Laptop kein automatisches W-Lan

hoschmann

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
23
Hallo, ich besitze ein Medion 96500 Laptop, wo bisher XP drauf lief. Nun habe ich Windows 7 darauf gespielt, und fast alles läuft problemlos, bis auf W-LAN.
Wie früher, muss ich den Launch-Manager anklicken, dann öffnet sich das Fenster WIRELESS LAN WIFI. Danach war bei XP alles ok, ich war im Netz.
Nun muss ich Umwege gehen.
Ich muss das "Netzwerk Freigabecenter" öffnen, auf "Adaptereinstellungen ändern" klicken, dann wird mir das Fenster"Drahtlos Netzwerkverbindung" angezeigt (steht Aktiviert), ich muss es markieren, und "Netzwerkgerät deaktivieren klicken (es wird blass angezeigt), danach "Netzwerkgerät aktivieren" (Anzeige nicht verbunden) mit rotem X, danach "Verbindung untersuchen", da werden die Probleme behoben, und ich bin im Netz.
Anzeige "Probleme mit Drahtlosadapter oder Zugriffspunkt behoben.
Laut Gerätemanager ist alles ok, Treiber auf dem aktuellsten Stand.
Bei Netzwerkadapter im Gerätemanager steht:
Intel® PRO/WIRELESS 2200BG Network Connection und
Realtek PCI GBE Family Controller.
Treiber auf dem aktuellsten Stand.
Woran kann das liegen, das ich diesen Umweg gehen muss, um ins Netz zu kommen.
Mit einem "LAN-Kabel" habe ich keine Probleme.
Im voraus besten Dank für Eure Hilfe.
MfG.
hoschmann
 

hoschmann

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
23
hallo, hat wunderbar geklappt. Ich habe jetzt im BIOS für das WLAN die Option 'Last State' ausgewählt und lasse das WLAN normalerweise eingeschaltet. Danke nochmals
MfG.
hoschmann
 
Top