Komische Leistungseinbrüche

[EKM] SeLecT

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
592
rgendwie spinnt mein PC gerade. Ich habe sehr komische Leistungseinbußen. Also, folgendes, bzw Zeitlicher Verlauf der Dinge:
1. AMD XP-M@2478Mhz (215.5*11,5) ABIT NF7-S Normales Bios
-Super Pi 40.xxx Sekunden

-->normal

2.AMD XP-M@2473Mhz (235*10,5) ABIT NF7-S MantaRayXT-2T Bios
-Super Pi 39.469 Sekunden

-->normal

3.AMD XP-M@2478Mhz (215.5*11,5) ABIT NF7-S MantaRayXT-1T Bios
-Super Pi 42.xxx Sekunden

-->unnormal, d. h. zu langsam, warum?

4. AMD XP-M@2500Mhz (217*11,5) ABIT NF7-S MantaRayXT-2T Bios
-Super Pi 44.xxx Sekunden

-->unnormal

Wie kommt es zu diesen Veränderungen. Warum habe ich mit 2500Mhz nen schlechtern Wert als mit 2470Mhz? wenn der FSB doch auch höher is (ausgenommen 235*10,5)??

Ich steige da nich mehr durch. Und die Konfig 2. will auch net mehr laufen. Will mit 235 mhz FSB nich mehr booten. Sollte ich das Sys neuaufsetzen un dann noch neue OC-versuche starten? Oder bring das nix?

Wenn ihr lösungen und vorschläge habt woran es liegt und wie man es beheben kann, immer her damit....


mfg SeLecT

PS:
Mein Sys:
AMD XP-M@ genannte Configs @max Vcore: 1,85V
ABIT NF7-S mit genannten Bios'sen
2*256 MB Infineon 6a@2-2-2-5 @alle genannten Configs
9700Pro
480W NT von LCPower
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
518
Würde sage das eine Bios is besser als das andere.

Mach bei allen Biosen die gleichen Einstellungen zum Geschwindigkeitstesten (217*11,5), nimm das schnellste und stabielste.
Mach den fsb so hoch wie möglich wegen des speicherdurchsatzes, der steigt mit zunehmendem FSB, so kann und wird 235*10,5 schneller sein als 217*11,5 die prozesseffizienz steigt dazu noch mit fallendem multiplikator.

also mehr speicherdurchsatz und bessere prozesseffizienz machen ein insgesamt besseres System. will meinen athlon-m-2600@2400MHz (bei FSB200 also DDR400) am liebsten mit FSB300 und DDR600 befeuern egal ob die 2400Mhz noch mehr werden die leistung wird trotzdem stark ansteigen.

Gruß Sebush McChill
 
Zuletzt bearbeitet:

[EKM] SeLecT

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
592
Das ding is ja nur, das ich mit dem bios, mit dem ich 235*10,5 hatte, es nun nich mehr hinkriege. also mit dem selben bios nich die selbe leistung. ich mein, alle games laufen gut, aber superpi nich?
naja... werde noch ma weiter rum testen.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
518
das schwank auch immer ein wenig, superpi mein ich, musst ma mehr ram-speicher freimachn, alle unnötigen Progz schließen, am besten Superpi bei nem frischen System ausführen. Und vor allem , wenn alles gut läuft, kann ich nur sagen: Never touch a running System! Stellst du beim Hochtackten die Timings der Rams runter, ist eventuell der Grund. Gruß Sebush
 

[EKM] SeLecT

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
592
Das es schwankt is klar, aber 4 Sekunden is nich normal. Progs sind keine an...
mit dem "never touch...." ich weiß ja das da noch mehr geht, bloß nich mit dem Standart Bios. Naja, latenzen waren immer auf 2-2-2-5. Außer bei nen FSb von 242.
 
Top