque:
...ausserdem wennn man wenig linux erfahrungen hat würde ich vom rootserver abraten
...ein problem mit den rootserver hast alleine da stehst
...die server meistens nicht leistungsstark genug um einen gameserver reibungslos laufen zu lassen
...dass du bei rootservern den server mit vielen kunden teilst.
Klar war das vorsichtig ausgedrückt, da ich bislang nur Leute mit Rootservern kenne. Die haben die, weil dort neben dem Spielserver noch Foren, Downloads und TS nebenbei laufen. Einige davon haben übrigens Windows 2003-basierte, die nicht unbedingt zwingend schlechter sein müssen als Linuxserver. Was richtig ist, ist das man alles selbst administrieren muß. Für ganz schwere Probleme gibts aber auch ein deutsches Rootserver-Forum.

Das mit der Leistung können wir anhand von www.ngz-server.de einmal kurz vergleichen. Die Gameserver haben 2x AthlonMP 2600+, also 2x2Ghz. Dazu kommen noch 2GB ram und ne normale einzelne Festplatte. Die Rootserver hingegen kann man bei denen standardmässig bis zu 2xXeon 3Ghz, 16GB Ram und ne 200GB SATA Platte bekommen bzw noch mehr auf Kundenwunsch. Ist wie immer ne Frage des Geldes. Wobei die Gameserver Leistung schon gut ist rein von der Hardware her.

Einen dedizierten Rootserver hat man für sich alleine, als wie wenn man den eigenen PC dort im Rechenzentrum stehen hätte. Den teilt man nicht. Was Du meintest sind vServer wie zum Bleistift die hier= KLICK für Beispiel

EDIT
Vom Ping her sind auch die Rootserver schon net schlecht. Jedenfalls bei Strato, NGZ und HE. Bei NGZ kann man seinen Root auch auf "BestIP" einstellen lassen für niedrigste Pings. Gameserver sind natürlich extrem auf Mini-Pings optimiert, aber in der Praxis dürfte der Unterschied nicht allzu groß sein. Kommt wie oben schon beschrieben schon drauf an, ob noch IRCbots oder andres (was Traffic erzeugt) am laufen ist. Und ob der Server halt in DE steht oder den umliegenden Ländern. Ein guter Ping ist immer von der Entfernung und der Netzqualität abhängig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knusperflocke

Newbie
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6
ein cs gameserver braucht nicht unbedingt viel perormance (ein css gameserver benötigt ca 50 mb ram und auch kaum prozesserleistung) mit deinem server kannste also auf jedenfall midestens einen 16 slot cs gameserver laufen lassen aber wie das mit den pings aussieht weis ich nicht es kann sein das sie extrem schwanken also bei meiner 2mbit anbindung mit doppeltem upstream kann ich keinen cs gameserver laufen lassen da hab ich pingschwankungen von 60 bis 300! musst du wissen ob dus probieren willst...theoretisch klappt es!
 
Top