Kein Bildschirmsignal bei X1950GT

andi9780

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.045
Hi,

seit kurzem habe ich eine X1950GT in meinem zweit Rechner verbaut und habe damit probleme. Wenn ich den Rechner boote bekommt er nur sporadisch ein Monitorsignal. Vieleicht könnte mein altes 400 Watt NoName Netzteil schuld daran sein ! Was meint ihr dazu ?
 

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
mhm wahrscheinlich den ein Noname Netzteil liefert nicht wirklich die 400 angegeben watt sondern eigentlich viel weniger . ich weiß jetzt leider auch nicht wieviel eine 1950GT verbraucht aber es könnte das der Fall sein , sonst mit einer anderen Graka versuchen ob das Problem noch immer bestehe..
 

andi9780

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.045
Ne mit ner anderen Karte hatte ich das Problem nicht ! Wenn die Grafikkarte aber dann mal ein Signal gibt, habe ich keine weiteren Problem und es passiert auch nichts wenn ich was damit zocke ! Das ist nur beim booten so.
 
C

CockyBocky

Gast
kaum ein system benötigt 400W^^
und wenn die graka zu wenig saft bekommen würde, würde sie anfangen zu pfeiffen wie blöd, des würden deine nachbarn noch höhren
grafikkarte hat nen defekt, entweder du schmeisst sie weg, oder schiebst sie bei 150°C in den backofen, etwa 20-30min, kühler natürlich entfernen
nein ich verarsch dich nicht, es gibt zig dutzend leute die das probiert haben^^

und wenn du nicht verstehst warum das so ist, dass es manchmal funktioniert, sag ich dir warum:

das pcb(die platine) wird über die zeit beeansprucht, die karte is immerhin 4-5jahre alt, strom und temperaturunterschiede beanspruchen die leitungen mechanisch, dadurch kann es passieren dass eine lötstelle zwischen 2 punkten keinen richtigen kontakt mehr herstellt
du kannst natürlich auch einen lötkolben nehmen...viel spaß beim suchen :D
deswegen, ab in den ofen, mehr kaputt machen kannste net^^
 

Stami

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
857
Bitte schiebe meine gute Graka nicht in den Backofen denn defekt ist bestimmt nicht wie der Herr über mir meint.
sonst würde sie ja auch nicht normal funktionieren danach.
Evtl. mag sie auch manche AGP Einstellungen von deinem Board nicht, SBA, Fastwrites, 8x.
Probier mal ein paar Kombinationen durch.

Stami
 
Zuletzt bearbeitet:

andi9780

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.045
Piepsen tut sie ja !!! 1 mal Lang und 2 mal kurz !
Ergänzung ()

Ne ich schiebe bestimmt keine Karte in den Backofen (Meine Frau würde mich dann da reinschieben, wenn sie das sieht ^^)
Ergänzung ()

Ich hab jetzt im Bios alles durchprobiert und es gab keine besserung ! Ich muß jetzt immer zwei mal neu starten bis er Bootet. Vieleicht ist es echt das Netzteil !
 

Tonntonno

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.045
Mal 'ne blöde Frage:
Wird der PC vom Netz getrennt nachdem er heruntergefahren wird?
Wenn "Ja", ....
 

andi9780

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.045
Ne eigentlich nicht ! Ich muss nur immer ein paar mal versuchen an und aus zu schalten wenn das gepiepse kommt, dann fährt er normal hoch und läuft auch stabil !
 

Tonntonno

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.045
Tja, merkwürdiger Fehler. :D
Überprüfe zunächst, ob die Karte (im PCI-E Slot) und alle Stecker (an der Graka) fest sitzen. Wirst du aber wahrscheinlich schon gemacht haben. :(
"Init display First" (oder Ähnlich) ist im BIOS auf PCI-E eingestellt?

Evtl. hilft ein BIOS-Reset (Achtung! Einstellungen aufschreiben) oder ein BIOS-Update. Wenn beides nichts nützt bzw. dein BIOS bereits auf dem neusten Stand ist, würde ich zunächst mal auf ein Board-Problem tippen. Netzteil ist zwar auch möglich, aber eher unwahrscheinlich. Einen Graka-Defekt sehe ich da auch nicht, jedenfalls nicht bei den Zicken, die sie macht. Vielleicht kannst du sie mal in einem anderen PC testen. Würde mich schon wundern, wenn sie dort den gleichen Fehler produziert.
Monitorkabel ist vielleicht auch noch eine Möglichkeit.
 

andi9780

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.045
Tja, merkwürdiger Fehler. :D
Überprüfe zunächst, ob die Karte (im PCI-E Slot) und alle Stecker (an der Graka) fest sitzen. Wirst du aber wahrscheinlich schon gemacht haben. :(
"Init display First" (oder Ähnlich) ist im BIOS auf PCI-E eingestellt?

Evtl. hilft ein BIOS-Reset (Achtung! Einstellungen aufschreiben) oder ein BIOS-Update. Wenn beides nichts nützt bzw. dein BIOS bereits auf dem neusten Stand ist, würde ich zunächst mal auf ein Board-Problem tippen. Netzteil ist zwar auch möglich, aber eher unwahrscheinlich. Einen Graka-Defekt sehe ich da auch nicht, jedenfalls nicht bei den Zicken, die sie macht. Vielleicht kannst du sie mal in einem anderen PC testen. Würde mich schon wundern, wenn sie dort den gleichen Fehler produziert.
Monitorkabel ist vielleicht auch noch eine Möglichkeit.
Die Karte ist ne AGP Karte und keine PCI-E !

Jetzt hab ich gerade alle Komponeten meines Systems ausgetauscht, um das Problem einzukreisen. Ich bin jetzt zu dem Schluss gekommen, dass die Grafikkarte irgendeinen defekt haben muß. Auf einem neuen Board mit stärkerem Netzteil, trat der Fehler genauso wie beim alten Board und Netzteil auf. Manchmal kam ein SIgnal beim Monitor an und manchmal nicht !


Was ich aber echt nicht verstehe, warum tritt das nur sporadisch auf und sonst geht die Karte ohne Probleme !
 
Top