keine Sim / SD nach Sturz

GSXArne

Lieutenant
Registriert
Okt. 2009
Beiträge
1.001
Guten Morgen,
Mir ist gestern zum wiederholten Male mein Moto Z Play aus den Handy gefallen. Da ich so eine Bumper Hülle verbaut habe, sind die bisherigen Stürze glimpflich ausgegangen.

Nach dem gestrigen Sturz erkennt dass Handy jedoch keine SD / Sim Karte mehr.


Die verwendete Sim wurde auf einen anderen Gerät getestet und funktioniert. Eine andere funktionierende Sim wurde in dem Problemgerät nicht erkennt. Daher bin ich ziemlich sicher, das das Smartphone ein Problem hat.

Dreck ist nicht im Slot und die Kontakte sehen noch OK aus.

Hat jemand eine Idee, was ich noch ausprobieren kann?
 
Einen Reparaturdienst fragen. Gehe davon aus, wenn du hier fragst, hast du weder das richtige Werkzeug noch das Wissen um es reparieren zu können.
Da wird eine Lötstelle gebrochen sein. Irgendwo ...
 
Ich hab Zugriff auf Werkzeug zum Löten von SMD Bauteilen und Arbeitskollegen, die Mikrochips manuel verlöten können .

Das wäre also nicht das Problem ;)

Lötstelle gebrochen klingt aber blöd, weil das Gerät schlecht auseinander zu nehmen ist...
 
Pins wäre natürlich schön, kann man versuchen. Aber ob die sich Sturz/Schlag verbogen haben?!
Für alles andere muss "jemand" das Gerät auseinander nehmen.
 
Gut, oder auch nicht. Bevor ich das Gerät zur Reparatur bringe, werde ich mir wohl eher ein neues Modell gönnen.
 
Zurück
Oben