Lan auf Wlan umstellen

kalle500

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
55
Hallo ich möchte bei meiner Bekannten, die nur einen LAN-Anschluss zur Verfügung hat, wenn ich zu Besuch bin, mit Smartphone und Tablet per Wlan ins Internet gehen. Gibt es da eine - sichere Möglichkeit - oder ein entsprechendes Gerät, das ich an den LAN Router anschliessen kann?
Vielen Dank.
 

Brinox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
431
Ein solches Gerät nennt sich Wireless Access Point. Einfach per LAN an das vorhandene Netz anschließen und das WLAN konfigurieren.
 

kalle500

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
55
Erstmal danke für die Antwort - noch eine Frage in Bezug auf die Sicherheit. Kann ich den Wireless Access Point auch mit einem eigenen Passwort schützen, oder erstelle ich bei Anschluss des Access Point ein "offenes" Netz, in das sich jeder der in der Nähe ist, auch einwählen kann?
 

redmond

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
56
Alternativ gibt es Router die per default auch WLAN beherrschen - somit wäre auch kein zusätzliches Gerät erforderlich neben dem Router, lediglich ein neuer WLAN-Router.
 

Kenji Otori

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
90
Was für einen Router ist denn vorhanden?
Wenn nur ein Lan-Port vorhanden ist, an dem der PC angeschlossen ist, kann man einen Access Point wohl vergessen. Es sei denn man kauft gleich noch einen Switch mit dazu, aber da gibt es meiner Meinung nach bessere Lösungen.
Ich gehe davon aus, dass es ein herkömmlicher DSL-Anschluss ist. Dann könnte man sich z.B. eine einfache FritzBox mit WLAN (haben ja so ziemlich alle) kaufen und den alten Router ersetzen.
 

AnakinSkyRider

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
24
Es sind tatsächlich noch Router im Einsatz, die nur einen LAN-Port haben und kein WLAN beherrschen? :D

Richtig, das Gerät austauschen wäre die einfachste Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:

kalle500

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
55
Es handelt sich um einen Router für TV/Telefon Empfang - ein englisches Modell von Thomson mit Ausgang für Telefon und LAN
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.615
Das Passwort für das Interface des Access Points sowie das Passwort für das WLAN kannst du frei wählen. Der AP stellt einfach ein WLAN zur Verfügung, dass so konfiguriert wird wie du willst. Die verbundenen Geräte schleift der AP dann quasi zum LAN durch und zB das Smartphone kann dann über den Haus-Internet-Router online gehen.
 

kalle500

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
55
Danke für die Antwort -
habe ich Dich richtig verstanden:

- Der Access Point baut eine eigenständige WLAN Verbindung auf?
- Ich kann ein freies Passwort wählen, welches nicht identisch mit dem Passwort des "vorgeschalteten" Router sein muss?

Wäre dieser Access Point okay - der wäre mir sehr sympatisch, da er noch eine Steckdose hat:

http://www.amazon.de/TL-WA860RE-WLAN-Repeater-integrierter-Steckdose-Hochleistungs-Antennen/dp/B00K11UHVA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1410515218&sr=8-1&keywords=TP-LINK+TL-WA860RE
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.732

Kenji Otori

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
90
Nein. Das ist ein Repeater. Der vergrößert quasi die Reichweite eines vorhandenen WLAN.
Ist der Lan-Port an dem jetzigen Router denn noch frei?
Wenn ja, können wir dir gerne ein passendes Gerät empfehlen.
 

kalle500

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
55
Ja einen LAN Port ist noch frei, da kann ich ein weiteres Gerät anschliessen
 

Kenji Otori

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
90
Dann könntest du z.B. den von Riddimno1 vorgeschlagenen nehmen.
Den dann einfach an den freien Lan-Port klemmen und mithilfe der Anleitung konfigurieren.
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.732
Also wie vielen Leuten hier eine Kaufempfehlung Richtung Amazon gegeben wird ist eigentlich Wahnsinn.... Die sollten dieses Forum mal sponsern :-D :-D
 
Top