News LG V40 ThinQ: Smartphone mit fünf Kameras und 6,4-Zoll-Display

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.652
#1
Mit dem V40 ThinQ schickt LG Ende Oktober ein Smartphone mit insgesamt fünf Kameras ins Rennen. Auf der Rückseite gibt es drei Linsen, für Selfies sind zwei verantwortlich. Zudem sollen das 6,4 Zoll große OLED-Display und der Snapdragon 845 dem High-End-Segment gerecht werden. Nicht ins Bild passt dabei das alte Android.

Zur News: LG V40 ThinQ: Smartphone mit fünf Kameras und 6,4-Zoll-Display
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.126
#2
Warum nicht gleich 10 Kameras? Die sollten lieber neue Innovation bringen als einfach mal die Kameraanzahl zu erhöhen. Die Chinesen haben doch gezeigt das immer noch sinnvolle Verbesserungen gibt wie zuletzt den Fingerabdrucksensor unter dem Display. Zu sowas ist Apple z.B. noch nicht in der Lage obwohl sie sich gern als High-End Hersteller sehen und was bringen sie? Einen langweiligen Aufguß vom iPhone X.
 

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.110
#3
Die bisher angebotene Dual-Kamera aus Standard-Weitwinkel und Super-Weitwinkel wird für das neue Smartphone um ein Teleobjektiv mit Zweifachzoom erweitert.
Das "Teleobjektiv" hat sicherlich keinen Zweifachzoom, es ist ne Festbrennweite und gemeinsam mit den anderen Kameras wird daraus ein Zweifachzoom gebastelt.
Das ist ein riesiger Unterschied!
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
894
#4
Das G7 kostet keine 500 EUR mehr. Wie will LG bitteschön 900 USD aufwärts rechtfertigen, wenn es technisch kaum aufgewertet wurde?
 

-Bo-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
358
#5
Als nächstes dann 8 Kameras, wird das langsam nun einen Sch**** Vergleich zwischen den Herstellern wer am meisten Kameras verbauen kann oder wie :freak:
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
434
#6
Das G7 kostet keine 500 EUR mehr. Wie will LG bitteschön 900 USD aufwärts rechtfertigen, wenn es technisch kaum aufgewertet wurde?
LG rechtfertigt seine Preise seit Jahren schon nicht, das ist einfach deren Art von Humor :D Wer etwas wartet wird auch hier bald keine 500 € mehr hinlegen müssen. LG steht für den stärksten Preisverfall aller Hersteller aus dem High-End-Segment.

Wer wirklich den UVP von LG zahlt tut mir leid, derjenige hat null Ahnung und kauft dann auch noch von einem Hersteller mit dessen Smartphone man trotz dem hohen Preis nicht einmal angeben kann, was das Mindeste wäre für solche Unsummen für ein Smartphone :D

Und immer weitere Kameras einzubauen, damit machen sichs die Hersteller schön einfach, denn man braucht dann an keinen weiteren Innovationen feilen bzw. man zeigt auch direkt mal wie Ideenlos man mittlerweile ist.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.795
#7
Vor einigen Jahren mussten es immer mehr CPU Kerne sein, dann immer mehr Pixel auf dem Display und nun mehr Kameras.

Finde das V40 nach dem sehr ausgewogenen V30 irgendwie wenig Spannend. Dazu veraltetes Android. Das muss nun echt nicht sein bei dem Preis
 

handyman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
298
#8
Ich finde das Kamerasetup richtig interessant aber letztendlich bleibt abzuwarten, wie gut die Qualität der Bilder ist. Von mir aus können die auch noch mehr Kameras verbauen, wenn es Vorteile bringt.
Ein Fingerabdrucksensor im Display interessiert mich dagegen überhaupt nicht da ich mich an die Position auf der Rückseite gut gewöhnt habe.

Android 8 und USB Typ C 2.0 muss aber nicht sein.

