Kaufberatung - System ~800€

Tjuri

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Hallo,


ich möchte mir nun endlich einen neuen PC zulegen, da meine momentane Kiste einfach nicht mehr so viel hergibt...

Nachdem ich mich jetzt schon etwas mit den Komponenten auseinander gesetzt habe, benötige ich aber doch noch eure kompetente Hilfe :)

Soweit möglich würde ich um die 800€ bleiben.
Bei viel Mehrleistung auch etwas drüber...

Erwartungen an den PC:
- Anwendung: hauptsächlich Spiele
- leise!
- will kein OC machen
- sollte schon - abgesehen von der Graka - für die nächsten 2-3 Jahre ausreichen...

Habe mir folgendes schon mal überlegt:

Dual-System:
CPU
E8500 2x 3.17GHz Boxed ~160,90€

CPU-Kühler
Vorschlag?

Mobo
Gigabyte GA-EP45-UD3R ~112,80€
Vorschlag?

Ram
4GB Corsair XMS2 800MHz CL5 ~43,90€
DDR2 800Mhz/-1066? oder DDR3?
____________________________________________________________________
Quad-System:
CPU
Phenom II 955 BE 4x3,20GHz Boxed ~200€

CPU-Kühler
Mugen2 ~40€

Mobo
AM3:Gigabyte MA790XT-UD4P ~106€

Ram
4gb DDR3-1333 RAM ~66€
___________________________________________________________________

GPU
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870 ~156,90€
--> soll ja eine der Leisesten sein...

Festplatten
1) eine kleine für BS? Western Digital Caviar Blue 320GB ~37€
2) große für Daten? WD Caviar Blue 640GB die? ~52€

Netzteil
Enermax PRO82+ 525W ~83,90€
Enermax PRO82+ 425W ~ 60€

DvD-Brenner
LG GH22NS30 ~20€

DvD-Laufwerk
LG Electronics DH16NS ~14€

Gehäuse
Antec Three Hundred schwarz ~50€
Empfehlung (für ein leises)?


BS ist vorhanden - Vista oder XP
Wahrscheinlich Vista wegen Dx10.1 ...



Meine Fragen:

1) Dual oder Quad-core? Für Spiele heißt es ja eigentlich Dual
Aber bei z.B. Assault Army II werden ja bereits 4 Kerne empfohlen
--> Zukunftssicherer: Quadcore?

2) Wenn Quad:
2a) Phenom II 955 BE + DDR3 AM3
2b) Phenom II 940 BE/955 BE + DDR2 AM2+ --> beste P/L-Verhältnis?
2c) oder Intel-Quad?

3) RAM: DDR2 oder DDR3?
DDR3 lohnt sich ja eigentlich nicht - laut einigen Tests - aber ist er nicht zukunftssicherer?
-> Der E8500 wurde hier mit DDR3-1033 kombiniert und ist damit bei Spielen gleichauf mit den Phenom II

4) Reicht das NT??




Würde mich über Tipps, Vorschläge, Verbesserungen, Empfehlungen und Antworten sehr freuen!!!

LG Tjuri
 
Zuletzt bearbeitet: (Quad-System aktuallisiert)

b0uncer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
569
Jo...schaut gut aus. Ich bin aber nVidia Fan und würde dir ne gtx275 ansHerz legen. MoBo würde ich das ASUS P5Q-E nehmen...da kommst ganz easy über 4GHz. Dazu 1066'er RAM von Corsair. Kannst dich ja mal von meiner Sig inspirieren lassen. Der Rechner liegt um 800,-€ NP.
 

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Hi!
Danke für die schnelle Antwort!

Naja nur OC will ich eh nicht machen und GTX hat doch das Problem mit dem Spulenfieben oder nicht ? Und die sind ja meist auch lauter als die HD4870 wenn ich mich nicht irre?!
 

