Lohnt sich der Aufpreis von ca. 60 Euro für eine AMD RX 590?

Azuro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
353
Guten Abend!

Da meine Asus R9 290 in letzter Zeit beim zocken viele Bluescreens ( Fehler 0x116) produziert und es sogar mit Furmark reproduzieren lässt, wird es leider nötig nach 3 Jahren eine neue Grafikkarte zu kaufen (die R9 290 wurde ursprünglich für Witcher 3 gekauft). Da ich nächstes Jahr auf Mageia oder Manjaro umsteigen werde, da der Win 7 Support ausläuft, und ich einen Freesync Monitor besitze, scheidet Nvidia schon mal aus.

Das maximal Budget liegt bei 220 Euro und es muss lagernd sein, da ich die Leistung möglichst verfügbar haben will.

Der günstigste Kandidat ist die ASUS Dual Radeon RX 580 OC mit 4 GB für ca. 155 €. Das etwas teuere Angebot ist Sapphire Pulse Radeon RX 590 8G G5 mit 8 GB ca. 207 €. Zwar gibts noch eine Version von Sapphire Pulse Radeon RX 580 mit 8 GB um 201 €, aber die Frage ist hier: Lohnt sich der Aufpreis von 52 € von RX 580 4 GB zu einer RX 590 8 GB?

Sonstige Komponenten:
Mainboard: ASUS P8Z77M
Prozessor: Intel i5-3570
Netzteil: Bequiet 550W

Die Komponenten werden wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres ausgetauscht.

P.S.: Da ich die gerade ein Angebot bekommen habe, das ich leider ablehnen musste, möchte ich hier noch ergänzend erwähnen, das die Grafikkarte nicht länger als 260 mm sein darf.
 
Zuletzt bearbeitet: (Komponenten hinzugefügt)

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.297

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.767
4 gb mehr Vram, ein paar % mehr Leistung und ein deutlich besseres Kühldesign machen die 590 vom Prinzip her mMn schon lohnenswerter. Allerdings finde ich es nicht gut, 2019 noch soviel Geld für Gcn Grakas in die Hand zu nehmen, sei es nun 570 580 oder 590. Das beste Preis Leistungs verhältnis hat im übrigen wahrscheinlich eine Rx 570 8 Gb für 120 - 130 Taler.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.065
Und noch mal 60€ drauf, dann haste ne Vega 56, das kannste immer so weiterspinnen.

Bei den 4GB VRAM schließe ich mich allerdings an, so eine Karte würde ich mir nicht mehr holen.
Ebenso würde ich nicht über 200€ für eine RX 590 ausgeben, wenn man die Vega 56 mit Blower bereits für 200€ im Abverkauf bekommt (bedeutet aber nicht, das ich mir so ein Ding holen würde, die sind laut wie Hölle).

Wenn es irgendwie geht, würde ich die kommenden 2 Monate abwarten, in der Vorweihnachtszeit sollte es da durchaus das eine oder andere Schnäppchen geben.
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.421
Es wäre schön, wenn der Rest von uns auch weiß, was bei der Unterhaltung rausgekommen ist.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.537
Nachdem AMD gerade erst die Preise für die RX590 gesenkt hat, ist sie eig wieder attraktiver geworden. Dazu gibt es glaub noch ein Game Bundle wenn ich mich nicht täusche?

Aber eig müsste auch die RX5500 im Nov rauskommen. Diese sollen ja die alten Polaris Karten ersetzen. Daher würde ich keine dieser alten Karten mehr neu kaufen wollen. Zu Stromhungrig...

Die FatBoy für 189 ist aber ein ganz guter Deal wenn du nicht warten kannst/willst.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.437
Du kannst dir auch ne günstige RX 580 holen. Ist im Endeffekt ja die selbe Karte. Die RX 590 taktet nur bissel höher.

Alternativ vielleicht die:
https://geizhals.de/asrock-phantom-gaming-x-radeon-rx-vega-56-a1855172.html

Ist allerdings Referenzdesign, daher laut. Aber Leistungsmäßig deutlich besser als die 590

EDIT: nicht gesehen dass das mit der Länger nicht passt.

Würde dir dann sowas empfehlen:
https://geizhals.de/powercolor-radeon-rx-580-red-dragon-v2-axrx-580-8gbd5-3dhdv2-oc-a1626664.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Azuro

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
353
@ Markchen: Ich habe eine Vega mit einer Länge von 276 mm angeboten bekommen und die war mir leider zu lange.

@ killer1980: mindfactory liefert leider nicht nach Österreich. :-(

@ PHuV: Bitte den ganzen Satz lesen: Ich werde Anfang nächsten Jahres auf Mageia (linux) oder Manjaro(linux) umsteigen. Freesync(AMD) und GSync(Nvidia) sind doch die weiterentwicklungen von Adaptive Sync.

@D0m1n4t0r : Die ist längers als meine R9 290, wie soll ich die in meinen Gehäuse reinbringen?
 

Sykehouse

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
682
Das mit dem Win7-Support verstehe ich nicht
Was genau verstehst du nicht an der Tatsache, dass der Windowes 7 Support im Januar ausläuft?

Da ich nächstes Jahr auf Mageia oder Manjaro umsteigen werde
Dass der TE auf Linux wechseln will, hast du ja mal gekonnt ignoriert, auch wenns der einleitende Nebensatz zu deinem Zitat war.

