[Kaufberatung] DVB-S2 Receiver

IceTeaMan

Lieutenant
Registriert
Sep. 2008
Beiträge
920
Hallo zusammen,

bin daran mir einen LCD + Receiver zu kaufen. Der LCD wird höchstwahrscheinlich ein Samsung 32B650 werden. Beim Receiver bin ich mir allerdings noch sehr unschlüssig, zu mal es nicht das überragende „Super-Gerät“ zu geben scheint.
Preislich sollte das ganze bei max. 300€ liegen, zur Not wäre auch noch etwas Spielraum nach oben drin, man will ja schließlich das best mögliche ;)

Wichtig ist mir in erster Linie:
- ein sehr gutes Bild über SD und HD (besonders SD, HD sieht ja meistens überragend aus)
- Aufnahmemöglichkeit, am besten auf eine externe Festplatte (find ich persönlich besser, wie eine integrierte Festplatte, da man die externe einfach abstöpseln kann und an den PC anschließen kann).

Zu den sonstigen Anforderungen:
- CI(+) Slot / HD(+) (ist zwar in der jetzigen Form recht bescheiden, aber wer weiß vllt. Wird in Zukunft ja besser und da wäre es doch gut, wenn das Gerät HD+ fähig wäre)
- Zuverlässigkeit, soll einfach heißen das ich ein Gerät möchte das nicht ständig abschmiert oder Probleme mit irgendwelchen Firmware-Updates hat (liest man ja häufig)

Folgende zwei Modelle habe ich im Auge:
- Technisat HD8-S (eig. Mein Favorit, allerdings sehr schlecht verfügbar)
- Kathrein UFS910 (vom Preis her sehr attraktiv)
Edit: Von TechnoTrend habe ich auch noch ein anpsrechendes Gerät gefunden:
http://www.notebooksbilliger.de/tec...fcampaign_id=a87ff679a2f3e71d9181a67b7542122c

Welches Gerät könnt ihr mir empfehlen (dürfen natürlich auch andere sein, den richtigen Überblick über den Markt hab ich eh nicht :D) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
in der aktuellen audiovision gibts auch nen testbericht zu dvb-s receiver
 
Kann den Technisat HD 8 S nur empfehlen , hab ihn jetzt schon fast ein Jahr und bis jetzt keine größeren Probleme. Und für HD+ gibt es auch ne modifizierte Version den HD-8 S+ kostet aber 330€ und ist erst im Dezember verfügbar.
 
HD+ zertifizierte Receiver sind hier zu finden. Spassigerweise werden die Modelle inklusive Karte noch gar nicht ausgeliefert, also muss der willige Pay TV Kunde der schon einen zeertifizierten Receiver besiztzt sich entgegen anderslautenden Veröffentlichungen doch registrieren.´

http://www.hd-plus.de/
 
TEchisat über Internet zu beziehen wird fast unmöglich werden, solltest du dich für den HD8-S oder den HD8+ entscheiden, such bei den örtlichen Elektronikmärkten, die meisten haben den dann eher vorrätig.

@ Pitt
Der HD Fox samt HD+ Karte ist aber schon lieferbar und am markt angekommen, in meinem "Test Kauf" war eine karte aber vorhand, vielleicht gibts es auch örtliche differenzen.
 
Okay, danke für die Antworten. Wir vermutet läuft es also auf den Technisat heraus. Jetzt gibt es dort auch ein neues Modell, den HD8+, quasi den Nachfolger des Digi HD8-S. Hm der neue ist erst ab Dezember verfügbar, der andere nur sehr schlecht... schade, hätte das Thema gerne im laufe der nächsten Woche abgehandelt.

Edit: Ok, danke für die Info. Dann werde ich dem MediaMarkt mal einen Besuch abstatten. Wundert mich eig., warum die Geräte kaum übers Internet zu bekommen sind... aber gut Technisat scheints nicht nötig zu haben ;)

Andere Frage: Wie sieht es mit internen Receivern aus ? Können die von der Bildqualität her mit den externen Receivern mithalten oder sind die sogar besser, weil pefekt an den TV angepasst ? Hat da jmd. Erfahrug mit machen können ?
 
