Lohnt sich das "be quiet! Straight Power E9-CM 680W" für mich?

rest0ck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
351
Hey,

ich hab das o.g. Netzteil in einem Gewinnspiel gewonnen (Adventskalender) und es kam heute an. Hab nur keine Ahnung davon und würde gerne wissen, ob es sich für mich lohnen würde, das Teil zu behalten.

Hier ein Link: http://geizhals.at/de/be-quiet-straight-power-e9-cm-680w-atx-2-4-e9-cm-680w-bn199-a677398.html

Mein System zurzeit:
Netzteil: http://www.caseking.de/shop/catalog/::7534.html
Xeon 1230v3
8gb Ram
HD 5850 (wird evtl aufgerüstet demnächst)
Asrock b85 pro 4

Denke meins ist noch ganz gut, aber ich hab irgendwas von .. Netzteil und Haswell gehört, finde nur nichts dazu.

Grüße
 

drdave

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
939
Hier stand schrott
 
Zuletzt bearbeitet:

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Ein Ersatznetzteil kann man immer gebrauchen, von daher bewahre es irgendwo auf.
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.275
Vollkommen overpowered, da reichen ohne Probleme 450- 500 Watt.
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.347
Verkaufen...
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.985
Ehrliche Meinung: Das NT ist Oversized... aber verdammt gut...
DEIN Netzteil ist inzwischen ein alter Schinken... Ich würde es einfach aufgrund des Alters austauschen und da du das neue NT ja Gratis bekommen hast, ist das sehr "kostengünstig" für dich ;-)
und einem geschenkten Gaul schaut man bekannter Maßen nicht ins Maul ;-)

Bau es ein, es ist zu den nächsten Sysupdates die du machen willst Kompatibel und bietet genug (eher zu viel :D) Reserven! ;-)

Edit: Bezüglich haswell... dein NT wird wohl die Sleepstates vom haswell nciht unterstützen, das Straight Power, dein aktuelles altes Darkpower wohl nicht

Edit: https://www.computerbase.de/2013-11/alte-netzteile-test/6/
vllt auch ganz interessant...
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WzbX-

Gast
Dein 550W NT reicht, also verkauf das neue ruhig.

CPU 80W
GPU 170W
Rest ca. 50-100W

//edit:
macht keinen Sinn mehr durch das editieren von drdave ;)

​Zur Titan
Eine Titan benötigt ca. 250W, somit würde das E9 "reichen", allerdings hat dieses nur 18A am 12V Strang und wenn ich mich nicht irre ( korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege ),
kann man diese dann nicht ohne Probleme betreiben. An einem höherwertigen NT sind es 22A, 42A oder sogar 62A. Auch auf diversen Seiten der Hersteller
wird ein NT mit mindestens 42A am 12V Strang empfohlen. Bei anderen Karten gelten natürlich andere Wert, aber wie gesagt, Vielleicht kann mich da wer bestätigen oder aufklären.
Würde mich interessieren wie die Rechnung aussieht, leider weiß ich dies alles nicht mehr genau.
 
Zuletzt bearbeitet:

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.985
Manchmal ist es faszinierend wie die Leute gekonnt nicht auf die eigentliche Fragestellung eingehen *Popcorn hol*
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.951
Grafikkarten sind meistens bei hochwertigen Netzteilen mit 4 12 voltrais an 2 12 Volt rails dran gekoppelt. Da passt das Netzteil das an und man kann selbst seht starke Karten locker betreiben.
 

schmibu

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
831
@ Tecc:

dafür hat es aber auch 4 einzelne 12V-Stränge! Diese sind zusammen in der Lage über 560W zu liefern. Selbst für eine Titan reicht ein gutes 400W-Netzteil aus. Siehe auch das Testsystem von Computerbase.

@ TE

Versuch es doch zu verkaufen und ein vom Erlös holst du dir ein kleineres und machst noch ein paar Euro gut.
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.951
Tecc die Netzteile mit sehr hohen Einzel 12 volt Leitungen sollte man unbedingt meiden. Weil wenn da die Elektronik derbe rumspint, und bei hohen Spannungen die Schutzschaltung nicht greift, kann man recht starken Kabelbrand bekommen.
 
W

WzbX-

Gast
Tecc die Netzteile mit sehr hohen Einzel 12 volt Leitungen sollte man unbedingt meiden. Weil wenn da die Elektronik derbe rumspint, und bei hohen Spannungen die Schutzschaltung nicht greift, kann man recht starken Kabelbrand bekommen.
​Ging mir eher um das Theoretische, aber wie schmibu schon sagte, haben die NTs ja 4 12V Anschlüsse, was ich vergessen hatte - hatte nie mehr als 2 benutzt und irgendwas
mit der Stromangabe gelesen :)
Aber danke für die Info.
 
Zuletzt bearbeitet:

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.985

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Ich würds behalten. Selbst wenn man es verkauft, würde man, wenn man ernsthaft Geld zurück erwartet, höchstens ein Pure Power 430W oder ähnliches mit schlechterer Qualität und geringer Garantie zurückbekommen, ganz abgesehen von dem Aufwand.
Ansonsten: Nicht einreden lassen, dass man mit einem überdimensionierten Netzteil auch überdimensioniert verbraucht. Es ist erstens bei dem hohen Wirkungsgrad vernachläßigbar und zweitens sorgt die Überdimensionierung dafür, dass ein geringerer Lastzustand erreicht wird, wodurch der Lüfter nicht so stark anlaufen muss, was in einer Verringerung der Lautstärke resultiert.

edit: Wer kauft sich schon ein Netzteil aus 2. Hand für 90€? Wovon träumt ihr?
Seien wir realistischer und gehen auf ~60-70€, aber auch nur solange es noch OVP ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

schmibu

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
831
Das kostet aber neu beim günstigsten Anbieter schon 118 €. Das Straight Power E9 was ich habe bekommt man für rund 60 €. Da sollte der Gewinn doch etwas höher als "0" sein :-)
 

schmibu

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
831
neu = neu
Und selbst wenn er es für 20% weniger verkauft - warum auch immer - bleibt da noch einiges über.
Mir soll das ja egal sein. Aber da die Überschrift hier lautet: "lohnt sich das....für mich?" Lautet die Antwort bei seinem System ganz klar Nein. Das heißt aber nicht, dass er es nicht behalten und nutzen kann.
 

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Der Aufwand es zu verkaufen und ein anderes, qualitativ schlechteres mit geringerer Garantie neu zu kaufen, ist was sich nicht lohnt.
Außerdem sind ~90€ immernoch Wunschdenken.
Zudem lohnt sich ein qualitativ hochwertiges Netzteil immer, vor allem wegen der langen Garantiedauer und den leisen Lüftern.
 

rest0ck

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
351
Uhm okay, vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Ich würde sagen 90€ sind nicht unrealistisch, da das Teil sogar noch eingeschweißt ist und Rechnung dabei liegt, .. immerhin 30€ gespart?

Also bisher läuft meins ja noch und es "macht keine Anzeichen" kaputt zu gehen. Hm, .. ich denke mal ich werde es vorerst behalten und dann evtl entscheiden, sobald ich mir eine Grafikkarte leiste. wenn ich mir überhaupt eine Leiste.

Ich könnte aber auch einfach das neue verkaufen und gar keins kaufen -> 100% Gewinn?
(Außer mein jetziges gibt irgendwann mal den Geist auf ..mit wie langer Lebensdauer kann man so rechnen?)
 
Top