Kaufberatung Smart TV bis 500 Euro

M

Modern_Warfare

Gast
Hallo liebe Community,

meine Freundin möchte einen neuen Fernseher für ihre neue Wohnung. Ich dachte ich helfe ihr Mal schnell und zack wird man auf ein Mal von einer Auswahl erschlagen. Was nehmen? Keine Ahnung!

Sie möchte gerne einen "smart TV" (für Netflix und co). Größentechnisch um die 50 Zoll.

Sie hat mir jetzt Modelle aus dem Mediamarkt vorgeschlagen und ich soll die Mal abchecken.

Preislich sollte es so um und bei 500 Euro liegen.

z.B. der Toshiba 55U6863A LED TV oder der LG 50UK6470PLC LED TV

Habe selbst einen von Samsung mit UHD 4k allerdings gemerkt, dass der dort verbaute Prozessor sehr lange zum rechnen braucht und sich Befehle manchmal wirklich ziehen. Deshalb weiß ich nicht, ob bei diesem niedrig Preisniveau ein vernünftiger 4K Fernseher zu finden ist, der nicht auch irgendwo große Abzüge machen muss (z.B. eben Rechenleistung?)

Es wäre super wenn ihr vielleicht ein zwei Ideen habt, denn bei den Kaufberatungen im Netz hab ich das Gefühl, dass sich die Zeitschriften/Onlinemagazine überhaupt nicht einig sind.

Liebe Grüße
 

TechX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
427
Wirklich brauchbare 4k für 500 Euro wären mir zum jetzigen Stand keine bekannt, die ich empfehlen würde.
Die Summe ist schon für einen vernünftigen FHD fällig.
 
M

Modern_Warfare

Gast
Erst Mal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe mit meiner Freundin Rücksprache gehalten und sie sagte, dass ihr die Auflösung nicht so wichtig ist (also es muss kein 4K sein). Er soll alle Streaming Dienste unterstützen und schnell sein.

Hättest du da eine Empfehlung?

Zielgröße soll 50 Zoll sein
 

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
424
https://geizhals.de/samsung-ue50nu7409-a1785141.html
ein samsung, ich sag mal so ausser das die aktuelle serie kein dts spur zeugs mehr verarbeiten kann, reichen die in der preisklasse völlig und der kann amazoon, netflix, youtube, dazn, eurosport player und was weiss ich nich alles... die ladezeit ist teils paar sekunden, aber wenn es mal läuft, dann passt das... evtl noch ne hd karte je nach anbieter und gut ists-.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.237
Wirklich brauchbare 4k für 500 Euro wären mir zum jetzigen Stand keine bekannt, die ich empfehlen würde.
Die Summe ist schon für einen vernünftigen FHD fällig.
FHD Tvs sind heutzutage eigentlich nur noch Low Budget, also nichts hochwertiges, die Zeiten sind vorbei, da gibt es nur noch abgespeckt auf billig


Guten SmartTV Support bekommst du bei Samsung und LG, nicht bei Toshiba

Der LG 50UK6470PLC ist ein guter Einstiegklasse UHD TV (dieses Modell mit VA Panel und Direct-lit), und jedem FHD TV vorzuziehen, was besseres innerhalb des Budgets wirst du nicht finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.457
Geh doch einfach in den MM und schau dir die Geräte an. Dort kannst du bestimmt auch ein wenig "Rumklicken" auf der Fernbedienung und dann weißt du ja, wie schnell die Geräte sind.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
249
Käme auch ein Gebrauchter in Betracht? Hätte einen ~4 Monate alten Samsung abzugeben. Lässt sich auch bestimmt noch ein bisschen was beim Preis machen. :D

*klick*
 
Top