Lg Oled c9 oder nicht im meinem fall

Fussie

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Hallo leute,

Ich habe mir ein lg oled55c9 gekauft fur den schlafzimmer. Mittwoch wird er geliefert.
Ich bin ganz neu mit Oled und normalerweise untersuche ich immer vor ich was ankauf. Leider hab ich das jetzt nicht gut gemacht.

Eine kurze geschichte und dan die frage:

Im schlaffzimmer ist meine alte ferner kaputgegangen.
Im wonzimmer habe ich einen 65inch samsung qled, der gefallt mir super!!
Jetzt habe ich gedacht im schlafzimmer (dunkeles raum) ein oled zu kaufen. (oled ist fur mir neu und ich bin immer neugierig nach andere technologien)
Wie gezagt, weil ich schnell ein anderes ferner brauch, habe ich eigentlich sofort den oled c9 gekauft weil er uberall gute reviews hat und ein super bild.

Jetzt mein problem:

Weil ich neu bin mit oled habe ich nichts gewissen von die einbren-problematik.
Ich habe mich eingelesen und uberall steht das beim normalen nutzen das risiko nihil ist.
Aber in wieweit bin ich ein normales nutzer?

Ich gucke nur "cable tv" wo jeder sender seine eigenes logo hat der statisch in ecke steht.
Auch gucke ich nur meistens sport. 90% fussball, und wieter formel 1 und fahrradrennen. Bei jeder dieser sports stehen immer viele statische dingen im schirm, wie zb der stand beim fussball und die positionen beim formel1 und die zeiten beim fahrrad.
Zenderlogos wie zb. Fox sports oder Fox, rtl, zdf, usw haben allen logos immer in bild, auch beim serien schauen oder filme.
Auch zocke ich gerne auf ps4 und xbox auf den ferner.

Netflix wird bei mir wenig gebraucht.

Fall ich den jetzt under normales nutzen fur ein oled? Oder bin ich vielleicht besser ab mit ein lcd, zb ein qled.

Ich habe den oled55c9 gekauft bei ein fachhandler fur 1299 euro. Das ist billiger als ein guter qled. Ich denke ich habe ein gute preis bekommen nach viel reden und reden [IMG]http://www.hifi-forum.de/images/smilies/4.gif[/IMG]
Aber auch ein guter preis ist immer noch zuviel wenn ich nach 6 monaten das einbrennproblem bekomme.

Jetzt kan ich den ferner noch zuruckschicken oder annulieren, was ist euhre meinung?

ps. Ich will nicht ein diskussion starten uber oled einbrennen aber nur wissen ob ich in meinen fall mit ein oled gut ausbin oder das ich besse mit meine nutzung ein anderen fernseher kaufen soll.

Vielen dank im voraus fur euhre hilfe!
Liebe grusen
Fussie
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.379
Mach Dir keine Gedanken. Der Fernseher "behandelt" sich nach dem Ausschalten selbst. Du darfst ihn halt nicht per Stromleiste ausschalten. Kannst mal nach pixel refresher googeln.
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.331
Liest sich niedlich, du bist kein Deutscher, richtig? Wenn ein Wort beim Schreiben rot unterstrichen ist, dann ist es falsch geschrieben und du kannst nochmal drüber schauen. Mit einem Rechtsklick auf das falsche Wort werden dir sogar Korrekturen vorgeschlagen.

Zum Thema: Ob sich Logos einbrennen oder nicht, hängt davon ab, wie lange du den Fernseher benutzt und wie hell der eingestellt ist. Reduzierst du die Bildhelligkeit etwas, dann brennt sich nichts ein. Und wen du am Tag nur 1-2 Stunden vor dem Gerät verbringst, dann brennt sich auch nichts ein.

Also: Du bist ein normaler Nutzer, wenn der Fernseher weniger als 2 Stunden am Tag läuft. Als "nicht normaler Nutzer" kannst du die Bildschirmhelligkeit reduzieren, dann brennt sich auch nichts ein.
 

