News Ironclaw RGB & Glaive RGB Pro: Corsairs neue Gaming-Mäuse mit und ohne Kabel

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
352

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.933
Vielleicht noch den Hersteller im Titel erwähnen ;)
 

XCPTNL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
443
Mal sehen, ob es die Ironclaw hier irgendwo im Laden gibt zum ausprobieren. Würde doch bloß mal jemand die Buttons gescheit setzen an der linken Seite und rechts eine ordentliche Fingerablage bauen wie bei meiner MS3, die ich nicht mehr nachkaufen kann :(
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.933
Ich würde mir eher ums Mausrad sorgen machen, bei meiner M65 RGB PRO ist das Klicken der mittleren Maustaste schwergängig und das Mausrad queietscht mittlerweile ab und zu.
 

slashchat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.968
die glaive geht ja anoch aber die ironclaw ist doch dick uebertrieben fuer fast alle games abgesehen von mmos
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.270
sind die Corsair Mäuse genauso schlecht wie die Tastaturen?
 

Schredderr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
402
Ist der Inputlag bei anderen Herstellern als Logitech vernünftig? Bei der Razer Mamba damals war der grauenhaft.
 

Notch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
786
Ich würde mir eher ums Mausrad sorgen machen, bei meiner M65 RGB PRO ist das Klicken der mittleren Maustaste schwergängig und das Mausrad queietscht mittlerweile ab und zu.
Oh das hör ich nicht gern. Darf ich Fragen wie lange du schon deine Maus hast?

Ich hab mir vor Monaten ein Corsair Maus gekauft, weil ich seit vielen Jahren schon zufrieden bin mit meiner Corsair Tastatur. Würde mir in Zukunft auch gerne die Ironclaw kaufen, wenn meine M65 RGB PRO keine Schwächen zeigt.

Die Software von Corsair ist unglaublich gut. Absolut kein Vergleich zu Roccat.
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.933
Darf ich Fragen wie lange du schon deine Maus hast?
Bestellt am 21. Juni 2017, am nächsten Tag in der Packstation. :D
Angefangen hats vor ein paar Monaten.
Der mittlere Klick kommt einem so vor als ob der Taster verrutscht und man unnormal viel Kraft zum auslösen braucht. Das kommt und geht wieder und ne Zeit lang hat das Mausrad hochtönig gequietscht beim drehen. Aktuell läuft es wieder problemlos aber in den Bewertungen liest man das öfters mal bei Corsair Mäusen.
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.270
@scryed

2 K70 Rapidfire gekauft, beide hatten shattering (Doppelauslösungen).
Umgetauscht und zwei neue bekommen, davon jetzt die eine ebenfalls wieder shattering und mittlerweile habe ich drei Tastenkappen zerbröselt.
Das alles innerhalb von zwei Jahren, Garantie ist natürlich jetzt abgelaufen.
Von einer 120€ Tastatur erwarte ich deutlich mehr
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.726
Soviel geld gebe ich nicht mehr für eine Maus aus. Hatte ich scho oft bei Roccat. Sehr teuer und immer wieder sind sie vorzeitig verreckt. Momentan bin ich bei Razer, billiger und sie läuft bis jetzt echt gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.098
Ich hab die normale Ironclaw vor gut zwei Monaten geholt und bin damit sehr zufrieden: für große Hände ausgezeichnet geeignet und hat auch ansonsten nur kleinere Schwächen wie z.B. dass Vor-/Zurück-Schalter leicht unterschiedliche Druckpunkte haben und dass im Standard-Mapping ab und an versehentlich der DPI-Switch gedrückt wird.

Ansonsten wäre mir der Aufpreis von über 30€ für die Wireless Variante das Ganze aber sicher nicht wert.
 

LikeAnIrish

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
54
Mich würde interessieren ob sie die funkabbrüche in den Griff bekommen haben.
Die Aussage zu meiner Dark Core war ich soll sie doch am Kabel betreiben ... Ging in dem Augenblick zurück ...
 
Top