Kaufberatung 13" Notebook bis 700€

sussi88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Hallo,
bin aktuell mit meinem Medion Akoya Convertible E3216, 13.3" Touchscreen, Win10sehr unzufrieden.

Was mich aktuell stört und nervt (Reihenfolge ist keine Wertung):
zu schwer mit 1,5 Kg
spiegel-Display (arbeiten im freien oder nah am Fenster/Licht unmöglich)
Power Button rechte Seite (beim anheben oder umpositionieren oder USB Stecker ziehen komme ich ständig aus versehen ran und Notebook fährt runter) :hammer_alt:
keine Tastaturbeleuchtung

Positiv:
Fingerabdrucksensor
Touchscreen (obwohl ich den so gut wie nie brauche)
Speichererweiterung mit Micro-SD

Da mir das Teil zu unhandlich war, vor allem wegen dem Power-Button rechts, habe ich mir ein 10" Tablet für unterwegs, kurzreisen, etc. zugelegt. Merke aber, dass ich mit dem Tablet (mein erstes) leider zu eingeschränkt bin.

Also möchte ich aktuell beide Geräte wieder verkaufen und mir ein neues Notebook zulegen.

Seit längerem liebäugel ich mit dem Xiaomi Notebook Air 12.5 oder 13.3, aber ich scheue das Gerät im Ausland zu kaufen (fremde Tastatur, fremdes Win10, was ist mit Garantie, usw.)

Was brauche ich unbedingt:
Win 10
Entspiegeltes/mattes Display für arbeiten draussen/am Fenster
12.5 oder 13,3"
Angenehme Tastatur, Deutsch oder Schweiz für langes Schreiben
Beleuchtete Tastatur
Gerne leichter als 1.5 kg
Power Button nicht an der Seite wo man aus versehen rankommt

Wäre schön, aber kein muss:
Speichererweiterung mit SD oder micro-SD
Fingerprint
Touchscreen (kann ich aber auch verzichten)
Robust

Einsatzzweck: Office, Schreiben, surfen, Youtube, Filme, etc.

Was haltet Ihr von den beiden:
ThinkPad X395 https://www.lenovo.com/ch/de/laptops/thinkpad/x-series/X395/p/20NLCTO1WWDECH0
ThinkPad A285 https://www.lenovo.com/ch/de/laptops/thinkpad/thinkpad-a-series/A285/p/20MW000JMZ der war bis vor kurzem für 700 Franken ist Angebot. Preis ist aktuell deutlich höher.

Bin aber gerne offen für eure fachkundigen Tipps
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
13.096
Touchscreens sind bis auf wenige (sehr viel teurere) Ausnahmen immer spiegelnd.

Also gilt mattes Display oder Touchscreen.

https://www.lenovo.com/ch/de/laptops/thinkpad/t-series/T495/p/22TP2TTT495
wäre der deutlich bessere Nachfolger vom A285
mit den beiden (A285 / T495) bist du aber auch bei 1,5kg.
Wenns 14" und leichter sein soll wäre man beim teureren T490s / T495s oder nochmal leichter und nochmal teurer: Lenovo Carbon X1

Lesestoff:
https://www.notebookcheck.com/Lenov...t-bei-den-Business-Subnotebooks.435550.0.html
https://www.notebookcheck.com/Lenov...kkulaufzeiten-und-gutem-Display.424006.0.html
Wenns finanziell drin ist --> eine Konfiguration oder selbst konfigurieren mit dem 400nits Display nehmen. lohnt sich m.M.n. wirklich.

