News Klevv CRAS C700 RGB: M.2-SSD mit 1.500 MB/s leuchtet in vielen Farben

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.274
Bin mal gespannt, wann wir die ersten Beschwerden bekommen werden wie in dem Video von Jay hier:

 

NameHere

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.700
"M.2-SSD mit 1.500 MB/s leuchtet in vielen Farben"

"M.2-SSD mit 3.500 MB/s bringen jede Disko zum leuchten"

Was kommt wohl als nächstes...!?
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.342

scout1337

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
186
Es gibt doch schon Tests von 2.5" SSDs, die dank 75 LEDs anfangen, massiv zu thermal throttlen, sodass Windows komplett unbrauchbar langsam wird - gibt dazu ein Video von Jayztwocents auf YouTube... Da M.2 SSDs in der Regel noch wärmer werden, gehe ich bei dem Teil hier von noch wesentlich schlechteren Test-Ergebnissen aus. Kann mir auch gut vorstellen, dass dieses große LED-Gebilde gut und gerne der ein anderen PCIe-Erweiterungskarte im Weg sein könnte.

/e Ach die Kingston HyperX wars, stimmt - nächstes mal lese ich wieder bis zum Ende, versprochen :freaky:
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.856

qappVI

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
320
sollten M.2-SSDs nicht Mal kompakt sein?
 

Scrush

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
687

Replay86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
441
Kann Elektronik nicht einfach wieder aussehen wie Elektronik, und nicht wie ein Kunstwerk mit RGB Beleuchtung.
Ich finde diesen Trend furchtbar. RGB an Maus und Tastatur hab ich nichts gegen, aber Hardware Mainboard/RAM/Lüfter usw muss ich nicht haben.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.342
Ich warte ja auf RGB im CPU-Heatspreader. Dann lohnt sich endlich der Kühler aus transparentem Aluminium!
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.342

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.918
M2 RGB erweitert das Mainboard RGB in den mittleren Teil hin. Find ich nicht schlecht.
meine M.2 Slots sind unter der Grafikkarte.
Wie soll ich die dann sehen oder ist die so hell dass das Mainboard damit ausgeleuchtet wird?
Sowas wie Unterbodenbeleuchtung für die Grafikkarte?
Du hast einfach beim falschen Hersteller gekauft. M2 Slots sollten stets über der GPU oder im unteren Teil der PCIe Slots sein, wo keine GPU Abluft hinkommt und es gut aussieht.
 

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.263
Next step -> Eigene Batterieversorgung, dass schon beim Einstecken der Module/Steckkarten alles anfängt zu leuchten.
BOOM...mind blown.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.721
sperrig, langsam, aber hauptsache es leuchtet bunt. wow.

der nächste logische schritt wären ja M.2-steckkarten nur mit LEDs und ohne störende SSD darunter.
Ist bestimmt schon in Mache, für RAM Slots gibt es sowas ja bereits.

An das Video von Jay musste ich auch direkt denken, dazu der Fakt, das viele M.2 Slots im Bereich der PCIe Slots sitzen und diese SSD mit dem Leuchtklotz dann vermutlich nicht zusammen installiert werden kann.
Bei meinem MSI Board sitzt der M.2_1 mit x4 Anbindung direkt unter dem ersten PCIe x16 Slot, das wird im Leben nicht mit der GPU passen.

Ansonsten ist das Ding optisch nicht so schlecht designed, aber ich würde niemals Form über Funktion stellen, was hier ja offensichtlich getan wurde.
Eine stilvolle Beleuchtung kann "on the top" noch ein Sahnehäubchen auf dem System sein, aber sollte niemals irgendwas einschränken.
 
Top