News Jailbreak: 3D Touch für alte iPhones mit Mods aus dem Cydia Store

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.293

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.523

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.831
Nette Idee für Tweaker. Wobei ich sagen muss, da wo ich es gerne nutze, nämlich im Safari, ist es wegen der fehlenden Wischbewegung wohl weniger zu gebrauchen.
Auf dem Homescreen dagegen würden ältere iPhones natürlich von profitieren.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.040
Wäre es nicht über Jailbreak sondern als reguläre App vorhanden, wäre es spätestens jetzt gelöscht. Das hat man ja auch gesehen, als Apple Siri "erfunden" hatte oder die neuen Android Notifications und plötzlich entsprechende Drittanbieterapps, die genau diese Funktionen unerhörterweise auch auf die alten iPhones brachten, kommentarlos aus dem Appstore entfernt wurden.
Es kann ja nicht sein, was nicht sein darf ;)
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.293

strex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.192
Wäre es nicht über Jailbreak sondern als reguläre App vorhanden, wäre es spätestens jetzt gelöscht.
Blöd nur das die Apps teilweise Systemfunktionen durch den Root-Zugang verwenden die normalerweise nicht zur Verfügung stehen. Sie wären schlicht nicht erschienen da sie nicht funktionieren würden. So wie mit vielen Jailbreak Tweaks die Änderungen an Systemdateien vornehmen.

Wir wissen doch das du Apple nicht magst, aber dann auch sachlich diskutieren.
 

MeisterGlanz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
447
Forcy funktioniert übrigens auch hervorragend auf dem iPad. Ebenso sehr interessant, da nur für die neuen Geräte bestimmt: Medusa

Medusa:
IMG_0005.jpg

Forcy:
IMG_0004.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

R!DD!X

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
57
Blöd nur das die Apps teilweise Systemfunktionen durch den Root-Zugang verwenden die normalerweise nicht zur Verfügung stehen. Sie wären schlicht nicht erschienen da sie nicht funktionieren würden. So wie mit vielen Jailbreak Tweaks die Änderungen an Systemdateien vornehmen.

Wir wissen doch das du Apple nicht magst, aber dann auch sachlich diskutieren.
Falsch. Jailbreak Tweaks patchen sich in das System (Richtiger Ausdruck ist "INJECTION").

An den System-Dateien wird nichts verändert nur eben etwas Injected.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.293
Weiß eig zufällig jemand, wie Forcy und die anderen 3D Touch-Emulatoren funktionieren? Wird dem iPhone/ iPad schlicht vorgegaukelt, dass der Benutzer gerade eine 3D Touch-Geste ausführt, sodass die entsprechenden Funktionen aktiviert werden, oder sind die entsprechenden Funktionen einfach nachgebaut worden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Snaker2000

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
33
und mit LivePhotoEnabler kann man sogar die 6S exklusiven LivePhots auch auf älteren Devices aufnehmen ;)
 

strex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.192
An den System-Dateien wird nichts verändert nur eben etwas Injected.
Injection wird aber sehr oft genutzt um an den Jailbreak zu kommen aber nicht unbedingt für die Tweaks danach. Wie der Jailbreak abläuft sieht man schön hier (https://github.com/kpwn/yalu/blob/master/run.sh). Es werden nur die Binaries getauscht die ohne Sandybox und co. gebaut wurden. Die werden aber fix im Diskimage hinterlegt und nicht per Laufzeit geladen. Das ist nur nötig wenn es ein tethered jailbreak ist bei dem man noch keine Lücke gefunden hat, um auf das Dateisystem zuzugreifen. Das hat aber jedoch nicht unbedingt für Tweaks aus dem Cydia store. Nach dem Jailbreak lassen sich ja einfach die .plists ändern und die gehören auch zum System, nach dem Jailbreak hat man Zugriff auf das Dateisystem.

Beispiel gefällig: Installation von SSH Server. Das Binary dazu wird unter "/usr/sbin/sshd" im Flashspeicher abgelegt und direkt aufgerufen. Ebenfalls die "/bin/bash" für den Root-Zugang. Nichts mit Injection. Deshalb prüft man auch bei einem Jailbreak Check (https://github.com/thii/DTTJailbreakDetection/blob/master/Classes/DTTJailbreakDetection.m) genau die Optionen + das die Sandbox deaktiviert wurde und nicht das System-Memory.

Besseres Beispiel gefällig, nehmen wir den Aeuria-LS Tweak for den Lockscreen. Zu finden hier (https://github.com/brycepauken/Aeuria-LS). Was wird gemacht, Änderungen kompiliert, Dateien ausgetauscht und hinzugefügt und springboard neugestartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top