News Lenovo: ThinkPad P72 mit Quadro P5200 und 128 GB RAM

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.558
#1
Während beim ThinkPad P1 die Kompaktheit und ein geringes Gewicht im Vordergrund stehen, ist das ThinkPad P72 eine Workstation der klobigeren Sorte. Mit 3,4 kg Startgewicht ist sie doppelt so schwer wie das P1. Dafür ist das Display größer, die Grafik wesentlich schneller und der RAM mit bis zu 128 GB doppelt so groß.

Zur News: Lenovo: ThinkPad P72 mit Quadro P5200 und 128 GB RAM
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.456
#2
Auch wenn meine CAD-Zeit schon eine Weile vorbei ist und mein Thinkpad 13 für alles ausreicht, was ich so am Laptop mache, ist der Haben-Will-Faktor doch echt groß bei der P-Serie.

Auf jeden Fall ein schönes Stück Hardware mit vermutlich erstklassiger Verarbeitung, mmn. toller Optik, mittelmäßigem Display und sehr guter Tastatur (ja, ich weiß, vor ein paar Jahren war die wesentlich besser).
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.100
#3
Das ist mal ein richtiges Workstation-Notebook mit imposanten Eckdaten...
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.722
#5
Typ C ist noch nicht so lange draußen.
Alle 5 Jahre brauchst du eh Adapter...
Hab mir auch 2x Typ C gekauft, da meine externe dies hat.

Jaaaa, ansonsten schickes Teil.
Echt schade, dass ich nichts damit anfangen kann...
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.722
#8
Ich sollte die leichte Ironie besser kennzeichen^^.
Die Anschlüsse werden schneller gewechselt als Al Bundy seine Socken...
Aber ja, eigentlich sollte das Teil wenigstens einen Typ C haben.
Ist halt ein "Schönheitsfehler" (ACHTUNG - leichte Ironie). :D
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
571
#10
Nachdem ja Lenovo anscheinend zahlreiche Thinkpads raushaut. Ist das A485 auch dabei? Auf der Homepage steht noch immer: "coming soon".
 

stevefrogs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
301
#11
Nachdem ja Lenovo anscheinend zahlreiche Thinkpads raushaut. Ist das A485 auch dabei? Auf der Homepage steht noch immer: "coming soon".
Halb-OT: Gerade gesehen, dass das erste Thinkpad A485 bei Geizhals gelistet ist. Mit Verspätung, da es hier noch hieß, dass es im Juli kommen sollte, das A285 im August.

Leider kommt es mit den zuvor bekannten Einschränkungen: ua keine WQHD Option, kein Intel WLAN, kein TB3 (ausser vielleicht der Dockingport, der wird von Lenovo als "Thunderbolt USB-C side mechanical docking port" bezeichnet).
Schade, vorallem die fehlende WQHD Option ist für mich ein no-go.
Ich zitiere mich mal selbst von vor eineinhalb Wochen in einem anderen Thread.
 

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.041
#12
Ich habe W530 und W540 gehabt....sehr stabil und ausdauernd.
Ich würde sofort zum P greifen, jedoch läuft das aktuelle Gerät noch super.
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
571
#13
Ich zitiere mich mal selbst von vor eineinhalb Wochen in einem anderen Thread.
Ja, schön. Nur ist damit meine Frage nicht wirklich beantwortet. ;)

das mit dem Wifi Chip und TB3 ist leider schon länger bekannt. Da muss ich noch grübeln ob ich mir irgendeinen Atheros oder was auch immer antue und ob ich mal eine eGPU anstecken will (wäre vermutlich fast der einzige Einsatzzweck für TB3 bei mit).
Und kein WQHD auf 14" ist mir eher egal.
 

MIWA P3D

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
119
#14
eGPU mit quadro zu gefroce macht kein Spaß mindestens einmal im Monat muss dann der Treiber Neu installieren werden. dazu häufige Neustarts ,ne ne dann
Quadro zu Quadro.oder.intel zu Geforce
 
Zuletzt bearbeitet:

stevefrogs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
301
#15
Ja, schön. Nur ist damit meine Frage nicht wirklich beantwortet. ;)

das mit dem Wifi Chip und TB3 ist leider schon länger bekannt. Da muss ich noch grübeln ob ich mir irgendeinen Atheros oder was auch immer antue und ob ich mal eine eGPU anstecken will (wäre vermutlich fast der einzige Einsatzzweck für TB3 bei mit).
Und kein WQHD auf 14" ist mir eher egal.
Ich denke, dass die Frage insoweit schon beantwortet ist, als dass es einige Händler bereits lagernd haben. Es ist also schon draußen.

Der WLAN-Chip ist ein Realtek RTL8822BE. Ob ein Upgrade möglich ist, weiß ich nicht, zumindest früher hat Lenovo teilweise die WLAN-Karten auf eine Whitelist gesetzt, was da nicht im BIOS vermerkt war, lief nicht.