Wenn es im Bereich 700€ bleiben und dabei leichter als bisher sein soll, wären
https://geizhals.de/dell-inspiron-13-7380-silber-j0xn6-a1912699.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/asus-zenbook-14...90nb0pb3-m01790-a2162530.html?hloc=at&hloc=de
sicher noch einen Blick wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.872
das x395 ist allerdings normal eine bis mehrere preisklassen höher.
es ist sinnlos, lange über ein abverkaufsangebot zu sinnieren, entweder du nimmst es, oder der preis ist weg.
nur der flinke vogel fängt den fisch.
bedenke, daß bei verlötetem ram nix mit aufrüsten ist.

was sich wirklich in der von dir avisierten preisklasse befindet, wäre z.b. das E495.
 

chithanh

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.275
Das X395 ist schon ein sehr gutes Angebot. Ich würde aber unbedingt einen Ryzen 3500U und 16 GB RAM nehmen (in der Konfiguration kostet es 811 CHF), damit hat man deutlich länger Freude daran.
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Hallo und danke für die ersten Antworten ... meine Anfrage im Chip Forum ist seit 2 Tagen unbeantwortet. Hier keine 30 minuten ... klasse
Auf keinen Fall ein 14". Will es gern klein und mobil haben, also 13.3" max.
Und Tastaturbeleuchtung möchte ich auch, da ich gerne im dunkeln schreibe und es mich wirklich oft nervt, dass ich die Tasten nicht sehe. Kann zwar 10 Finger schreiben, aber nicht perfekt.
Tochscreen brauche ich nicht.
Was ist der unterschied zwischen 250 cd/m² oder 300 cd/m² ? Wie macht sich das bemerkbar? Lohnt sich das "mehr"?

Tendiere eher zum X395: weniger Gewicht und Display 13.3"
Hier habe ich noch die Alternative auf Multtouch für +35 Franken. Lohnt sich das?
33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m² Enthalten
33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m², Multitouch +35.00

Lohnt sich der Aufpreis von 60 Franken von Ryzen 3 PRO 3300U auf Ryzen 5 PRO 3500U ?

Kostenlos gäbe es Mobiles Breitband (4G/LTE) oder eben kein WWAN. Macht das Sinn? Was ist das?

Aktueller Preis ohne Multitouch aber mit beleuchteter Tastatur 708 Franken.
https://www.lenovo.com/ch/de/laptops/thinkpad/x-series/X395/p/20NLCTO1WWDECH0/customize

Nutzung hauptsächlich surfen, texte schreiben, filme gucken, etc.
Gamen eher kleine Sachen auf Reisen, nix aufwendiges ... für grosses habe ich zuhause meinen Omen 17.












33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m², Multitouch
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.076
Wenn du nicht weißt, was es ist, brauchst du es in 95% der Fälle nicht. Überleg selber: brauchst du bei der mobilen Nutzung eine Internet-Verbindung? Oder bist du häufig im WLan oder nutzt ggf. ein Smartphone mit einem Hotspot?

50cd/m² lohnen sich meiner Meinung nach schon - ob und wie stark man es bemerkt, ist sehr subjektiv.
Wenn du den Touchscreen nicht brauchst, spar ihn dir.
Ja, der Aufpreis zum Ryzen 5 3500U lohnt sich.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
13.096
cd/m² = Helligkeit
heller = besser für draußen, auch bei matten Displays.

aber Obacht: multitouch = Spiegeldisplay - was du ja nicht möchtest.
also wäre für dich das mittlere
33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m²
wohl das optimale.

R5 3500U wäre schon nett.
WWAN Selection mit WWAN oder LTE.... bin mir nicht 100% sicher, aber hier müsste es sich darum drehen ob das Gehäuse für LTE Empfang vorbereitet ist, also ne Antenne verbaut ist. Wenn du dort LTE wählst, kommt noch eine extra Zeile mit deinem LTE Modem für 134CHF.
Beides zusammen ist eben LTE an Bord. SIM Karte rein und es hat eigenes Internet unterwegs.
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.872
man kann den hunderter natürlich auch in einen lte router stecken, z.b, Huawei E5885,
hat man meiner meinung nach mehr davon als eingebaut. sowas im rucksack, und man hat sein wlan für alle möglichen geräte immer mit.
der oben genannte hat einen fetten 6400 akku.

und helleres display ist jedenfalls zu empfehlen.
man sollte bei einem gerät, das man sicher 5j+ verwenden will, ohnehin ned jeden hunderter auf die goldwaage legen, weil auf die zeit gerechnet ist das recht wurscht.
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
gem. den Angaben wäre das multitouch Display aber auch entspiegelt
33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m², Multitouch

