Lenovo Idepad 110 Windows Booten

molo

Ensign
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
234
Hallo zusammen

Habe ein Notebook von einem Freund bekommen der gerne Win7 drauf haben möchte. Das Problem ist jedoch, dass ich Windows auf dem Notebook nicht installiert bekomme. Ob nun ich nun den Stick an erster Stelle in der Bootreihenfolge stelle oder ob ich ihn im Bootmenü anklicke spielt keine Rolle, denn es passiert einfach nichts und Windows startet einfach wie gewohnt. Stick wird von Notebook erkannt. Der Stick funktioniert 100%. Ich habe es mit win 7 und 10 versucht. Bios (uefi) habe ich auch auf default gestellt. Hat einer ne Ahnung was das Problem ist?


Notebook: Lenovo Ideapad 110
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.681
Fast Boot im BIOS Aktiv? Secure Boot im BIOS aktiv? CSM aktiviert? Die ersten 2 Funktionen sind Gift für 7, sprich damit funktioniert es ohnehin nicht und CSM ist auch für 7 notwendig, da im UEFI only Modus das Gerät nicht booten kann. Funktioniert erst mit Windows 8.

Fast Boot verhindert auch das booten von Sticks. Habe übrigens das gleiche Notebook. Warum 7? Ausgeliefert wird der Laptop übrigens auch mit 10 (1703) beim Kauf. Gibt es überhaupt Treiber für Windows 7? Grafik, WLAN usw?
 

molo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
234
Secure boot und fast boot habe ich deaktiviert. Leider das selbe Problem. Warum er 7 haben möchte... er möchte es einfach weil es ihn gefällt und normalerweise ist es auch kein Problem. Nur Lenovo scheint das nicht zu passen. Vermutlich ist mein Win10 Version älter als 1703 und startet deshalb nicht. (hoffe ich mal) Werde als erstes die neuste win10 version nutzen und melde mich dann.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.850
welches Ideapad 110 genau?

Die letzten von Windows 7 supporteten Plattformen waren Skylake und Braswell. Ist es jünger bekommst du auf der Kiste niemals Win7 sauber zum Laufen.

Wenn es noch eine supportete Plattform ist. Hast du den Setup USB Stick in einem USB 3.0 oder USB 2.0 Port stecken gehabt? --> In einen USB 2.0 Port stecken, da ihm sicher die USB 3.0 Treiber fehlen.

Und selbst wenn, in 1 1/4 Jahr ist Support Ende für Win7. Spätestens dann ist Win10 Pflicht.

Also: mit dem Microsoft Media Creation Tool einen aktuellen USB Setup Stick erstellen und davon installieren.
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.681
1 1/4? Der Support für 7 endet am 22. Januar 2020. Also in mehr oder weniger GENAU einem Jahr ;) 7 zahlt sich absolut nicht mehr aus.

Und das 110 hat in der Regel eine Braswell Pentium CPU auf ATOM Basis. Lenovo bietet für z.B "mein" 110 15ibr 7 Treiber an. Also es muss devinitiv eine BIOS Einstellung übersehen worden sein und/ oder er hat den Stick falsch erstellt. UEFI GPT only modus z.B. 7 benötigt ja CSM/BIOS/MBR Mode.

Das 110er hat allerdings ein DVD Brenner - LW. Also mit einer 7 DVD sollte es auch klappen, sofern das UEFI für 7 korrekt eingestellt wurde.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.850
Ups... ich hatte mir März 2020 gemerkt. so oder so, es ist demnächst Support Ende :D

Och, es finden sich auch Ideapads 110 mit Carrizo-L Plattform, hier müsste Win7 theoretisch zum Laufen zu bringen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top