korrektes Passwort wird nicht akzeptiert

DjangOC

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.636
Hi miteinander

Ich habe seit gestern ein riesen Problem. - Windows akzeptiert mein (100%ig) korrektes PW nicht mehr.

Gerät ist ein TP T400 mit legalem W10Edu. kein MS Konto als Anmeldung. Laufwerkverschlüsselt.

Gestern Nachmittag im Unterricht konnte ich es zuerst ganz normal entsperren. Ich sperrte den Laptop rasch. Als ich ihn dann wieder entsperren wollte, gings nicht. Auch ein zweites und drittes Mal brachten nichts.
Dabei ist das Tastalayout korrekt, kein Umschalt oder ähnliches aktiviert. Auch mit der Bildschirmtastatur funzt es nicht.
Dass das PW korrekt ist, bin ich mir ganz sicher, ich habe es zuhause mit meiner Passwortmatrix abgeglichen, und es stimmt.

Nun ja, dachte ich mir, man hat ja einen Zurücksetzungsstick, aber das funzt auch nicht, es kommt immer die Meldung, dass dort drauf nichts sei.

Da mein Laufwerk ja verschlüsselt ist, kann ich ja auch nicht einfach mal rasch die CMD und die Utilman Dateien austauschen.

Ich sehe also gerade denn Fehlergrund überhaupt nicht, und auch keine Möglichkeit ihn zu beseitigen.

Nun noch rasch die Frage, ich kann es mir auch kaum vorstellen, aber kann es sein, dass das Entfernen einer externen Maus vom gesperrten Gerät diesen Fehler verursacht hat?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.858
Die Maus war es ganz bestimmt nicht. In der Schule? Vielleicht hat Dir einfach jemand Dein Passwort geändert. Auf jeden Fall ändert es sich nicht von alleine. Wie hast Du das Laufwerk verschlüsselt?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.999
Aber um das Passwort zu ändern, muss man doch das alte Passwort erst eingeben, oder? Dann kann wahrscheinlich keiner das Passwort geändert haben.
Aber mehr fällt mir auch nicht ein. Hätte gesagt, Tastatur defekt oder so. Aber wenn es mit Bildschirmtastatur auch nicht geht?!
 

DjangOC

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.636
Ne, Passwort hat mir nirmand geändert. Nur schon wenn ich mich zu dem nach hinten umdrehe, sperre ich mein Gerät. (Bin da ein klein wenig heikel, eben gerade deswegen. )
Bitlocker, AES256 meinte ich.

Hab mal noch weiter Gedanken gesponnen, und frage mich gerade, ob nicht auch die Maus (Maus vom Sitznachbar ausgeliehen) im Sinne von Bad USB den Schaden verursacht hat :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.349
Eventuell durch eine Tastenkombi in ein anderes Tastaturlayout geswitched...wobei das nicht die Bildschirmtastatur betreffen sollte.
Komplett neu booten und noch mal versuchen?
Abgesicherter Modus streikt auch?
 

Gekko_de

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
248
- gelöscht -
 
Zuletzt bearbeitet:

BioFarmer

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.075
Ist das vielleicht das Passwort von einem Microsoft Konto? Dann kannst du es Online ändern.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.448
eine maus wurde bis jetzt noch nicht als "USB-häcking" benutzt, sonst wäre der mausbesitz-sitznachbar genauso betroffen.

wurde ein update installiert?
wurde das benutzerkonto geändert?
hast du auf dubiosen seiten eine ransom-ware erwischt? oder hast du eine email geöffnet/anhang, und nichts ist passiert?
oder ist die tastatur defekt oder auf US umgeschaltet worden? Fn/hochstelltaste aktiv?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.819
Da mein Laufwerk ja verschlüsselt ist, kann ich ja auch nicht einfach mal rasch die CMD und die Utilman Dateien austauschen.
Kannst du vielleicht das Windows 10 Setup starten und dort anstatt zu reparieren auf "Computerreparaturoptionen" gehen? Dort hättest du eine Eingabeaufforderung. Siehe hier, vierter Beitrag. „manage-bde –status“ usw.
Ein Backup der Daten hast du hoffentlich.

