Leiser Kühler sinnvoll,trotz lauter Festplatte?

Swoshinima

Cadet 2nd Year
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
26
Ich lege mir bald einen neuen CPU-Lüfter zu (Thermalright HR-02 Macho PCGH-Edition), welcher 0,4 sone hätte, jedoch besitze ich eine Seagate Barracuda 7200.14 3TB (ST3000DM001) ,welche laut chip bei "Lautheit im Betrieb" 1,9 sone hat - lohnt es sich dennnoch sich den leisen lüfter zu kaufen ? (Wird in ein Fractal Design Define R4 Black Pearl eingebaut).

lg Swoshinima
 
tja bei den ganzen gängigen silent Komponenten die man mittlerweile standardmäßig wählt ist eine HDD halt zur lautesten Hardware geworden.
Es kommt auch auf die Art des Geräuschs an, läuft die Platte schön homogen geht sie wohl im Rauschen der Luftbewegung unter, kratzt und klackert sie allerdings vor sich hin würde mich das schon extrem stören
Abhilfe schaffen HDD/silent Boxen
alternativ einfach SSD kaufen, dann wird die HDD ja nur bei Nutzung der Daten angesprochen
Gegen den Kauf eines Machos wird sich hier wohl niemand aussprechen, da es eben ein super Kühler ist

interessant wäre auch noch deine restliche Hardware, oft sind auch Netzteile, Gehäuselüfter und natürlich vor allem Grafikkarten eh schon lauter als 2sone
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommt darauf an, was du kühlen willst. Ein 4560k mit boxed wird wohl etwas lauter werden.
Zudem können Festplatten auch per Energiespareinstellung ausgeschaltet werden. So hat man beim Surfen seine Ruhe.
 
Willkommen bei CB,

warum nicht? Hast du sonst keinerlei Lärmquelle im PC?

Ich betreibe den EKL Brocken Passiv. Jetzt höre ich mein NT. Wenn das geräuschlos ist höre ich das nächste teil usw. usw.

Ja das gute zirpen der HDD´s:lol:

So laut ist sie nicht habe sie ja, wen auch nur 1TB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde einfach immer schauen, welches Produkt am meisten Lautstärke verursacht und wenn diese störend sein sollte, würde ich dieses austauschen und so weiter...

Wenn die Festplatte zu laut ist:
  • Bitumenbox bauen (Google)
  • Festplattengehäuse kaufen (Dämmung)
  • 2,5" HDD Kaufen -> Leiser (teurer und derzeit max. 2TB)
  • SSD kaufen (lautlos - noch teuerer, je nach Speicherbedarf :)
  • Die HDD's an Gummibändern zwischen den 5 Zoll Schächten aufhängen
  • mal nach Festplattendämmung/ Shoggy- Box/Burger suchen ;)
  • Festplattenkäfig ausbauen und die Festplatte einfach auf zwei Schwämme legen (ggf. mit Klettband befestigen)
 
@RiseAgainstx Derweil geht sie im Geräusch des jetztigen Lüfters (arctic freecer 13) unter,jedoch höre ich manchmal hochfrequenztöne,die mich wirklich stören.

Netzteil: Corsair cx 600

Grafikkarte: Geforce gtx 560 ti

@Axxid Ich würde damit einen i7 3820 kühlen.

@PeterSicherlich Ist die Gummibänder oder die Schaumstoffvariante(auf 2 Schwämme legen) die bessere Lösung? (Das r4 hat nur zwei 5.25" Schächte)



Achja und lohnt es sich, den leiseren Lüfter zu kaufen, wenn man eh lautere Komponenten verbaut hat?
 
1)
Halte die Lüfter einfach mal während des Betriebes an, einfach in der Mitte kurz festhalten, oder vor dem Einschalten das Kabel ziehen und dann mal sehen, woher die Geräusche kommen. Das beschriebene Geräusch könnte ein Spulenfiepen sein (z.B. GraKa/Netzteil)

2)
Das kann ich dir nicht so genau sagen, kommt denke ich auch immer auf die Luftzirkulation im Gehäuse usw. an.
Ich habe mich Persönlich für eine 3,5" HDD (in einer Bitumenbox) entschieden, welche ich auf zwei Schwämmen am Gehäuseboden befestigt habe (mit Klettverschluss rutschfest befestigt - so kann man das Gehäuse auch mal bewegen).
 
Ich hab gerade beide Lüfter angehalten und muss feststellen,dass es immer noch nicht leise ist,wahrscheinlich ist das die GraKa oder das Netzteil (Das Geräusch ist aber nicht störend).

Der Hochfrequenzton ist 100% von der Festplatte.

Hast du dir die Bitumenbox selber gebastelt oder gekauft?(wo?)
 
Ich habe sie selbst gebaut, in meinem Lesertest kannst du sie auch begutachten (sonst mal hier ein Bild).

Wenn du eine fertig gebaute Box erwerben möchtest, musst du dich hier mal im Marktplatz umsehen (du kannst derzeit aber noch nicht darauf zugreifen) oder mal im Silenthardware Forum schauen. Sonst: ->selbst bauen :).

Und das die HDD so Geräusche von sich gibt, ist ggf. nicht normal.
Lade dir mal CrystelDiskinfo runter und schau mal nach ob die HDD noch in Ordnung ist, am besten danach auch nochmal HDTune drüber laufen lassen.

Könntest du villeicht auch mal eine andere HDD testen, oder die HDD vom Netz nehmen?
Dann wäre villeicht eine neue HDD die beste Lösung für dich.
 
Laut CrystalDiskinfo ist alles in ordnung,aber warum sollte ich die HDD vom netz nehmen?
Ergänzung ()

Um auf die eigentliche Frage zurückzukommen,würde sich das etwas bringen,den leisen Lüfter zu kaufen,obwohl die Festplatte vergleichsweise laut ist? (Der Lüfter der normalen Version wäre billiger)
 
Ich glaube die Festplatte ist nur im Idle lauter wie der CPU-Kühler (bzw der Lüfter davon). Und spätestens wenn du was spielst wird die Grafikkarte das lauteste sein (wenn du kein besonders guten Kühler drauf hast)
 
Zurück
Oben