Der Preis wird bei LG sicher wieder so schnell fallen, daß man es wirklich nicht für 900€ kaufen sollte.
 

suessi22

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.034
#9
Kann mir nicht helfen, aber das erste Bild sieht miserabel gerendert aus. Das rote Handy hängt irgendwie in der Luft...
BG
Suessi22

@Shoryuken94
Es gibt halt sehr wenige OLED und Wasserdicht. Das interessiert mich aber nicht zu dem Preis hahaha
 

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.110
#10
Als nächstes dann 8 Kameras, wird das langsam nun einen Sch**** Vergleich zwischen den Herstellern wer am meisten Kameras verbauen kann oder wie :freak:
Also der Trend mit mehreren Kameras hat schon seinen Sinn!
Aus physikalischen Gründen gibt es eine Grenze, was man in so einem dünnen Gerät an optischer Qualität erreichen kann. Aus dem Zusammenrechnen der Daten mehrerer kleinsensorischer Festbrennweiten kann man einiges an zusätzlichen Möglichkeiten gewinnen, die sonst kaum möglich wären - Zoomeffekte, Tiefenschärfe/-unschärfe aus gewonnenen 3D-Informationen, mehr Details, uswusf.
Da das alles aber berechnet ist, hängt das Ergebnis aber natürlich sehr stark von der Software ab, aber eben auch, von der Menge der verfügbaren Rohdaten und die nimmt mit mehr Kameras halt einfach weiter zu.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.250
#11
@nlr
Das rückseitige Kamerasystem deckt somit Sichtfelder von wahlweise 45, 78 oder 107 Grad ab.
Ich glaube im iPhone Xs Test habt ihr es besser gemacht und die äquivalenten Brennweiten dazu geschrieben. Ich würde mir wünschen, dass das auch in News oder Notizen Standard wird!

Edit:

Anhang 714297 betrachten
 
Zuletzt bearbeitet:

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
434
#12
Kann mir nicht helfen, aber das erste Bild sieht miserabel gerendert aus. Das rote Handy hängt irgendwie in der Luft...
BG
Suessi22
Oh ja, es kann nicht mal auf dem Tisch liegen weil da die Zeitung ihre Wölbung hat, dadurch müsste es eigentlich kippen :D Photoshop Level 9000 quasi...

Was ich mir wünschen würde wäre, wenn man schon diese tausenden Kameras nutzt, dass man wenigstens wieder versucht 3D wie beim Nintendo 3DS zu implementieren oder andere Spielereien die zwar keinen weiteren Mehrwert bieten, aber die vielen Kameras rechtfertigen würden, eben für 3D-Photos o. ä., ich fand das beim Optimus 3D sehr interessant und mich fasziniert brillenloses 3D weiterhin.

Schade dass hier nichts mehr in der Richtung passiert.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
364
#13
Warum nicht gleich 10 Kameras? Die sollten lieber neue Innovation bringen als einfach mal die Kameraanzahl zu erhöhen. Die Chinesen haben doch gezeigt das immer noch sinnvolle Verbesserungen gibt wie zuletzt den Fingerabdrucksensor unter dem Display. Zu sowas ist Apple z.B. noch nicht in der Lage obwohl sie sich gern als High-End Hersteller sehen und was bringen sie? Einen langweiligen Aufguß vom iPhone X.
Das beste an deinem Post ist, dass du in einem Artikel zu LG-Geräten über Apple rum-whinest... gratz...

Edit: Und überhaupt besteht dein Post nur aus #Hate... Schlecht geschlafen?
 

Burner87

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.907
#15
Ganz ehrlich, ich finde es Hammer. Wenn die BQ der Kameras auf Niveau des S9+ liegt werde ich es mir holen. Auch das G7 fand ich spannend, die Kameras (vor allem die Hauptkamera) waren aber Rotz. Der Preis sollte LG-typisch schnell fallen.
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
434
#18
Das beste an deinem Post ist, dass du in einem Artikel zu LG-Geräten über Apple rum-whinest... gratz...

Edit: Und überhaupt besteht dein Post nur aus #Hate... Schlecht geschlafen?
Schlecht geschlafen hast wohl du, da du derjenige bist der hier auf Konfrontationskurs gehen will ;) Und sein Text ist inhaltlich nicht schlimmer als andere Kritiken... wobei... warte, er hat Apple kritisiert, den heiligen Gral! o.O Okay, meine Zustimmung hast du, hau drauf!
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.960
#19
Analog Musik hören kann man damit laut Bild.:confused:
Schlecht geschlafen hast wohl du, da du derjenige bist der hier auf Konfrontationskurs gehen will ;) Und sein Text ist inhaltlich nicht schlimmer als andere Kritiken... wobei... warte, er hat Apple kritisiert, den heiligen Gral! o.O Okay, meine Zustimmung hast du, hau drauf!
Mit mehr Freundlichkeit und ohne Kraftausdrücke ist das Beisammensein im Netz viel angenehmer.
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
434
#20
Top