LUK@sS

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
517
Wenn du kein Oc betreiben willst würde ich dir eher zum PII raten. Der ist in Spielen nicht spürbar langsamer und wenn mehr Spiele auf dem Markt sind die Quadcores unterstützen hast du einen klaren Vorteil gegenüber C2D. Außerdem ist der PII ja nichtmal teurer.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
hi
ich tendiere aufjedenfall zum am3 system, da es ganz einfach zukunftssicherer ist, wer weiß ob die kommenend 6-8-12 kern cpus noch auf am2+ boards laufen. und vielleicht macht es amd mit dem am3 genauso wie mit am2+ und macht die neuen cpus abwärtskompatibel zu am3 oda so.
zudem profitieren immer mehr spiele von quad core systeme. alle konsolen portierungen sind quad core optimiert (sieh gta4) und fast alle kommenden titel werden auf pc und konsole erscheinen.

ram würde ich ddr3 1333MHz cl7 von ocz nehmen. das mainboard für 105€ von gigabyte ist top. dazu eine gtx275 und du hast ein top gaming system.
gruß
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.730
Einen Dual Core würde ich nicht mehr kaufen. Bei Arma2 und GTA4 ist das schon sehr deutlich und es werden bestimmt mehr den weniger Spiele werden die einen Quad unterstützen.
Und wenn es dann ein AMD Quad werden soll würde ich nicht mehr auf DDR2 setzten. Der unterschied ist von den kosten her zu gering und später nachkaufen ist dann auch nicht nötig.
Auch würde ich nicht mehr auf den Sockel775 setzten da er ein aussterbendes Produkt ist.

Bei den Festplattet kannst du eine WD 320 und eine WD 640 nehmen die kleine sollte fürs BS und Spiele reichen.

Den Sockel für den AMD würde ich auf AM3 setzten wenn es den die nächsten 2 Jahre halten soll. Ich schätze mal das du dann ab nächstes Jahr auch auf 6 Kerne wechseln können wirst.

Bei der Grafikkarte ist es wie immer Geschmackssache ob ATi oder nVidia aber die günstigen Preise der ATIs sind sehr verlockend. Und die Vapor-X ist für den Preis auch sehr gut und leise.

Ich habe selber erst einen DualCore gegen einen Quad getauscht der Unterschied ist enorm.

Nochwas nimm einen Mugen2 dazu weil der Boxed ist Laut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
sconmal über ne 3 kern cpu nachgedacht? so hast du eine relativ günstige cpu die auch für dualcore optimierte spiele sehr schnell ist und wenn du dann mal ein multicore optimiertes spiel hast ist die cpu auch noch ausreichend schnell.

CPU
AMD Phenom II X3 720

CPU-Kühler
Scythe Mugen 2 SCMG-2000

Mobo
GigaByte GA-MA770T-UD3P

Ram
Buffalo DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (oder ein anderes billiges 4gb kit)

GPU
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870

Festplatten
Western Digital WD6400AAKS 640 GB (auf eine extra platte für das bs würde ich verzichten, mach das einfach auf ne eigene partition am anfang der platte dann merkst du in der geschwindigkeit kaum einen unterschied. später könnte man dann mal über ne ssd für's bs nachdenken wenn die billiger sind.)

Netzteil
Enermax PRO82+ 525W (denke das mit 425 watt würde aber auch reichen)

DvD-Brenner
LG GH22NS30

Gehäuse
jenachdem wieviel du ausgeben willst:
Sharkoon Rebel9 Economy-Edition
Antec Three Hundred
Lian Li PC-7F

Gehäuselüfter:
Tacens Ventus 12cm
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Also ich rekapituliere:

Quad-System:
CPU
Phenom II 955 BE 4x3,20GHz Boxed ~200€

CPU-Kühler
Mugen2 ~40€

Mobo
AM3:Gigabyte MA790XT-UD4P ~106€

Ram
4gb DDR3-1333 RAM ~66€
___________________________________________________________________

GPU
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4870 ~156,90€
--> soll ja eine der Leisesten sein...

Festplatten
1) eine kleine für BS? Western Digital Caviar Blue 320GB ~37€
2) große für Daten? WD Caviar Blue 640GB die? ~52€

Netzteil
Enermax PRO82+ 525W ~83,90€
Enermax PRO82+ 425W ~ 60€

DvD-Brenner
LG GH22NS30 ~20€

DvD-Laufwerk
LG Electronics DH16NS ~14€

Gehäuse
Antec Three Hundred schwarz ~50€
Empfehlung (für ein leises)?


BS ist vorhanden - Vista oder XP
Wahrscheinlich Vista wegen Dx10.1 ...

