Kann der Arbeitsspeicher kaputt gehen?

FLameZz

Ensign
Registriert
März 2012
Beiträge
175
Hi,

ich habe zurzeit 2 GB Ram (2x1 GB) in meinem Pc .

Für die Ferien leiht mir mein Freund immer seine 4 GB Ram (2x 2 GB) aus.

Deswegen bau ich in den Ferien auch immer den Arbeitsspeicher um, also die 2 GB raus und die 4 GB rein.

Jetzt zu meiner Frage:

Kann der Arbeitsspeicher (sowohl 2 GB als auch 4 GB) durch das Ein - und Ausbauen kaputt gehen?

Oder könnte das eher meinem Mainboard schaden?

Danke

Mfg

P.S.Natürlich könnte ich jetzt auch sagen: Dann kauf ich mir lieber die 4 GB. Da ich aber ddr2 habe, will ich zurzeit nicht 70 Euro hier für 4 GB blechen.
 
wenn du aufpasst sollte nichts passieren, also nicht.mit Gewalt und alles richtig einstellen
 
Verschleiß entsteht immer (wie bei allem Anderen auch). Wenn du nicht mit Gewalt rangehst, geht da rein gar nichts kaputt. Ist ja schließlich kein Uhrwerk.
 
Wie schon meine Vorredner sagen - da sollte grundsätzlich nix kaputt gehen.
Aber die Möglichkeit besteht immer! (Zufall - aber umso älter umso höher ist die Ausfallwarscheinlichkeit).
 
dhenrich schrieb:
Aber mal eine andere Frage warum? die Preise für 4GB sind so tief ,kauf dir welche!
FLameZz schrieb:
Natürlich könnte ich jetzt auch sagen: Dann kauf ich mir lieber die 4 GB. Da ich aber ddr2 habe, will ich zurzeit nicht 70 Euro hier für 4 GB blechen.
4 GB DDR 2 fangen bei 40 € an.
 
dhenrich schrieb:
Jein die Halterungen könnten irgend denn Geist aufgeben auf dem MB.
Aber mal eine andere Frage warum? die Preise für 4GB sind so tief ,kauf dir welche!
...

Er spricht von DDR2 Speicher du empfiehlst ihm aber DDR3...
Ansonsten wurde schon alles gesagt :D
 
Hupps wahren ja DDR2
Hier 40€
http://www.ebay.de/itm/4GB-2x-2GB-D...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item3f16c3d848
Aber du hast doch 2GB braust ja nur noch einen 2GB oder!
Ergänzung ()

Und hier noch ein Satz für grade mal 25€
http://www.ebay.de/itm/IBM-4GB-2x2G...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item19d45c9fc9
Ergänzung ()

Und hier noch ein 2GB
http://www.ebay.de/itm/2GB-DDR2-800...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item5d2716b216

Und diesen 20€
http://www.ebay.de/itm/2GB-DDR2-RAM...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item3f16c3d5e0
Ergänzung ()

Und noch der preis Knüller 15€
http://www.ebay.de/itm/Hynix-2GB-DD...erzubehör_Arbeitsspeicher&hash=item3378e5b5e6

Wer sagt es fängt erst bei 40€ an wo,ich finde viele unter diesen Preis!
 
Zuletzt bearbeitet:
Okay, also dann pass ich für die Ferien jetzt noch auf, und danach schaun wa ma was wir finden ^^

Danke
 
@ dhenrich: Wenn du schon Sachen empfiehlst, dann bitte Hardware, die auch passt. Die IBM und Hynix Riegel sind ECC und passen nicht in Consumer-Boards. Wir reden hier auch von neuer Hardware von Händlern und nicht von eBay. Weiterhin sind deine geposteten 2 GB Riegel auch 20 €, wo du bei 4 GB genauso bei 40 € bist. Da kauf ich dann doch lieber bei einem richtigen Händler, mit eigener Webseite, den man evtl. schon kennt.
 
Solange du ihn richtigrum einbaust, kann nichts passieren.

Lese ich irgendwie nichts von komisch. Ein Speichermodul ist ein elektronisches Bauteil das du sehr wohl durch das alleinige "anfassen" killen kannst. Stellen wir uns nur mal vor du hast einen Teppich der zu elektrischer Aufladung neigt und packst dann das Modul an kann du diesem so eine ballern das du zumindest nur noch Fehler und Abstürze hast. Das gilt ergo für das anfassen des Mainboards oder Grafikkarte. Computer sollte man normalerweise mit antistatischen Handschuhe oder wenn nicht zur Hand einem Erdungsband zusammenbauen, wenn einem die Kohle egal ist und man davon genug hat kann man ja die Teile neu kaufen.
 
Theoretisch schon, ist dir aber schon mal ein Bauteil durch Anfassen kaputt gegangen? Mir noch nicht.
 
@Yuuri

Nicht nur Theoretisch sondenr auch Praktisch! Man muss nur mal kurz mit dem Socken über den Teppich gehen und zack wars das mit der Elektronik.
 
Ja klar, ich bezweifel ja auch nicht den Fakt, es ist nun mal so, dass durch statische Aufladung was kaputt gehen kann. Mir ist aber in 10+ Jahren basteln noch keine Hardware deswegen abgeraucht, egal wo ich gearbeitet oder was ich gemacht hab (RAM wechseln, GPU mal schnell sauber machen, ...). Ich greif vorher auch weder an die Heizung oder sonst was. Nur finde ich sollte man die Aussage nicht überbewerten, wie sie manche immer darstellen (spezielle Handschuhe bspw.). In Fabriken ist es klar, dass sowas gemacht wird oder auch der Schrauber von nebenan, aber einen Privatmann hab ich damit noch nicht gesehen.
 
Na ja das ist dein Risiko nich unseres. Ich lange auch nie eine Heizung an da die im Boden ist :D Aber Fakt ist nun mal das ESD ein Risiko ist. Es langt ja wenn man das Gehäuße anlangt (wenn es nicht gerade aus Plastik ist). Aber einfach Gehäuße auf, weg gehen wieder kommen und die Sachen ausbauen würde ich nie machen.

Man sollte das Problem nicht runterspielen und es muss einfach gesagt werden das dadurch HW kaputt gehen kann.
 
Yuuri: ehrlich die links kalten als Tipp oder Nachweis das DDR2 doch nicht so Teuer Sind.
Und nicht das er diese Grade diese für sein MB kaufen soll!
Wo er sie kauft ist Irrelevant ,die Buch galt als Beispiel!
Und ja ich habe leider nicht Spezifisch mach sein MB gesucht ,schlimm?
Und da er ja ein 2BG hat ,bräuchte er ja nur noch einen zweiten,mit gleichen Takt u.Mhz Zahl oder.
Deswegen noch die Einzel Preis. Gebraucht bekommt man diese sogar für Grade mal 2-5€.
Wenn er Glück hat gehe die.
 
Zurück
Oben