Keine 100% Auslastung.. FPS fallen

Zerbich

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.721
Weder meine CPU noch meine GPU bewegen sich am Limit aber die FPS bleiben nicht immer konstant auf 120.

Egal welches Spiel... wenn die Leistung nicht ausreicht, fallen die FPS anstatt dass die Hardware Richtung 100% Auslastung geht.

Ist das normal?
CPU ist zb. bei ca. 60% und GPU bei 70% Auslastung.
8700k + 2080 Ti.
Die Leistung an sich stimmt aber. Weil ich immer ein Stück mehr als mein Kumpel habe der "nur" eine 1080 ti hat.
Trotzdem wundert es mich...
Dachte immer die FPS fangen erst an zu fallen, wenn die Hardware am Limit ist und einfach nicht mehr abgeben kann [IMG]https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t9f/1/16/1f61b.png[/IMG]:p
Ich lese es per MSI Afterburner und rivaTuner aus.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.649
mit einem 8700k gibts cpu limit ab 8,33~% auslastung
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
hast dir auch die CPU auslastung (einzelner kerne angeschaut?
bei 12 Threads (mit HT), machen 6 Ausgelastete Kerne 50%
 

cerespk91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
55
Wenn die CPU im Limit ist, liegt ihre Auslastung nicht zwangsweiße bei 100%.
Je nach Spiel sind teilweiße deutlich weniger, wenn etwa nur 2 Threads genutzt werden.

Am besten einfach mal schauen ob sich was am Verhalten ändert wenn du die CPU übertaktest, wenn sie es nicht schon ist.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.485
Von welchem Spiel, bei welchen Einstellungen sprichst Du?

70%GPU Load sprechen für ein CPU Limit.
 

owned139

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
477
Willkommen im Club.

9900k
Asus z390 Maximus Hero
Zotac 2080TI AMP!

Hab schon alles versucht:
  • Windows neu installiert (2x)
  • Sämtliche Hardware getauscht
  • Mehrere verschiedene Treiber (Sound, Netzwerk, Chipsatz, GPU)
  • 5 verschiedene Nvidiatreiber
  • Stock/OC
  • Sämtliche Tools wie ISLC inSpectre etc.
Nichts davon hat geholfen. Sobald ich die Karte gegen meine alte 980TI tausche, läuft alles wieder einwandfrei.
Habe mittlerweile die zweite 2080TI, welche genau die selben Probleme aufweißt.
 
H

hroessler

Gast
CPU Auslastung ist immer vom Spiel abhängig. Bei einem 6 Kerner (+HT) kann die CPU wenn das Spiel nur z.B. einen Kern unterstützt schon bei 100%/12 mögliche Threads = 8,33% im CPU Limit hängen.

greetz
hroessler
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.933
>>BEOBACHTE<<
Zitat von Performance Probleme:
Wer kennt das nicht, man zockt sein Lieblingsspiel, ein neues Spiel oder einen Oldie, und plötzlich ruckeln die Frames nur so über den Schirm.

Falls es tatsächlich ein Hardware-Problem sein sollte, lässt sich das sehr einfach feststellen. Alles was ihr dazu braucht sind drei (Freeware) Programme und ein bisschen Zeit zum Beobachten.
Mit genauer Beschreibung.
 

Zerbich

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.721
Egal ob BFV oder Fallout 76... die COPU läuft auf allen Kernen mit 4,8 GHz
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
das der Takt, wie sieht die Auslastung (%) je Kern aus?
wenn da nur ein kern +90% am kratzen ist, dann limitiert die CPU. Ob jetzt bei Takt 4,8 oder 4,5ghz das tut erstmal nichts zur sache.
Mit einem Allcoreboost, oder OC kannst halt das problem nur kleiner machen.

Lass mal Hwinfo im hintergrund mit loggen, und schau dir die max. Werte an auslastugn an. Noch besser ist, wenn du es per OSD in echtzeit ingame
CPU Takt, Auslastung (je Kern) ingame anzeigen lässt.
dazu noch GPU Takt, auslastung
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.530
Die CPU Auslastung interessiert nicht, denn die kann schon bei wenigen Prozenten limitierten. Sobald die GPU Auslastung auf unter 90% fällt steckst du im CPU Limit.
 

DoS007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
511
@Zerbich @owned139 Sehe ich ähnlich wie Pisaro. So lange die GPU so viel Luft hat, ist es idR immer die CPU. Folgendes mal ausprobieren: Hyperthreading im BIOS ausschalten und dann mal mit dem TaskManager offen spielen und raustabben um zu sehen, wie die Kerneinzelbelastung in der kurz aufgezeichneten Historie verhalten hat. Dann wird sich euch einiges offenbaren.
 

owned139

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
477
@Zerbich @owned139 Sehe ich ähnlich wie Pisaro. So lange die GPU so viel Luft hat, ist es idR immer die CPU. Folgendes mal ausprobieren: Hyperthreading im BIOS ausschalten und dann mal mit dem TaskManager offen spielen und raustabben um zu sehen, wie die Kerneinzelbelastung in der kurz aufgezeichneten Historie verhalten hat. Dann wird sich euch einiges offenbaren.
Bei mir stürzt seit neustem regelmäßig in BF5 der Nvidiatreiber ab, der PC friert ein und nach einem anschließendem Reset sehe ich schöne grüne Blöcke über den Monitor verteilt. Klingt für mich zu 100% nach Graka.

Mit den Rucklern habt ihr aber recht. Wenn die 16 Threads des 9900K nicht sonderlich ausgelastet sind, dann taktet er runter. Wenn nun der Gameprozess auf einem runtergetakteten Kern landet, macht sich das als kurzer Ruckler bemerkbar. Vorausgesetzt man nutzt den "Ausbalanciert" als Energiesparplan. Ist ziemlich nervig.
Habt ihr dafür ne Lösung parat, welche nicht MCE oder den Höchstleistungsplan betreffen?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.875
Fallout 76... die CPU läuft auf allen Kernen mit 4,8 GHz
Liegt an FO76. Mein 4.5Ghz 16-Ender geht da bis auf 17 FPS runter während die Graka sich langweilt. Das war der Moment als ich aufgehört habe FO76 zu zocken, sollen die noch ein paar Patches nachschieben.
DAS ist ein CPU-Limit bzw. ein Server-Limit (wer weiß das schon genau bei einem Game mit Online Part) so genau.

fallout76_2018_11_01_kldok.jpg
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.485
Lass mal bitte den Userbenchmark durchlaufen und knall das Ergebnis hier rein, danke.
 
Top