Kühlertausch möglich?

AirHorn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
Moin,

die Frage ich wahrscheinlich selten doof, aber kann ich meinen alten FM2+ CPU-Kühler auf einen AM3+ einbauen?
der Lüfter des AM3+ ist einfach episch laut und nervt, das war vorher nicht der fall >.<

Grüße
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Die Befestigung des Kühlers ist kompatibel.

Ob die Leistung des Kühlers bzw. Lüfters den du von einem FM2+ System auf ein AM3+ adaptierst ausreichend ist, dürfte evtl. wohl auf einem anderen Blatt stehen.

Wäre interessant zu wissen, was der Kühler zuvor auf dem FM2+ System zu kühlen hatte und was nun auf dem AM3+ System gekühlt werden soll.
 

DMHas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.449
Kannst du machen. Die Halterung für beide Sockel ist gleich.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Könnte durchaus knapp werden. Die alte CPU ist mit 100W TDP angegeben, die neue mit 125W.

Der boxed Kühler bei den 125W CPU ist i.d.R. leistungsfähiger als der der den 100W CPUs beigelegt wird.
 

AirHorn

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
hmm,
okay..

das komische ist halt, dass der, sobald ich ein Spiel starte, extrem hoch fährt mit der Leistung..
Die Temperatur geht auf 58°C hoch und bei SpeedFan kommt so ein Flammensymbol neben der Temperatur. da kann doch irgendwas nicht stimmen, oder?
 

Lilzycho

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
542
hmm,
okay..

das komische ist halt, dass der, sobald ich ein Spiel starte, extrem hoch fährt mit der Leistung..
Die Temperatur geht auf 58°C hoch und bei SpeedFan kommt so ein Flammensymbol neben der Temperatur. da kann doch irgendwas nicht stimmen, oder?
doch kann es. ich würde mir einen neuen kühler zulegen, denn nach meiner erfahrung sind die amd standard cpu kühler schwach und laut.
 

AirHorn

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
dann habe ich mich von der Anzeige verleiten lassen...
also könnte ich den Lüfter des CPU´s bis 70°C runter regeln (MSI Afterburner?) und ab 70° dann höher laufen lassen?
Ergänzung ()

okay... zu was für einem würdet ihr denn tendieren, ich möchte jetzt nicht das große Geld dafür ausgeben..
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Das Flammensymbol bei SpeedFan kommt deshalb, weil du SpeedFan nicht vernünftig/ vollständig konfiguriert/ eingestellt hast.
 

AirHorn

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
hmm.. mir wurde gesagt:
"runterladen-> starten-> Lüfter drosseln"
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Die Lüfter drosseln mit Sicherheit nicht ohne eine gescheite/ vernünftige auf das jeweilige System angepasste Einstellung. Und dazu gehört u.a. auch die Einstellung der Warnschwellentemperatur für die/ eine CPU.

Klick mal auf den Button 'Configure' oder 'Konfigurieren' falls SpeedFan bereits auf Deutsch umgestellt worden ist und die nun erscheinenden Reiter im neuen Fenster. Da sind überall Einstellmöglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

AirHorn

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
und da kann ich jetzt die Temperatur einstellen, ab der gewarnt werden soll?
ab wann wäre es denn soweit, dass es dem CPU schadet?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Die Warnschwelle würde ich auf 70°C setzen wollen. Die Schwelle ab wann der/ die Lüfter schneller drehen sollen natürlich schon früher.

SpeedFan kann man sich ja i.d.R. bei passender Kompatibilität von Motherboard bzw. I/O-Chip so einstellen, dass die Lüfter automatisch gesteuert/ geregelt werden. Mal als Beispiel genannt bei 40°C mit 33% Lüftergeschwindigkeit, bei 50°C mit 66% Lüftergeschwindigkeit, bei/ ab 60°C mit 100% Lüftergeschwindigkeit.

Jedoch muss das auch entsprechend eingestellt/ konfiguriert werden. Da reicht mit 100% iger Sicherheit nicht runterladen, starten und los geht die automatische Lüfterregelung/ -steuerung. Nicht umsonst gibt es reichlich Howtos gerade in Bezug auf die Einstellung(en) und/ oder Lüftersteuerung/ -regelung.
 

AirHorn

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
57
alles klar, dann wurschtel ich mich da mal so ein wenig durch.

aber sollte ich mir trotzdem einen anderen Lüfter zulegen, weil der hier echt sehr laut ist..
hab halt nur k.A. was preiswert und gut ist ;)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.651
Probiere doch erst einmal den boxed-Kühler des FX-6350 durch die Lüfterregelung/ -steuerung leiser zu bekommen.
 

TBrandes

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
845
Top