Kein zugriff auf laufwerk möglich

schakal87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
267
Ich habe leider die Windows 7 SSD gecrasht und ich kann nicht mehr auf diese booten.
Habe mit USB Stick und Windows 7 image mehrmals die Computerreparation durchgeführt, hat mehrere Stunden gedauert und mehrmals durchlaufen lassen, da er zwischenzeitlich auf fehlende Bootmbgr angezeigt hat. Aber hat alles nichts gebracht. Jetzt zeigt er mir nur noch an, dass er nicht reparieren konnte und ob der Daten ans Microsoft senden soll.

Habe jetzt auf meine zweite SSD Windows 7 neu Installiert. Dies hat erfolgreich geklappt. Unter Arbeitsplatz zeigt er mir auch alle Laufwerke an, sogar die alte Haupt-SSD, wo Windows nicht mehr ging. Jetzt wollte ich einfach alles was auf der Haupt.-SSD war auf ein anderes Laufwerk kopieren, damit ich überhaupt noch an die Daten dort rankomme. Habe dort wichtige Worddokumente und Excel Tabellen.
Aber leider lässt sich auf die Haupt-SSD nicht zugreifen "Zugriff nicht möglich". Er zeigt zwar an "Laufwerk NTFS" aber keinen Balken für Speicherbelegeung, wie bei den anderen Festplatten.

Wie komme ich an meine Daten heran? Windows 7 dort retten oder so, ist mir egal und muss nicht sein. Würde dann eh auf Win 10 wechseln, will nur meine Dateien haben.

Kann man es über den Windows 7 Stick oder CMD über die DOS Ebene machen und dort den gesamten Inhalt der Haupt-SSD auf ein anderes Laufwerk kopieren?
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.562
Die SSD ist einfach am Sack.. retten nur noch über teure Dienste wie Kroll etc.. (wenn überhaupt+Geldfrage)..

Recuva, TestDisk oder ähnliches in Betracht ziehen, wenn du basteln willst.. solltest vorher ab ein Image der Platte ziehen.. (falls überhaupt noch möglich)..

aber du hast sicherlich von deinen wichtigen Daten ein Backup, daher ist das alles nicht so schlimm..
 
Zuletzt bearbeitet:

schakal87

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
267
Habe mir jetzt einen True Image Boot Stick gemacht und davon gebootet.
Damit kann ich sogar auf die gewünschte Haupt-SSD zugreifen und sehe die gesamte Datenstruktur und alle meine Dateien. Nur wie komme ich an die Daten ran???

Wollte jetzt auf meine zweit SSD wenigstens erstmal nen altes Backup raufspielen, welches ich nach ner damaligen Neuinstallation 2012 gemacht hatte. Leider habe ich kein Backup in den letzten 5 Jahren gemacht.
Ergänzung ()

Habe im Forum etwas gelesen über eine Linux Rettungs DVD7Stick. Damit kann man doch auch auf die Datetein zugreifen und sie auf eine anderen Festplatte kopieren.

Mehr will ich ja nicht, ein paar Dateien woanders hinkopieren. Nur wie mache ich das???
Ergänzung ()

Habe jetzt über die Coputerbild Rettungs-DVD auf Linux Basis alle wichtigen Daten auf eine andere Festplatte kopiert. Hat gut geklappt, genau so wie ich es wollte.
 
Top