Brauchen tu ich es nicht unbedingt, aber für 30 Euro mehr ... denke da eher an den widerverkauf irgendwann

habe noch die Möglichkeit zwischen diesen beiden BS zu wählen, Preis ist der gleiche
Windows 10 Home (64 Bit) – Deutsch
Windows 10 Home (64 Bit) – WE (EN/FR/DE/NL/IT)
Gibts da nen unterschied? Multilingual braucht mehr Platz. Ist das significant?

WWAN Selection
Kein WWAN CHF 0.00
Mobiles Breitband (4G/LTE) CHF 0.00

Gibts da nen unterschied? Beides Kostenlos. Wenn ich ins internet will, nutze ich hotspot vom handy. möchte auch keine 2 Simkarten. Wäre vielleilchte nur gut beim widerverkauf.

habe jetzt folgende Konfiguration ausgewählt für 750 Franken:
  • Prozessor : AMD Ryzen 5 PRO 3500U Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,70 GHz)
  • Betriebssystem : Windows 10 Home (64 Bit)
  • Betriebssystemsprache : Windows 10 Home (64 Bit) – WE (EN/FR/DE/NL/IT)
  • Speicher insgesamt : 8 GB DDR4 2.666 MHz verlötet
  • Festplatte : 256 GB SSD, M.2 2280, PCIe, NVMe, OPAL-fähig, TLC
  • Bildschirm : 33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m²
  • Grafikkarte : Integrierte Grafik
  • Tastatur : Beleuchtete Tastatur, schwarz – Deutsch
  • Fingerabdrucksensor : Fingerabdruckscanner
  • Kamera : 720p-HD-Kamera mit Mikrofon
  • Einstellung Sicherheits-Chip : Hardwarebasiertes Trusted Platform Module (TPM 2.0) aktiviert
  • Akku : Integrierter 6 Zellen Lithium-Polymer-Akku, 48 Wh
  • Netzteil : 65-Watt-Netzteil (3 Pins) – Schweiz (USB Typ C)
  • Integrierter Wi-Fi-/WLAN-Adapter : Intel Wireless-AC 9260 WLAN (2x2), Bluetooth 5
  • WWAN Selection : Mobiles Breitband (4G/LTE)
  • Integriertes mobiles Breitband : WWAN No Card with Antenna
  • Display Panel : 33,8 cm (13,3") FHD (1.920 x 1.080), IPS, entspiegelt, 300 cd/m², 720p-HD-Kamera mit ThinkShutter Kameraabdeckung, Mikrofon, AMD Radeon FreeSync-fähig
  • Base : AMD Ryzen 5 PRO 3500U Prozessor, integrierte AMD Radeon Vega 8 Grafik
  • Language Pack : Unterlagen – Englisch
  • Garantie : 3 Jahr Kurierabholung/Einsendung durch den Kunden

Was haltet ihr davon? Gibt es was besseres zu einem ähnlichen Preis?
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.076
OS: alles das gleiche, du kannst die Spache eh umstellen (die Platzunterschiede sind nicht signifikant).
Wenn es nix kostet, ruhig mitnehmen - es geht sicherlich darum, dass es ein Gerät mit vorbereiteten Antennen ist. Eine WWAN Karte für keinen Aufpreis ist sehr unwahrscheinlich (oder ein Fehler im Auswahlmenü, etc.).

Das "entspiegelte Multitouch" ist zu 90% wahrscheinlich trotzdem spiegelnd, aber eben etwas weniger, sodass Lenovo mit halbwegs gutem Gewissen "entspiegelt" hinschreiben kann.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
13.096
wie gesagt:
Wenn du dort LTE wählst, kommt noch eine extra Zeile mit deinem LTE Modem für 134CHF.
Beides zusammen ist eben LTE an Bord. SIM Karte rein und es hat eigenes Internet unterwegs.
Diese kostenlose option alleine macht kein LTE, vermutlich werden mit der kostenlosen Option nur die Antennen mit verlegt. da es nichts kostet kannst du es sicher mit anwählen, bringen tut es nichts.

nimm einfach das einfache DE Windows. das hat keine Relevanz.

ja, Display... keine Ahnung... ob dadurch eine höherer Wiederverkaufswert entsteht.

