iPhone 4S: ein paar Fragen...

AleBra

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
69
Moin,
habe seit kurzem ein iPhone 4S und bin natürlich total happy damit ;)

Allerdings verstehe ich einige Sachen bisher noch nicht so richtig bzw. habe Fragen dazu:
1. wenn ich unter Einstellungen->Allgemein->Benutzung->Mobile Datennutzung gucke, sehe ich ja, wie viele Daten ich bereits verbraucht habe (logisch). Allerdings verstehe ich nicht wirklich, wie sich dies zusammensetzt. Gestern Abend hatte ich 666kb oder sowas in der Größenordnung und heute morgen waren es dann 500kb oder noch weniger, quasi als wenn ich über Nacht negativ viele Daten empfangen hätte, was der Realität ja in sämtlichen Belangen widerspricht.
Kann mir das jemand erklären?

2. iMessage: wie viele Daten verbraucht es, wenn ich iMessages schreibe? Weil ein Großteil meiner Freunde hat ebenfalls ein iPhone und daher habe ich vor schon recht viele iMessages zu schreiben, nur hab ich keine Lust das dadurch auf einmal meine ganzen 200MB Datenvolumen draufgehen.
Hat da jemand Erfahrungswerte?

3. Datenvolumen allgemein: ich habe vor, das mobile Internet für Sachen wie iMessage, WhatsApp etc. zu nutzen und halt alle 30 Minuten (sage ich mal so ca.) Sachen wie Facebook oder ICQ zu checken. Komme ich da gut mit 200MB hin? Weil ich will eigentlich nicht immer nur daran denken "reicht dein Volumen noch" etc.
Auch hier: kann mir dort jemand Erfahrungen schreiben? Gibt zwar zig Threads dafür im Netz, allerdings sind die, die ich gefunden hab, meistens alle von 2009 oder 2010 und somit nicht mehr ganz aktuell.

Also, das wär´s so grob erstmal, wäre froh, wenn mir einer da helfen kann!
Danke im Voraus!
 

Boedefeld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
325
Die 200 MB sollten für alle deine Belange reichen.
Und vermutlich wirst du nach dem Aufbrauchen des Volumens eh "nur"gedrosselt. (Je nach Vertrag)

Zu 1. kann ich dir leider nichts sagen. Ein solches Phänomen hatte ich bei meinem iPhone bislang nicht...
 

Lusche1234

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.064
1. keine ahnung
2. es sind nur ein paar kb! also eigentlich nicht viel, da es ja nur eine nachricht ist!
3. kommt drauf an, also alle halbe stunde und dann schreibst du wahr. ab und zu auch mal, surfst mal dort und mal dort, ich glaube 200mb mit einem iphone das wird schon eng, vorallem weil das ganze ja auch ins internet geht wo dus nicht denkst!
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
148
Zum Thema Volumen: Selbst wenn dein Volumen aufgebraucht ist hast du ja noch gedrosselte Geschwindigkeit , ist ja nicht so das du dann kein Mobiles Internet mehr empfängst :D
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.404
selbst wenn gedrosselt wird reicht es immer noch locker für für Nachrichten watsapp imessage und Co.
im Internet surfen wird dann aber zur Gedultsprobe
 

All-Star

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
795
Bin damals auch 1 1/2 Jahre mit dem iPhone 3G und 200MB Volumen ausgekommen.
Hatte regelmäßig Facebook aktiv , E-Mails immer empfangen und schön im Internet gesurft und mir haben die 200MB gereicht.

Aber sobald du anfängst Videos zu schauen oder Radio per Internet zu hören , dann war's das mit dem Volumen.
 

Kooka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
340
Also ich kam bereits mit meinem Android Phone mit 200MB nicht hin.
Und mit meinem iPhone (als Firmenhandy bekommen, deswegen der Umstieg) brauche ich auch viel.

Ich synce keine Social-Community-Apps, aber 5 Mailkonten und 2 Kalender, wo viel Bewegung drin ist (Firmenmails, automatische Statusmails der Serverfarm)

Und dann halt noch der üblich verbrauch durch die Apps. Die aktualisieren ja auch laufend etwas, im Hintergrund und auch durch mich beabsichtigt. Zum Beispiel Blitzer.de oder der Smartrunner, der meine Strecken trackt.

Ich habs seit Anfang des Jahres: Gesendet 163 MB, Empfangen 695 MB


Ob dir das nun eine Hilfe ist, weiß ich nicht. Aber ich denke am Anfang wirst du viel "rumspielen und experiementieren", da verbrauchst du mehr. Das pendelt sich später ein.

Lass es einfach mal drauf ankommen und nutze eine App, die deinen Verbrauch besser auflistet. Dann weißt du was abgeht ;-)

Gruß Kooka
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Um deinen Datenverbrauch gut im Auge zu behalten empfehle ich gerne die App Downloadmeter,und wie hier schon einige schrieben müsstest du mit 200 MB eigentlich gut hinkommen wenn du nicht gerade nur Filme guckst.
 

racer320kmh

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
665
zu 1. Vielleicht ist das der Tagesverbrauch? Fängt ja dann jeden Tag neu an.
 

AleBra

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
69
Erstmal danke für die ganzen schnellen, guten Antworten.

Was ich hier so lese finde ich ja erstmal gut :D
Klar, ich werde nach dem Limit nur gedrosselt, aber wenn ich von 30/31 Tagen im Monat 25 mit Edge rumkrebsen muss, dann ist das nicht das, was ich mit dem iPhone erreichen wollte ;)
Filme gucken, Apps laden/updaten etc. erfolgt sowieso immer alles über WLAN.
So eine App zum messen des Verbrauchs wollte ich mir auch noch laden/kaufen, muss mir sowieso noch eine iTunes Karte kaufen um WhatsApp etc. zu installieren, werde ich morgen in Angriff nehmen.
Die Funktionen wie Push-Mitteilungen etc. habe ich auch nur bei Apps an, bei denen es mir als sinnvoll erscheint (Facebook (und dem Messenger), ICQ etc.) und Ortungsdienste habe ich auch aus, das brauche ich einfach nicht.
Und ja, ich weiß, das mit dem Datenvolumen am iPhone ablesen hört sich total komisch an, aber ich weiß auch nicht warum. Naja, tut ja keinem weh ;)
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.387
dann gehsch mal am besten heute noch zu einer tankstelle deines vertrauens.
die haben dort auch iTunes karten. musst also nicht bis morgen warten um ins 10km entfernte mediamarkt zu kommen :3
 

AleBra

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
69
So hatte ich das auch vor, allerdings komme ich morgen sowieso an einer Tankstelle vorbei wenn ich zur Schule fahre, daher bietet sich das an ;)
 
Top