Kaufberatung Office PC

R3dj4c

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
Hallo,

ich habe vor einen Office-PC zu bestellen, der auch direkt zusammengebaut sein soll. Also habe ich so ab und zu hier gelesen, dass sich Hardwareversand dazu anbietet.
Was soll gemacht werden? Normale Office-Sachen, surfen, Kalkulationsprogramme, aber nix Aufregendes!
Leise soll er sein und ich würde gerne zwei Bildschirme anschließen können. Eine ISDN-Karte sollte auch noch rein, habe jedoch auf Hardwareversand keine gefunden. Würde aber auch noch dann selbst eine Nachrüsten von Fritz. Meine Zusammenstellung bisher:

343,31 €

Artikel-Nr. HV20G202DE
Intel Pentium G2020 Box, LGA1155
sofort lieferbar
50,39 €

Artikel-Nr. HV30THRGDE
Thermalright Macho 120
verfügbar ab 06.09.2013

34,99 €

Artikel-Nr. HV20CO41DE
4GB Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9
sofort lieferbar

27,76 €

Artikel-Nr. HV1146UODE
ASUS P8B75-M LX PLUS, Sockel 1155, mATX, DDR3
sofort lieferbar

51,08 €

Artikel-Nr. HV203A56DE
Aerocool Qs-200 Lite black
sofort lieferbar

32,00 €

Artikel-Nr. HVR300BSDE
be quiet! SFX Power BQT SFX 300W
verfügbar ab 06.09.2013

43,39 €

Artikel-Nr. HV12SSK8DE
SanDisk SSD Ultra Plus 128GB Desktop
sofort lieferbar

86,65 €

Artikel-Nr. HV207GB4DE
LG GH24NS bare schwarz
sofort lieferbar

17,05 €

Was ist zu verbessern? Habe ich was falsch gemacht. Habe mich natürlich an dem "idealen Office PC" orientiert :)

Danke für eure Antworten!

MfG Redjac
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.968
Hi,

würde anstelle der SanDisk eher eine Samsung oder Plextor SSD nehmen, ansonsten wunderbar.

VG,
Mad
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.619

R3dj4c

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
Weil ich keine Ahnung habe ;) musste das irgendwie von der Geizhals Wunschliste in Hardwareversand.de reinklimpern ... ist wohl was schief gelaufen ...
Ergänzung ()

Das L8 300W ist aber nicht vorrätig bei Hardwareversand...Alternative?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.619
Das System Power 7 300W, das soll morgen auf Lager sein.
 

R3dj4c

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
SSD habe ich dann jetzt die:
Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s
Und das vorgeschlagene Mainboard:
MSI B75MA-P45, Intel B75, mATX, DDR3

Zur Lautstärke:
Bin jetzt im Moment ein Fujitsu gewöhnt ... wenn ich nur wüsste wie sich das Modell nennt ... nicht viel größer als ein normales CD-Laufwerk und steht links unterm Bildschirm. Mit i5 und ssd
Ergänzung ()

Hinzu käme noch ein Monitor, der ebenfalls als Fernseher dienen kann. Müsste nur einen analogen Tuner haben fürs Kabelfernsehen. Hat jemand da eine Empfehlung?
 

JackForceOne

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
897
Also nun nach den Verbesserungsvorschlägen, SSD sowie MB wunderbar.
Was genau soll der Monitor alles können? Welche Eingänge? Wie groß? Wie teuer maximal? Welche Auflösung?
 

R3dj4c

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
nein
Artikel-Nr. HV12S841DE
Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s

soll ich auf evo ändern?
 

R3dj4c

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
Monitor zwischen 20 und 24 Zoll
soll an den PC passen, also HDMI? und TV Tuner haben. Auflösung? muss nicht viel sein. Soll für den PC als Zweitmonitor dienen für Notizen.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Der Macho 120 ist für einen Pentium schon arg überdimensioniert (es sei denn, dass der frieren soll ;)).

Teste doch erstmal den Boxed-Kühler und wenn der wirklich zu laut sein sollte, dann würde auch einer von denen langen: http://geizhals.de/?cmp=586338&cmp=601154&cmp=684740&cmp=859058&cmp=764637&cmp=889414&cmp=574434

Gruß

Nando

P.S. Das MSI B75MA-P45 hat nur einen DVI und einen VGA-Anschluss ... für einen 2. (digitalen) Monitor oder TV wäre ein HDMI-Anschluss nicht schlecht, oder?
 
P

Peiper

Gast

blackshuck

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.730
@ nmf

ich gehe davon aus, dass er den macho semipassiv betreiben will;) so wird es ja auch in der FAQ vorgeschlagen
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
Dann fehlt aber noch ein Gehäuselüfter, denn der serienmäßig verbaute Lüfter im Aerocool Qs-200 Lite black ist lauter als der des Macho 120 je sein wird!

Evtl. den serienmäßig verbaute Lüfter nach vorne und für 1,19 Euro auf 7 V drosseln und hinten noch den Enermax T.B.Silence 120x120x25mm, 900rpm, 71.54m³/h, 11dB(A) verbauen.

Sonst bringt das irgendwie nicht viel mit dem Semi-Passiv-Betrieb.

Gruß

Nando
 
Zuletzt bearbeitet:

R3dj4c

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
Meinetwegen auch über VGA, hauptsache es funktioniert :)

was is denn semipassiv?
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.619
So viel dazu! ;)

Semipassiv heißt, dass der CPU-Kühler keinen Lüfter besitzt, sondern die Entlüftung nur über die Gehäuselüfter bzw. das Netzteil geschieht.

Ohne HDD mag das funktionieren - wie im FAQ beschrieben - aber ich traue dem Frieden nicht.
Persönlich würde ich das nicht machen, da wir bei uns im Arbeitszimmer im Sommer gerne mal über 30°C haben.
Deshalb habe ich mich beim Xeon auch für einen (aktiven) Macho 120 entschieden!

Gruß

Nando
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Hmmm

Pentium-Lösung ist nicht übel in der Haswell generation!
Warum nicht ein Lian Li PC q03/07?
oder ein cooltek coolcube?

Ein Samuel 17 im passiv betrieb rein und das wärs wenn du ein ATX Netzteil nutzt....
 

blackshuck

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.730
:rolleyes:
naja hätt ja sein können:D

dann stimme ich nmf zu. der macho ist zu fett. ich hab letztens selbst nen pc mit pentium zusammengebaut. als kühler verwende ich nen arctic cooling freezer 7 rev.2. das ding läuft auf der minimal möglichen drehzahl (12,5%) und der pentium kratzt gerade so an 33 grad.
du kannst dir also besser nen freezer 13 (ist die neue version) holen anstatt eines machos;)
 
Top