[Logitech Anywhere MX] Diverse Schwierigkeiten

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.048
Hola Jungs,

ich habe hier eine Logitech Anywhere MX und die K520-Tastatur. Beide hängen an einem Unifying-Empfänger, welcher wahlweise im Front-USB (2.0)-Ausgang des Gehäuses oder aber über ein 1,5m-VerlängerungsKabel an einem USB 3-Port an der Rückseite des Gehäuses hängt.

Beide Lösungen sind schlecht: Ich habe tierische Empfangsprobleme (wohlgemerkt: das Gehäuse ist grad mal einen Meter von meiner Standard-Sitzposition auf der Couch entfernt) und seit neuestem macht die Maus grundsätzlich Doppelklicks aus einfachen Klicks.

SetPoint ist installiert, war deinstalliert, wieder neu installiert - keine Änderung.

Batterien sind frisch.

Sind alle meine USB-Ports hinüber oder wie?
 

Urgixgax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
500
Das mit den Doppelklicks könnte auch an einem Microtaster in der Mouse liegen. Bei meiner linken Mouse-Taste war es zumindest so. Teile im Microtaster getauscht und gut.
Empfangsprobleme ... Funkt etwas dazwischen? Geräte in der Unifyingsoftware richtig erkannt?
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Das mit dem doppelklicks ist ein bekanntes Problem. Logitech hat zu weiches Plastik verwundet.
Da hilft nur alle paar Monate einschicken, oder aufschrauben und was zwischen Gehäuse und Taster klemmen. Einfach mal googeln, da findest genug Anleitungen.
 

porn()pole

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
5.048
Okay, das mit dem Taster ist also geklärt - die Maus wandert auf den Müll.

Alternativen? Ich bin kein Gamer, brauche lediglich eine zuverlässige 5-Tasten-Maus. Meine Anywhere MX hat ja auch kein klickbares Scrollrad, sondern eine zusätzliche Taste. Damit käme ich klar und bestehe auch keineswegs auf Logitech.

Hat MS etwas Konkurrenzfähiges im Portfolio? Oder gibt es da immer noch dieses Mouserad-lässt-sich-nicht-arretieren-Problem?
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Wieso Müll? Das mit dem Taster ist in ner halben Stunde erledigt und dann funzt die Maus wieder.
Oder verkaufen, gibt genug die sich freuen würden.
 
Top