Bezüglich TB3 hab ich erst vor ein paar Tagen gelesen, dass es sein kann, dass einfach nur die Zertifizierung von Intel fehlt, TB3 aber rein theoretisch möglich wäre. So wurden zB bei Threadripper Boards der ersten Generation mitunter TB3 über USB-C freigeschaltet, war aber ein ordentliches gefrickel mit der Software. Sollte es aber physisch dem TB3 Standard entsprechen und nur die Zertifizierung fehlen, dann bestünde zumindest die kleine Hoffnung, dass das ganze nachträglich aufgewertet wird.

Wenn dir WLAN, TB3 und kein WQHD egal sind, dann warte die ersten Test ab, schaut so aus als ob es dieses Mal tatsächlich eine 1zu1 Kopie der Hardware des T480 ist (bei den A275/475 haben ja einige Reviews Verarbeitungsschwächen moniert, die bei den T-/X-Pendants nicht vorkamen).
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
571
#16
Ich denke, dass die Frage insoweit schon beantwortet ist, als dass es einige Händler bereits lagernd haben. Es ist also schon draußen.
Nope, nur weil etwas bei geizhals gelistet ist ... 2017 war z.b. das Lenovo Tab für April/Mai angekündigt, geworden ists dann August. Und zahlreiche Händler hatten es gelistet mit "in wenigen Tagen lieferbar", und natürlich auch GH.

Der WLAN-Chip ist ein Realtek RTL8822BE. Ob ein Upgrade möglich ist, weiß ich nicht, zumindest früher hat Lenovo teilweise die WLAN-Karten auf eine Whitelist gesetzt, was da nicht im BIOS vermerkt war, lief nicht.
Oh Gott, schlimmer wie befürchtet.

Bezüglich TB3 hab ich erst vor ein paar Tagen gelesen, dass es sein kann, dass einfach nur die Zertifizierung von Intel fehlt, TB3 aber rein theoretisch möglich wäre. So wurden zB bei Threadripper Boards der ersten Generation mitunter TB3 über USB-C freigeschaltet, war aber ein ordentliches gefrickel mit der Software.
Das hört sich extrem abenteuerlich an. hast du dazu einen Link?

... bei den A275/475 haben ja einige Reviews Verarbeitungsschwächen moniert, die bei den T-/X-Pendants nicht vorkamen.
Diese Schrottprodukte mit dem Auschuss aus den AMD Lagern habe ich sowieso ignoriert :D
Ergänzung ()

bitte nochmal verständlich (oder nicht vom Handy aus)
 

stevefrogs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
301
#17
Nope, nur weil etwas bei geizhals gelistet ist ... 2017 war z.b. das Lenovo Tab für April/Mai angekündigt, geworden ists dann August. Und zahlreiche Händler hatten es gelistet mit "in wenigen Tagen lieferbar", und natürlich auch GH.
Naja, bei einigen ist es ja tatsächlich schon als vor Ort lagernd sofort lieferbar angegeben, insofern würd ich mir da keine Sorgen machen, sind zuverlässige Händler dabei.

Das hört sich extrem abenteuerlich an. hast du dazu einen Link?
Link. Scheinbar hatte ich da was falsch in Erinnerung, es scheint eine Add-In-Karte notwendig gewesen zu sein. Und sehr viel Aufwand.
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
571
#18
Naja, bei einigen ist es ja tatsächlich schon als vor Ort lagernd sofort lieferbar angegeben, insofern würd ich mir da keine Sorgen machen, sind zuverlässige Händler dabei.
Das war beim Tablet letztes Jahr genauso. Und es sind jetzt auch wieder die gleichen Shops die hier allzu optimistisch ihre Lagerstände angeben.

Link. Scheinbar hatte ich da was falsch in Erinnerung, es scheint eine Add-In-Karte notwendig gewesen zu sein. Und sehr viel Aufwand.
Das ist jetzt gleich mal realistischer.
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.076
#20
Ich sollte die leichte Ironie besser kennzeichen^^.
Die Anschlüsse werden schneller gewechselt als Al Bundy seine Socken...
Aber ja, eigentlich sollte das Teil wenigstens einen Typ C haben.
Ist halt ein "Schönheitsfehler" (ACHTUNG - leichte Ironie). :D
Die Socken kann man wenigstens als Raketentreibstoff verwenden:-)

Ja, aber echt schade, dass die Geräte so viele verschiedene Anschlüsse haben. Habe hier 3 Netzteile, je für MSI, Dell und das P50....dann noch eins fürs Surface und noch weitere....ach ja, wir sind zum Glück im Jahre 2018:-)

Zum Laptop: Rein technisch ist es der Gerät! Aber eigentlich auch nur Konsequent...ist ja lange nix passiert in dem Bereich.

Von der Verarbeitung/Wartung her finde ich das Precision M6700 deutlich angenehmer als das P50. Mal schauen, wie es dann bei diesem aussieht.
 
Top