LG OLED55B87LC + DENON AVR-X1500H >>> ARC funktioniert nicht

OpaGehrke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich die ARC Funktion nicht nutzen kann. Der LG bietet nur am HDMI2 diese Funktion. Der AVR ist dort entsprechend angeschlossen. An beiden Geräten wurde ARC ebenfalls eingeschaltet. Ich habe extra neue HDMI Kabel gekauft, die dem heutigen Stand entsprechen sollten.

Verwendet wurden diese Kabel: Link

Ziel soll es sein, den Sound der internen Apps des TV (Amazon Video, Netflix, Google Movie) über den Denon auszugeben. Vorher hatte ich mich mit einem Chromecast beholfen, weil mein alter AVR keine ARC konnte.

Ich habe schon die Anleitung gewälzt, mir diverse Youtube Videos angesehen, doch verbessert hat sich nichts. Dort sieht es so einfach aus.

Habt ihr noch eine Idee bzw. einen Tipp?

Gruß,
OpaGehrke
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994
Solte eigentlich mit jedem Kabel gehen. Wenn du am OLED auch die Ausgabe auf "Audioausgang (Optisch/HDMI ARC)" und am Reciever HDMI CEC + ARC aktiviert hast sollte es ohne zu murren gehen.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.667
am avr natürlich auch tv als quelle wählen!
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Nochmal alles zurückgesetzt? An beiden Geräten.
Bisher nicht.
Solte eigentlich mit jedem Kabel gehen. Wenn du am OLED auch die Ausgabe auf "Audioausgang (Optisch/HDMI ARC)" und am Reciever HDMI CEC + ARC aktiviert hast sollte es ohne zu murren gehen.
Am TV habe ich als Audioausgabe "HDMI ARC" gewählt, HDMI CEC wurde damit automatisch aktiviert.
am avr natürlich auch tv als quelle wählen!
Vielleicht liegt es daran, ich meine gelesen zu haben, dass der AVR autom. umschaltet, wenn vom TV ein Signal kommt. Wo stelle ich denn die Quelle auf "TV"?
 

Anhänge

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.667

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
994

OpaGehrke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Ich muss ja zugeben, dass mich eigentlich bei solchen nicht sehr dämlich anstelle, aber hier bin ich echt mit meinem Latein am Ende :D Es funktioniert einfach nicht. Ich habe die Einstellungen bereits zurückgesetzt etc.

Anbei habe ich mal die Fotos angefügt der Einstellungen TV/AVR.

20181202_140532.jpg20181202_140613.jpg20181202_140805.jpg20181202_141002.jpg20181202_141540.jpg
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Alles mehrfach neu gestartet. Andere Quellen? Ich habe momentan nur den VU+ und ein Notebook via HDMI probiert, das funktioniert alles.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Bei den Onkyos ist es oft ein Stolperstein, dass dem entsprechenden TV-Eingang ein digitaler Eingang (HDMI/Toslink/Coax) zugewiesen war. Da musste jede Zuweisung deaktiviert sein. Wie das bei Denon aussieht, kann ich mangels Kenntnis der Geräte nicht sagen.
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Alternativ kann ich ja auch noch ein optisches Kabel vom TV legen. ^^
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Da fehlt dann bloß wieder die elegante Lautstärkesteuerung per TV-Fernbedienung, das ist nicht wirklich schön.
 

OpaGehrke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.445
Von einem weiteren Reset sehe ich vorerst ab. Keine Lust immer wieder alles einzustellen, wie die Bildeinstellungen/Netzwerkeinstellungen am TV und den ganzen Einstellungen am AVR, wie Einmessen über Mikrofon, Netzwerkeinstellungen etc.

Ich nehme mir jetzt mal eine Auszeit von dem Ganzen. Wollte mir jetzt noch einen Sub zu meinen Nubert 483 Standlautsprechern bestellen, werde dann die Gunst der Stunde wohl nutzen, um mich nocheinmal mit diesem Thema zu befassen :) Danke euch allen!
 
Anzeige
Top