Lenovo L430 weißer Bildschirm direkt nach Einschalten

nicklas neff

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
62
#1
Hallo Zusammen,

erstmal die Eckdaten des Patienten:

Lenovo ThinkPad L430 Modell 2466-EW2
Intel Core i5-3210M
8 GB DDR3-1600
Nvidia NVS 5400M
Windows 7


Sachlage:

Habe vorgestern den Laptop angemacht und direkt nach dem Einschalten leuchtete das Display vollständig weiß.
Klar erst bisschen rumgefrickelt und als ich ihn in die Dockingstation rein hab ging er dann. Also nur auf dem externen Monitor.
Aufällig war, dass er nur im Safe Mode hochfuhr. Nach einem Neustart ging dann auch nichts mehr auf dem externen Monitor. Als ich aber im Device Manager die Intel Karte deaktivierter ging er dann auch außerhalb des Safe Mode an. Aber auch nur auf dem externen Monitor.
Eine weitere Besonderheit war, dass Kaspersky so beschädigt war, dass es eine Neuinstallation erforderte die dann auch scheiterte..... keine Ahnung ob das irgendwie zusammenhängt.
Meine Vermutung war, dass die Treiber nicht mehr so wollten wie sie sollten (Virus) und dann habe ich das System neu aufgestetzt.
Fazit: Es läuft, aber wieder nur auf dem externen Monitor.

Ich weiß auch nicht weiter......liegt es an der Intel GPU oder an einem Kabel zum Monitor oder was ganz anderes ?

Ich hoffe jemand hat noch eine Idee was ich noch ausprobieren könnte sonst wird er zum Destop PC umfunktioniert :freak:
 

nicklas neff

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
62
#3
Soweit ich weiß sollte die Intel GPU in beiden Modi genutzt werden. Die nvidia sollte Softwareseitig zugeschaltet werden. Bei spielen oder gewissen Programmen. Kann man einstellen
 

Benji96

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.265
#5
Dann würde aber der Rechner dennoch normal hochfahren, und nicht nur in den abgesicherten Modus, wenn wirklich nur der Bildschirm defekt ist. Möglicherweise ist auch die CPU oder eine Komponente in der CPU wie die iGPU oder der Speichercontroller defekt.
 
Top