==> 825,80€


LG Tjuri
 
Zuletzt bearbeitet:

Sgt.Speirs

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.411
Ich würde jetzt auch zum Phenom II 955 BE + DDR3 AM3 tendieren. Zum einen ist es der aktuelle Sockel von AMD (zukunftssicherer als AM2+), zum anderen wird in neuen Spielen, wie du bereits gesagt hast, immer öfters mehr als nur 2 Kerne unterstützt. Wenn es ein Quad von Intel sein sollte, würde ich auf jeden Fall den neuen Sockel (1156) abwarten, wenn nicht AMD Phenom II.
 

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.730
Den 940BE wirst du nicht auf einen AM3 Sockel gequetscht bekommen ist ja ein AM2+.

Die Festplatten kannst so nehmen die sind sehr gut.

Als Gehäuse kann ich dir alle die Empfehlen die auch ein Kabel-Management haben.

Bei Gehäuse ist die Geschmackssache am grössten. Ich würde dir ein LianLi empfehlen da kann fast alles nehmen was einem gefällt. Ich habe selber ein Lancool K7 womit ich sehr zufrieden bin.
 

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Zuletzt bearbeitet:

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
das passt eigentlich so und ist auch zukunftsicher
das NT reicht auf alle fälle aus, ein kleineres NT würde es auch tun
der ram ist in ordnung, er ist aber kein 1066er ram sondern 1333er ram;)
 

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Zuletzt bearbeitet:

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
ich würde das 525watt nehmen ist einfach zukunftssicherer, wer weiß was die neuen cpus und grakas noch fressen werden, wobei ich denke das es nimmer mehr wird, wegen umwelt und green it usw.

würde das billigere der beiden nehmen, der unterschied liegt bloß an 1-2 anschlussmöglichkeiten mehr, aber ersteres reicht völlig aus.
gruß
 

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Ok habs aktualisiert.

Gut dann wäre das System ja so top.

Nur noch 2 Fragen :):
Bei dem Ram: 1333Mhz? oder mehr oder weniger?
den z.B. 1600er??

Und ich möchte in ein paar Monaten auch einen neuen Monitor kaufen.
Welche Größe und Auflösung sollte ich in Bezug auf die HD4870 nehmen?
-> Dachte so an 22-24"
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.730
Der 1333er Ram reicht, guck nur das du gute Latenzen bekommst für kleines Geld wie der folgende.

OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7


Bei 24" und FullHD wird die 4870 nicht einknicken. Auch kauft man einen Monitor nicht jedes Jahr neu, deswegen sollte es schon eher gross wie zu klein sein.


Edit: Die Rams sollten mit dem Mugen 2 passen, aber solche die einen hohen Kühlkörper haben könnten mit dem Lüfter kollidieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Danke dir für den Edit!
Werde dann bei dem RAM wohl bleiben.

Gut, dann werde ich mich mal nach einem 24" umgucken, oder kannst du/ihr mir da was empfehlen??
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
beim mainboard reicht dir auch ein GigaByte GA-MA770T-UD3P.
der unterschied zwischen dem Gigabyte GA-MA790XT-UD4P und dem Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P ist der chipsatz.
GA-MA770T-UD3P --> kein crossfire
GA-MA790XT-UD4P --> crossfire mit 2x8 lanes
GA-MA790FXT-UD5P --> crossfire mit 2x16 lanes

gibt noch ein par andere kleine unterschiede aber die sind eigendlich kaum nennenswert.
crossfire wirst du wahrscheinlich nie brauchen weil neben diversen nachteilen wie mikrorucklern und hohem stromverbrauch wird wahrscheinlich wenn dir die Vapor-X Radeon HD 4870 zu langsam wird ne gute dx11 karte mehr sinn machen als ne zweite 4870.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tjuri

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
169
Vielen Dank für den super Vergleich!!
Werde mir die noch mal angucken, aber deine Empfehlung wird wohl die beste sein.



Gut, dann werde ich mich mal nach einem 24" umgucken, oder kannst du/ihr mir da einen empfehlen?? zu Full-HD: brauch ich nicht wirklich- Filme guck ich eher aufm TV
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Ich würde zu irgendeiner CPU um die 100€ tendieren; darüber bremst eh die Grafikkarte und die Preise steigen in Relation zur Leistung gigantisch.
 
Top