Edit: Festplatte in anderen Rechner: https://msdn.microsoft.com/de-de/library/hh831507(v=ws.11).aspx#BKMK_Deploy
Ist es möglich, auf ein durch BitLocker geschütztes Laufwerk zuzugreifen, wenn die Festplatte in einen anderen Computer eingesetzt wird? Ja,...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.300
Kannst du dich den Online auf der Microsoft-Webseite mit dem PW anmelden?
Wenn es da geht, hast du das PW evtl. vor kurzem geändert und dein Laptop kennt das neue PW noch nicht und du musst dich noch mit dem alten PW am Laptop anmelden ?

Ok, lese gerade das du keine MS-Konto Anmeldung hast.
Ist das vielleicht das Passwort von einem Microsoft Konto? Dann kannst du es Online ändern.
Bitte erst den Opener Lesen und DANN erst antworten! "kein MSKonto" steht dort ...
 

DjangOC

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.636
Ja, Backup hab ich, ist aber leider auch schon 4 Tage alt.
Danke für den Typ, werde ich mal ausprobieren.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.819
Oben ist noch ein Edit, um das Laufwerk in einem anderen Rechner auszulesen. Allerdings weiß ich nicht, wie schwierig das wird. Es scheint auch von TPM oder nicht abhängig zu sein.

PS: Fürs nächste mal: Ist es bei Thinkpads (oder anderen "guten" Notebooks) nicht üblich, FDE (FullDiskEncryption) zu nutzen? Also die Hardwareverschlüsselung der SSD/HDD selbst?
http://thinkwiki.de/T400 In der Seite nach FDE suchen.
 

DjangOC

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.636
Ist nicht das originale Laufwerk, ist ne SSD nachgerüstet worden.
Ergänzung ()

Ich weiss zwar nicht wieso das nun gefunzt hat, aber folgendes, was ich gerade ausprobiert hat, hat zumindest soweit funktioniert, als dass ich mich nun anmelden konnte:

Gerät vom Strom entfernen, Akku entfernen. Bios Batterie abstecken, 3 min warten, wieder anstecken. Dann wird ein neuer TPM Key oder so generiert (booten dauert ewigs) und man kann sich dann auch wieder anmelden.

Obs nun nach nem Sperren wieder nicht gut überprüfe ich gleich mal.
Ergänzung ()

Ja hat nun mit 3 mal sperren und entsperren gefunzt
 

Gekko_de

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
248
- gelöscht -
 
Zuletzt bearbeitet:

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.300
@Gekko ... also hast du deinen Fehler erkannt und dennoch erstmal falsch gepostet. Mächtig gewaltig.

@DjangOC ... pass auf, dass du nicht wie bei DVD-LW nur ne begrenzte Zahl Codewechsel/Versuche hast und danach der letzte Key dauerhaft hinterlegt wird.
 

Mega-Bryte

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.300
Und wenn man hier ganze Beiträge löschen könnte, hätte ich das gemacht.
Sobald du deinen Beitrag bearbeitest, kannst du deinen bisherigen Zeilen auch löschen/umformulieren. So, wie du es gemacht hast, war es einfach nur unglücklich und unnötig. Also friß die Wut in dich rein und mach es das nächste Mal einfach besser.

@DjangOC

Hast du den Blick auf das TPM-Modul frei? Dann könnte man sowas mal im Vorgang versuchen, anhand des/der Chips zu klären. Wenn die Technik intelligent aufgebaut wurde ist da kein Zähler drin, aber Vorbeugen ist nunmal besser, als sich auf die Schuhe zu kot*en.^^
 

Rush

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.659
Hatte das auch mal mit Windows XP, musste dann WIN neu drauf machen und hab seit dem auch kein Passwort mehr :D
 
Top