Leiser Lüfter gesucht!

xXPredatorXx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.170
Hey,
habe mir kürzlich einen Gamer-PC zusammengebaut, läuft alles super, aber ich finde meine Lüfter sind zu laut. Ich habe 3 Gehäuse-Lüfter und einen CPU-Lüfter, muss ich mir also, wenn ich es leiser haben will, 4 Kühler kaufen? :( Wie viel kostet so etwas? Ich kenne mich da gar nicht aus, kann mir da wer etwas empfehlen?
MfG, xXPredatorXx
 

doof123

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.522
Je mehr Lüfter. desto niedriger kann die Drehzahl sein & trotzdem die selbe Kühl-Leistung erreicht werden.
Jedoch sollte man bedacht die Dinger so ausrichten, das der Luftstrom sauber durch das Gehäuse geht.
Zur Not kann man auch das Gehäuse abdichten, wenn der Luftstrom sauber durchzieht, reichen 2 Lüfter.
 
J

Juri117

Gast
hallo,
sind das wirklich die gehäuselüfter die in deinem rechner so einen radau machen?
vielleicht sind es ya andre komponenten die so laut sind..
meist sind es nicht die gehäuselüfter..versuch erstmal herauszufinden was genau diese probleme verursacht :)
 

xXPredatorXx

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.170
Hey, drei meiner Lüfter (Gehäuselüfter) sind am Netzteil direkt, der CPU-Lüfter am MoBo. Es sind definitiv die Lüfter, das Blasen die ganze Zeit nervt ziemlich^^
 

Bluefire87

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
775
Du musst dir nicht unbedingt neue Lüfter kaufen.

Was hast du denn aktuell für Lüfter im Gehäuse bzw. auf deinem CPU-Kühler?

Ein Alternative wäre ein Lüftersteuerung, sodass du deine Gehäuselüfter entsprechend drosseln kannst.
Den Lüfter auf deinem CPU-Kühler kannst du ja normalerweise im BIOS auch so einstellen, dass er erst ab einer bestimmten Temperatur hochdreht, sodass du im Idle eine relativ leise Geräuschkulisse erzielst.

Wenn du unbedingt neue Lüfter haben möchtest, dann würde ich mal auf die Sammelthreads verweisen:
https://www.computerbase.de/forum/threads/uebersicht-zu-faqs-und-sammelthreads-temperatur-kuehler-luefter.125924/

Heiße Kandidaten sind aber z.b. immer die Silent-Wings oder auch die Enermax T.B. Silence.

Die Experten können aber sicherlich noch weitere Empfehlungen abgeben, es kommt auch darauf an, was du für einen Durchsatz erzielen möchtest.
 

Froschcommander

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
690
Was hörst du denn von den Lüftern? Ist es ein Rauschen, dann hörst du den Luftstrom und du musst keinen neuen Lüfter kaufen sondern nur den vorhandenen Runterregeln. Ist es ein Klackern oder Schleifen, dann liegt es am Lüfter selbst und ein Tausch ist angebracht.
 

xXPredatorXx

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.170
Es ist ein Rauschen. Wie drossele ich die? Welche Lüfter ich habe, weiß ich nicht, den normalen CPU-Kühler von meiner CPU und die Gehäuselüfter
 

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
Oder mal auf ebay für einen euro einen 5v oder 7v Lüfter Adapter besorgen und damit testen. Bei Bedarf dann alle Lüfter an solche Adapter hängen.
Nicht alle Lüfter springen bei 5v an.
 
J

Juri117

Gast
So nun hab ich mal Minecraft mit meinem neuen Kühler getestet.
In Minecraft mit allen maximalen Einstellungen und dem "Sonic Ethers Unbelievable Shaders v06 (Windows)" Schatten-Mod liegt die Temperatur bei 60°.
Im idle liegt die Temperatur um die 30°.
Sind diese Temps in Ordnung oder sind die mit dem neuen Kühler doch etwas zu hoch?
 

keineahnunginbl

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.768
@Juri117Hä?! Wieso jetzt Kühler?!?! Blick ich nicht ganz :D Auf jeden Fall sind 60° noch gut. Aber bei etwas Prozessorlastigeren Spielen wirds etwas höher werden. Aber alles noch im Rahmen bis ~70-75°


Naja eben wie gesagt eine etwas "babarische" Methode ist, die Lüfter an die 4-Pin Stecker des NTs so anzulöten, dass die Lüfter mit 5/7/12V laufen. Habe ich auch schin gemacht. was ich aber für deutlich sinnvoller halte, ist, sich eine Lüftersteuerung zuzulegen. Da kannst du die Lüfter, solange die Temperatur stimmt, sogar im Idle komplett ausschalten!
 
Top