Kommentare zu folgendem Power-User-PC...

NicApicella

Newbie
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3
Hey!

Meine alte Kiste muss so langsam mal ersetzt werden!

Nutzungsprofil: Ich bin "Power-User", sitze so gut wie den ganzen Tag davor, mache damit alles mögliche -- hauptsächlich Büroarbeit ^^. Ich brauche nicht ständig Power, will aber die Freiheit haben, ab und zu auch mal einen halbwegs aktuellen Shooter auszuprobieren. Oder Videoschnitt testen. Oder eine anspruchsvolle Simulation starten. Oder was auch immer ansteht.

Wichtiger ist mir, dass das System leise und sparsam ist, und dass es aufeinander abgestimmt ist.

Auch ist mein Plan, ein "zukunftsorientiertes" Mainboard (und Gehäuse) sowie jetzt erstmal "günstigere" Komponenten zu kaufen -- wenn ich dann in ein paar Monaten/Jahren mehr brauche, würde ich die entsprechende Komponente aufrüsten können... Zum Einen wäre jeder neue Rechner deutlich schneller, als die Röhre die ich gerade habe, und zum Anderen könnte ich jetzt erstmal Geld sparen und hochwertigere "Grundkomponenten" kaufen.

Folgendes hatte ich mir ausgesucht:
  • Mainboard: Asus P8Z77-LE Plus
  • Gehäuse: Lian Li PC-B12 (kommt September)
  • CPU: Intel Core i5-3450S (4-Kern) ODER Intel Core i3-3220 (2-Kern; kommt September)
  • CPU-Lüfter: Scythe Grand Kama Cross
  • GraKa: Sapphire Ultimate Radeon HD7750 (passiv)
  • HDD: OCZ Vertex 4 128GB SSD
  • Gehäuselüfter: Scythe Slipstream-Serie (wieviel auch immer ins Gehäuse passen)
  • Netzteil: beQuiet! Straight Power 500W (BQT E9-500W; vorhanden)
  • RAM: 4x Kingston KVR1333D3N9K2 (=8GB; vorhanden)
  • Datenfestplatte vorhanden (vorhanden; noch nicht sicher, welche mitkommt)
  • Optische Laufwerke, Monitor, Tastatur, Maus und weitere Peripherie vorhanden

Habt ihr Kommentare/Hinweise/Tipps für mich? :-)

Nicola
 
Xeon e3 1230v2 kostet 210€.
Er hat 69tdw und beherrscht hyperthreading falls du das mal brauchst "für was auch immer"^^
Als netzteil reicht auch eins mit 400w locker z.b. Das be quiet! Straight power e9 400w.
Graka evtl etwas mehr ausgeben falls du aktueller shooter spielen möchtest, z.b. Die amd hd7850

Mfg lucky
 
Hi,

Kühler: lieber einen "Macho"
SSD: Keine OCZ! Lieber Samsung oder Crucial
Netzteil: dürfte auch kleiner sein, 500 Watt ist für die Kombi recht viel

Rest liest sich auf den ersten Blick ganz ok.

VG,
Mad
 
Die Gehäuselüfter kannst du weglassen, es sind 3 akzeptable im Gehäuse verbaut und nicht erweiterbar.
 
CPU: Es ist die Frage, ob sich die "S-Variante" lohnt, bringt eigentlich nur unter Vollast etwas, wenn die CPU sehr viel im Idle ist, hat die stromsparende Variante keine Vorteile, da kannst Du zu einem normalen Vierkerner greifen (aber: Vierkerner!). Kühler ist gut, da er das Mainboard mitkühlt, einen Ivy-Bridge kühlt der auf der halben Backe. SSD würde ich auch eher Crucial oder Samsung nehmen. passive Grafikkarte geht in der Kombi mit vielen Gehäuselüftern auch ohne Probleme.
 