Zuletzt bearbeitet:
HD+ ist eh ne Totgeburt -wer tut sich denn das an,und bezahlt für Werbung ,unterbrochen von HD Programm... :evillol:
Mein HD Tip: Smart MX 04 HDCA -110 Euro und selbe quali wie auch ein Technisat -wetten...?
 
Also ich war letzte Woche in nem MM, TV xp und a-Tecc und in keinem aber auch keinem gabs nen HD+ Receiver inklusive Karte. Und das in zwei Ballungsräumen im Süddeutschen Raum
 
Der HD8-S ist eine ausgezeichnete Wahl. Hab' das Teil seit einem viertel Jahr... für den HD8-S wurde ein optionales Hard- und Softwareupdate angekündigt, mit dem HD+ möglich ist.

Die Verfügbarkeit ist wirklich ni überragend. Aber bei Saturn/Mediamarkt/MediMaxx lässt sich auch noch etwas handeln, so dass Du vielleicht bei ~ 270 € landen würdest.

Als externe HDD würde ich eine WD My Passport oder eine Seagate FreeAgent Go im 2,5"-Format empfehlen. Die werden einwandfrei erkannt. Bei HDDs mit zusätzlicher Stromversorgung soll es bei diversen Receivern Probleme geben.
 
@MichaelMros:
Soweit ich mich erinnern kann, hast du doch auch den Samsung B650 + Technisat HD8-S oder ? Wie bist du so mit den TV zufrieden ?
Ich bin schon so lange auf der Suche nach nem passenden TV (+Receiver) aber immer wenn man glaubt vor einer Kaufentscheidung zu stehen, findet man noch nen Testbericht oder ne User-Meinung die das Gerät dann doch runtermacht und man kommt wieder ins Grübeln... echt schlimm :freak:
 
IceTeaMan schrieb:
@MichaelMros:
Soweit ich mich erinnern kann, hast du doch auch den Samsung B650 + Technisat HD8-S oder ? Wie bist du so mit den TV zufrieden ?
Ich bin schon so lange auf der Suche nach nem passenden TV (+Receiver) aber immer wenn man glaubt vor einer Kaufentscheidung zu stehen, findet man noch nen Testbericht oder ne User-Meinung die das Gerät dann doch runtermacht und man kommt wieder ins Grübeln... echt schlimm :freak:

Das Problem bei Samsung ist das du mindestens 2x Versuche brauchst um ein fehlerfreies Gerät zu bekommen.
Habe diese Erfahrung selbst gemacht und im Bekanntenkreis auch 3 Leute die ihr Gerät tauschen mussten.
Werde mir nie wieder ein Samsung TV kaufen.
 
IceTeaMan schrieb:
@MichaelMros:
Soweit ich mich erinnern kann, hast du doch auch den Samsung B650 + Technisat HD8-S oder ? Wie bist du so mit den TV zufrieden ?
Ich bin schon so lange auf der Suche nach nem passenden TV (+Receiver) aber immer wenn man glaubt vor einer Kaufentscheidung zu stehen, findet man noch nen Testbericht oder ne User-Meinung die das Gerät dann doch runtermacht und man kommt wieder ins Grübeln... echt schlimm :freak:

Passen hervorragend zusammen die beiden Geräte... hab' noch nicht einen Bug entdeckt! Die Bildqualität ist ausgezeichnet - auch bei SD-Material (hängt ein Denon AVR-1610 zwischen TV und Receiver). Über die USB-Ports kann man fast alle Bild-, Video- und Audiodateien abspielen. Auch der Schwarzwert ist richtig schick. Teilweise muss man (im dunklen Zimmer) eine Weile suchen, bis man die Grenze zwischen Bildschirm und Rand gefunden hat. Nur die integrierten Krüppel von Boxen sind nix. Wobei momentan ein 2.1-System dranhängt (2x KEF iQ7SE, 1x Nubert nuBox AW-441), daher ist das kein Thema bei mir.

