Lenovo Ideapad 300 - SSD Upgrade - SSD wird nicht erkannt

DukesGG

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
638
Hallo,

ich habe bei mir noch einen alten Laptop rumliegen. Da ich bald ein wenig unterwegs bin wollte ich den Laptop zum Surfen/Netflix/Youtube mitnehmen. Bloß ohne SSD will ich mir das nicht antun.

Ich habe versucht eine 850 Evo einzubauen aber die SSD wird nicht erkannt. Ich lande immer wieder in einem schwarzen Screen. Im boot Menü wird auch nichts angezeigt.

Ich habe schon ein BIOS Update gemacht und im BIOS gibt es so gut wie keine Einstellungen.

Auf der SSD ist noch ein Windows installiert. Ich weiß, dass das vielleicht wegen den Treibern problematisch sein kann aber booten sollte doch trotzdem machbar sein? Wollte ja erstmal nur gucken wie der Laptop mit SSD läuft.

Habt ihr noch Ideen wie ich das ganze zum laufen kriege?

Laptop: Lenovo Ideapad 300 300-15ISK
 

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.849

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.470
Wenn SSD erkannt im BIOS, vom mit MCT erstellten Stick booten und das Windows installieren.

Bei Dir passt eventuell die W10-Installation auf der SSD garnicht zu dem was das olle Teil ueberhaupt kann.
Gibt es im BIOS von dem Teil irgendwas wo es um SATA-Einstellungen geht?

BFF
 

DukesGG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
638

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.470
SSD falsch eingebaut der sowas.
Wir hatten hier bei CB mal den Fall, das jemand die SSD in den Einbaurahmen der HDD verbaute. Die SSD ging dadurch nicht tief genug in die Kontaktleiste des SATA-Ports.
Wenn Du auch so einen Rahmen da hast, probier es mal ohne.

BFF
 

DukesGG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
638
Bei Dir passt eventuell die W10-Installation auf der SSD garnicht zu dem was das olle Teil ueberhaupt kann.
Auf der HDD des Laptops ist standardmäßig Win 10 64 Bit installiert.

Der Laptop hat einen Skylake 2.1 GHz ( Pentium 4405U oder so ähnlich? ) und 4 GB RAM.


Gibt es im BIOS von dem Teil irgendwas wo es um SATA-Einstellungen geht?
Nein leider gar nichts. Ich kann fast boot an und aus schalten.
Ergänzung ()

Wir hatten hier bei CB mal den Fall, das jemand die SSD in den Einbaurahmen der HDD verbaute. Die SSD ging dadurch nicht tief genug in die Kontaktleiste des SATA-Ports.
Nein, ich habe die SSD ohne Rahmen eingebaut da ich bloß kurz testen wollte. Die SSD war am Anschlag.
 
Zuletzt bearbeitet:

DukesGG

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
638
Also die SSD wird im Bios gar nicht angezeigt? Oder kannst du sie schon sehen, aber nur nicht von ihr booten?
Ich habe nochmal geguckt und die SSD wird im BIOS erkannt. Aber im Boot Menü nicht. Mein Win10 USB Stick wird auch nicht erkannt.

Wenn SSD erkannt im BIOS, vom mit MCT erstellten Stick booten und das Windows installieren.
SSD + Stick sind angeschlossen und komme auch nicht weiter als vorher.
Ergänzung ()

Problem ist soweit gelöst. Ich musste im BIOS von UEFI auf Legacy Support stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top