Leadtek FX5900XT

Loomes

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
165
Leadtek FX5900XT Bios

Könnte mir jemand der diese Karte besitzt mal ein Backup des Bios ziehen? Ich würde dieses Bios dann gerne mal auf meiner Aopen FX5900XT testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
1. Lass dir das nächste mal ein besseres und aussagekräftiges Topic einfallen.
2. Wieso willste ein anderes Bios probieren?
3. Kannst du dadurch deine Karte schrotten. Besonders weil es von ner anderen Marke ist.
4. Lass es lieber ausser du hast genug Kohle für ne neue Karte.
 

Loomes

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
165
1. Hast du Recht hätte ich noch erwähnen können das es um ein Bios geht.
2. Ich habe schon einige Biose probiert und dadurch bessere Overcklocking Ergebnisse erzielt.
3. Sehr unwahrscheinlich da immer ein Rückflashen möglich ist.
4. Ich bin mir über mögliche Konsequenzen schon im klaren.....keine Sorge.
 

k0kY

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
85
Hab kein Plan wie des geht sry :(
 

Loomes

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
165
ist eigentlich ganz einfach......von diskettte booten....nvflash -b name.bin...und dann enter.....schon ist das bios auf der diskette.

Hast du icq? Ich könnte dir NVFlash zukommen lassen.
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
schreib ihm doch ne email !
 

Loomes

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
165
Habe ihn schon im ICQ angesprochen aber leider antwortet er nicht. Naja kann man eben nix machen. :(
 
Top