Zitat von Lucky#Sleven:
Xeon e3 1230v2 kostet 210€.
Er hat 69tdw und beherrscht hyperthreading falls du das mal brauchst "für was auch immer"^^

Ah! Genialer Tipp! Stimmt: Solange der Xeon LGA1155 hat, ist das eine wirklich gute Alternative... Muss ich mich mal einlesen!

Als netzteil reicht auch eins mit 400w locker z.b. Das be quiet! Straight power e9 400w.

Ja, das stimmt -- ursprünglich geplant waren sogar "nur" 350W. ;-)
Aber ich habe ein Schnäppchen gemacht, da ein Kumpel seinen 500W-Netzteil für den halben Neupreis loswerden wollte. Insofern hat sich das Thema schon erledigt. :-p

Graka evtl etwas mehr ausgeben falls du aktueller shooter spielen möchtest, z.b. Die amd hd7850

Ich habe mich für die 7790 entschieden, weil die a) passiv und b) ohne weiteren Strom auskommt. Ich denke, ich komme damit klar -- und wenn nicht, kaufe ich mir einfach in 6 Monaten was Besseres.

Zitat von species_0001:

Von der 830er hatte ich gehört -- spricht denn so viel gegen die Vertex 4? So wie OCZ an ihren Indilix-Chipsets schrauben (ist ja seit kurzem Tochterfirma), macht derzeit jedes Firmware-Update Quantensprünge... (Und: 5 statt 3 Jahre Garantie!)

zukunftsorientierte Mainboards gibts nicht. die nächste Intel generation bekommt einen neuen Sockel ;)

Ja, du hast natürlich recht. :-)
Ich meinte eher: Eigentlich will ich mir ja Schnickschnack sparen, beim Mainboard hingegen setze ich gezielt darauf, dass das Ding möglichst Vieles beherrscht.

Nicola
 
naja, OCZ hat mit ihren bisherigen SSDs immer tief ins Klo gegriffen. weit überdurchschnittliche Ausfallzahlen etc. Garantie hin oder her, vielleicht werden neue Serien auch irgendwann zuverlässiger. aber wer möchte das schon am eigenen Leib ausprobieren, wo es auch andere SSDs gibt die weit weniger ausfallen.
 
Zitat von Madman1209:

Ja, beim Lüfter bin ich noch am überlegen. Noctua ist mir aber definitiv zu teuer. ^^
Der Vorteil vom Kama ist, dass ein 14cm Lüfter drauf ist und noch ein bisschen die anderen Komponenten kühlt. (Macho und Mugen habe ich aber auch tatsächlich im Kopf. Danke!)

(Wegen SSD: Habe schon geantwortet. ;-) )

Zitat von easy.2ci:
Die Gehäuselüfter kannst du weglassen, es sind 3 akzeptable im Gehäuse verbaut und nicht erweiterbar.

Naja, das weiß ich noch nicht so ganz, wie gut die tatsächlich sind. ;-)
Die Slipstreams laufen mit 500 rpm -- das ist echt nicht mehr zu hören. Aber gut, vielleicht lasse ich es auch erstmal bleiben.

Nicola
Ergänzung ()

Zitat von puri:
CPU: Es ist die Frage, ob sich die "S-Variante" lohnt, bringt eigentlich nur unter Vollast etwas, wenn die CPU sehr viel im Idle ist, hat die stromsparende Variante keine Vorteile, da kannst Du zu einem normalen Vierkerner greifen (aber: Vierkerner!).

OK, da muss ich mir wohl tatsächlich noch Gedanken machen! Danke für den Tipp mit der S-Variante.

Kühler ist gut, da er das Mainboard mitkühlt, einen Ivy-Bridge kühlt der auf der halben Backe.
passive Grafikkarte geht in der Kombi mit vielen Gehäuselüftern auch ohne Probleme.

Genau das ward der Plan. :-)

SSD würde ich auch eher Crucial oder Samsung nehmen.

Nach all dem Aufschrei in Antwort auf die OCZ vs. Crucial/Samsung werde ich mir das auch nochmal stark überlegen, ob ich wirklich eine OCZ will.
Danke für den Tipp an alle!
 
Zurück
Top