Quadt_89

Fotograf des Jahres 2017
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
755
Ich habe seit 16 Monaten einen OLED, da läuft Samstags auch schon mal von Mittags bis Abends der gleiche Sportsender um Fußball zu schauen. Es kommt ja immer wieder Werbung dazwischen wo das Logo dann fehlt, andere Informationen um das Logo rum etc. Bei mir ist nichts eingebrannt. Der OLED wird dir gefallen ;) du wirst vermutlich deinen Samsung nach einigen Wochen verkaufen wollen.
 

yinsn

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
915
Es ist nicht einmal die Rechtschreibung, sondern der Satzbau, der mir Sorgen macht. Wie soll man jemandem mit wirren Gedanken einen guten Ratschlag geben?
selbst beim ersten durchlesen verständlich, wenn auch mit vielen fehlern oder schlechtem satzbau..
was dir sorgen bereitet, interessiert hier wenig.


b2t: die einbrennproblematik wurde mehrfach bereits behandelt. bitte nutze suchfunktionen oder einfach google.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.655

Hier wird das Thema Burn-In mal etwas besprochen! Eigentlich sollte es deshalb kein großes Thema für dich sein!
Ansonsten ist der C9 ein absolutes Top und recht zukunftssicheres Gerät. Gerade jetzt, wenn er auch Gsync unterstützt und mit HDMI 2.1 für die neue Konsolengeneration gut vorbereitet ist.
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.379

Dark-Silent

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
967
Finde den Schwarzwert der Oleds auch gut dafür haperts bei der Helligkeit für HDR bei Oleds und finde sie generell einfach überteuert und überbewertet. Gutes Schwarz allein ist halt auch nicht alles.
 

Snowknight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
358
Meine Güte...
Es gab mal sowas wie Verhaltensregeln für das Internet, vor allem in einem Forum. Da stand unter anderem vernünftige Rechtschreibung und Formatierung.
Jeder macht mal Fehler, dass ist klar. Ein Thread soll kein rechtsgültiger Aufsatz werden. Aber das hier hat System. Entweder gibt es höhere oder niedere Gründe dafür.
Letztere sind nicht zu verzeihen. Wenn eine Schwäche dafür verantwortlich ist oder der TE sich noch im Sprachtraining befindet, kann man und sollte es auch verzeihen. Dann finde ich den Tipp mit dem roten Unterstreichen auch sehr vorbildlich.
In jedem Fall darf man das aber ohne weitere Infos monieren. Wenn der TE so etwas vermeiden will, gleich am Anfang auf eventuelle Text-Probleme hinweisen.

Das mit den Einbrennen soll halb so wild sein...
Ich hatte den LG 55C8 und mich auch nicht richtig informiert. Letztendlich habe ich den TV zurückgegeben. Vor allem, da LG Garantieansprüche wegen Einbrennen generell verweigern kann (steht sogar in der Gebrauchsanweisung).
 

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.858
Gutes Schwarz allein ist halt auch nicht alles.
Sie bieten ja auch nicht nur tiefes Schwarz, sondern allgemein den besten und vor allem feinsten Kontrast. Keine Halos oder Ähnliches. Zudem sind Farben und Reaktionszeit auch meist sehr gut. Im Endeffekt alles außer große, helle Flächen beherrschen sie sehr gut. Ob das den Aufpreis wert ist, muss jeder selbst wissen, aber ein Fernseher mit gutem Local Dimming kostet auch nicht wirklich weniger.
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.354
OLED sind in allem Überlegen mit ausnahme Spitzenhelligkeit.

Ich zocke auf meinem OLED aktiv und nach mehreren Hundert Stunden ist da noch kein mangel.
 

Fussie

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Danke fur euhre antworten.

Tut mir leid fur meine satzbau, ja ich bin auslander. Und danke fur den tipp mit den roten unterstrichen, das habe ich nicht gewust.
 

w764

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.391
@Fussie :
da du den LG C9 im Schlafzimmer betreibst und damit dann auch in eher dunkleren Umgebungen, spielt die nicht so hohe Helligkeit der OLEDS bei dir aus meiner Sicht keine entscheidende Rolle. Also kommen dann eher die Vorteile für dich zum Tragen, die @Conqi in seinem Posting bereits beschrieben hat.

Daher würde ich den C9 an deiner Stelle behalten.
 

Dark-Silent

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
967
Das liegt in der Natur der Sache bei selbstleuchtenden Pixeln was Oleds ja sind das ohne zusätzliche Hintergrundbeleuchtung die nun mal fehlt kann die Helligkeit ganz einfach nicht auf so hohe Werte kommen. Darum ist ja auch der Schwarzwert im Gegenzug so gut aufgrund der nicht vorhandenen zusätzlichen Hintergrundbeleuchtung. Wie du aber auch selber schreibst in einem dunklen Zimmer, da ist es auch generell einfacher.
 
Top