Bin echt zufrieden mit der Kiste - auch der viel kritisierte Inputlag ist im Spielemodus absolut nicht spürbar. Der 100-Hz-Modus arbeitet einwandfrei ist sehr fein regulierbar. Presets gibt's auch.

Wer also kein Ambilight braucht, für den gibt es keinen besseren 40-Zöller unter 850. Das Design find' ich sehr elegant - nicht so "klobig" wie zum Beispiel die Plasma-TVs von Panasonic aus der TX-Reihe. Durch die Klavierlackoptik muss man recht oft enstauben. Samsung legt aber sogar ein passendes Reinigungstuch bei, damit man nix zerkratzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dreambox dm800 Top teil oder die 8000 ;-)

Hab meine seit 3 Monaten und super zufrieden...
Das steht mit Sicherheit außer Frage, nur ist mir selbst die "kleine" Dreambox mit über 400€ Anschaffungskosten und dann nochmal 50€+ für eine HDD einfach zu teuer.

Wir reden hier aber nicht über HD+ sondern über den Technisat HD8+, das er nunmal HD+ mitbringt ist halt nett, der TE muss diese Funktion aber nicht nutzen.
Genau. Mir ist der HD8-S in den Sinn gekommen, weil er ein sehr gute Receiver sein soll. Mit der HD8+ Version ist ja mittlerweile so eine Art "Nachfolger" (auch wenn er technisch gleich sein soll) da. Bin mal auf die ersten Testberichte von dem gespannt.

Passen hervorragend zusammen die beiden Geräte... hab' noch nicht einen Bug entdeckt! Die Bildqualität ist ausgezeichnet - auch bei SD-Material (hängt ein Denon AVR-1610 zwischen TV und Receiver). Über die USB-Ports kann man fast alle Bild-, Video- und Audiodateien abspielen. Auch der Schwarzwert ist richtig schick. Teilweise muss man (im dunklen Zimmer) eine Weile suchen, bis man die Grenze zwischen Bildschirm und Rand gefunden hat. Nur die integrierten Krüppel von Boxen sind nix. Wobei momentan ein 2.1-System dranhängt (2x KEF iQ7SE, 1x Nubert nuBox AW-441), daher ist das kein Thema bei mir.

Bin echt zufrieden mit der Kiste - auch der viel kritisierte Inputlag ist im Spielemodus absolut nicht spürbar. Der 100-Hz-Modus arbeitet einwandfrei ist sehr fein regulierbar. Presets gibt's auch.

Wer also kein Ambilight braucht, für den gibt es keinen besseren 40-Zöller unter 850. Das Design find' ich sehr elegant - nicht so "klobig" wie zum Beispiel die Plasma-TVs von Panasonic aus der TX-Reihe. Durch die Klavierlackoptik muss man recht oft enstauben. Samsung legt aber sogar ein passendes Reinigungstuch bei, damit man nix zerkratzt.
Hört man natürlich gern :). Wegen dem Input-Lag mach ich mir keine Sorgen, eher wegen diesem Soap-Effekt oder Bildzittern, was man ja hin und wieder ließt...
 
IceTeaMan schrieb:
Hört man natürlich gern :). Wegen dem Input-Lag mach ich mir keine Sorgen, eher wegen diesem Soap-Effekt oder Bildzittern, was man ja hin und wieder ließt...

Das ist imho Quatsch... weis nicht, was manche sehen (wollen). :rolleyes: Sobald 100-Hz-MP ausgeschalten ist, kann man das Bild nicht/kaum von einem Röhren-TV unterscheiden (außer vielleicht Bildqualität :evillol:).
 
möchte mal wieder eine lanze für Vantage brechen.
bin jetzt schon die zweite generation dabei (vorher dvb-s den 121er, jetzt dvb-s2 der kleine 6000er), und ich bin mehr als zufrieden.
absolut stabil, schnelles umschalten, sauberes bild, schönes menu, regelmäßige updates.
die teile gibt es "ohne alles für vieles" wie meinen hier, mit externer festplatte und/oder twin-receiver.
schöne receiver, die gern übersehen werden.
 
Zurück
Oben