Das ist ein tolles Gerät, du wirst viele Jahre Glücklich sein.
Wenn du es in 5 Jahren verkaufst, ist es als Privatverkaufswert vielleicht 200€ Wert, ob es dann mit dem Touchscreen 10€ mehr oder weniger sind, weiß nicht ob das relevant ist. ;)
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.872
nimm unbedingt mehr ram
8 ist...ja, ok, aber ned mehr. die maschine bleibt unter wert.

und ich verspreche dir, du bereust es, wennst an der stelle geizig bist.
erinnere dich: 2012, das war vor 7 jahren, war 4gb "standard".
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.076
Kostet allerdings ~150 CHF Aufpreis, da Lenovo einen zum Ryzen 7 zwingt, wenn man 16GB möchte. Der Ryzen 7 wiederum bringt rein gar nix.
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Kostet allerdings ~150 CHF Aufpreis, da Lenovo einen zum Ryzen 7 zwingt, wenn man 16GB möchte. Der Ryzen 7 wiederum bringt rein gar nix.
ich kann 16 GB auch schon mit dem Ryzen 5 auswählen ... wird mir aber ein bischen zu teuer das ganze ...
Bitte vergesst nicht, das soll kein Hauptrechner sein ... dafür habe ich meinen Omen 17 mit 16 GB RAM
Mit dem Medion habe ich aktuell 4 GB RAM ... und das reicht für meine Anwendungen.
Mit dem Lenovo hätte ich dann doppelt so viel ... wird auch locker reichen ... gross gamen kann ich mit der graka ja eh nicht ... und habe nie zig fenster mehrfach auf ... zu was auch?

bleibt noch die Frage ob es sich "wirklich" lohnt auf den Ryzen 5 upzugraden für 55€ ... wie macht sich das dann bemerkbar?
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Ein upgrade von CPU macht doch eigentlich auch nur Sinn, wenn auch die Graka und RAM rauf geht, oder?
Graka geht nicht. Nur CPU und RAM. RAM auf 16 GB ist mir definitiv zu teuer und brauche ich auch nicht für office, kleine games, movies und surfen.
Inwieweit macht es also aus eurer Sicht Sinn von Ryzen 3 auf Ryzen 5 upzugraden ?
Danke für all eure Tipps und Meinungen.
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
Vielen Dank euch allen für die tolle Unterstützung. Habe mich gegen die 16 GB Ram entschieden, dafür für den Ryzen 5.
Danke für eure Zeit und Profitipps.
Ergänzung ()

Hallo, brauche doch noch eure Hilfe ... habe als Bezahlung überweisung gewählt, wollte nicht meine Kreditkarte benutzen .... aber auf den Rechnungsdaten steht nirgends Lenovo, sondern als Zahlungsempfänger folgendes:
Destinataire du paiement / Destinatario del pagamento / Zahlungsempfänger: Global Collect B.V.
Banque réceptrice / Banca ricevente / Bank des Empfängers: ING Belgique
Ville / Sede / Ort: 6 Rue Jean Petitot, 1211 Genève
IBAN: CH8108387000001080624
BIC: BBRUCHGT

Finde ich grad sehr suspekt. Und die bestätigungsmail kommt von lenovo.ch.cs@digitalriver.com

Digital River Ireland Ltd. ist der autorisierte Wiederverkäufer und Händler der Produkte und
Dienstleistungen die in diesem Shop angeboten werden.

Eure Meinung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.076
Ist normal, Lenovo betreibt die Website und den Shop nicht selber, sondern hat das an eine andere Firma ausgelagert.
 

sussi88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
108
ich poste meine Anfrage in einem anderen Threat :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top