Dir ist anscheinend noch nicht bekannt, daß Nvidia nun auch Adaptive-Sync offiziell unterstützt?
Ach, und das läuft unter Linux?
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.205
Da ich nächstes Jahr auf Mageia oder Manjaro umsteigen werde
Dein Schluss, bei AMD zu bleiben, ist richtig. Manjaro dürfte schnell mit einer RX 5500 klar kommen, die meine Empfehlung wäre. Die paar Tage hälst du noch aus, und hast dafür eine deutlich modernere Karte!

Wenn es unbedingt sofort sein muss, wird die RX 590 allgemein unterschätzt. Durch die 12 nm-Fertigung ist das eben NICHT nur eine "etwas höher getaktete" RX 580. Zweite Wahl wäre daher aus meiner Sicht eine gebrauchte oder günstige neue RX 590, aber schon mit großen Schmerzen (beim Gedanken an die RX 5500).
 

PHuV

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.544
Dass der TE auf Linux wechseln will, hast du ja mal gekonnt ignoriert, auch wenns der einleitende Nebensatz zu deinem Zitat war.
Ich dachte, das wären Mayonnaisesorten oder sowas. Wer denkt sich solche Namen aus? Hätte man ja ruhig erwähnen können, das man auf LINUX umsteigen will. Und nein, selbst Mageia oder Manjaro ist keine Alternative zu Windows, weil das nur Distributionen sind! Die einzige Alternative ist Linux oder oder was exklusives wie ReactOS.
@ PHuV: Bitte den ganzen Satz lesen: Ich werde Anfang nächsten Jahres auf Mageia (linux) oder Manjaro(linux) umsteigen. Freesync(AMD) und GSync(Nvidia) sind doch die weiterentwicklungen von Adaptive Sync.
Ja, so siehts auch besser und verständlicher aus. 👍
Weiß ich doch nicht, ich verwende kein Linux.
 

Azuro

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
353
Da es wahrscheinlich leichter nachzuvollziehen ist warum ich diese 3 ausgewählt habe, werfe ich mal meine Geizhalsliste mit den seperaten Angeboten in den Raum:
Geizhalsliste:
https://geizhals.at/?cat=gra16_512&v=k&hloc=at&filter=aktualisieren&sort=p&xf=132_4096~1481_2~2612_260~5608_6000~653_AMD

Angebot 1:
https://www.e-tec.at/details.php?artnr=248395

Angebot 2 (Versandkosten wurden hinzugerechnet):
https://www.cyberport.at/?DEEP=2E01-7HP&APID=66&iaid=201911011533088415447ef5b050d9

Angebot 3:
https://www.e-tec.at/details.php?artnr=244778

Und noch was, ich suche eine VERGLEICHBARE Leistung zu meiner R9 290. D.H. Witcher 3 sollte bei hohen Einstellungen mit 50 FPS laufen.
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.238
Meine Empfehlung wäre auch wenn möglich auf die 5500 zu warten. Schon heute läuft meine 5700 eigentlich problemlos auf Manjaro. NV würde ich mir auf keinen Fall antun, solange nuveau nicht auf dem niveau von amdgpu ist - Blob stinkt :D
Wenn es sofort sein muss, dann würde ich am ehesten zu
raten. 4GB VRAM sind heute einfach nicht mehr zeitgemäß und ne Vega56 mit Referenzkühler würde ich mir auch nicht antun :freak:
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.537
Nimm einfach die Pulse 590 für 199€ oder Nitro für 210. Sind sehr gute Customs.

Mehr Leistung und weniger Verbrauch als deine R9 290.
Auch wenn ich kurz vor dem Release von der RX5500 warten würde.
 

oliveron

Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
7.523
Ich habe die RX570 8GB Pulse im September 2018 gekauft als die Preise endlich wieder gesunken waren (damals 199), ich muss sagen die Lüfter sind bisschen nervig, drehen unruhig auf und ab. Der Pulse Kühler hat auch nur zwei Heatpipes, der von der Nitro 4. Bei geringem Preisunterschied sollte man die Nitro nehmen !

Ansonsten hatten wir schon öfters die XFX RX570 verbaut, die ist gut und günstig:
https://geizhals.at/xfx-radeon-rx-570-rs-xxx-edition-rx-570p8dfd6-a1726260.html?hloc=at
 

PHuV

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.544
Antworte doch bitte nicht, wenn du keine Ahnung hast. AMD hat unter Linux große Vorteile. nVidia hängt noch immer im Denken der 90er Jahre und an den Methoden von Microsoft fest.
Jemand behauptet was falsches mit Freesync, es gibt per Link einen Gegenbeweis, und dann hat man keine Ahnung? :confused_alt: Komische Sitten hier.

Es mag ja sein, das AMD einige Vorteile haben mag, aber davon war ja hier nicht die Rede. Und wer lesen kann, entdeckt folgendes unter dem genannten Link
https://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=gsync-compatible-linux&num=1
It's nice that this G-SYNC Compatible functionality can be quickly and easily activated from the NVIDIA Settings area compared to the initial open-source AMD FreeSync support requiring the need to run xrandr commands from the terminal, less friendly for inexperienced Linux users. And with this G-SYNC Compatible rollout, with NVIDIA's driver package you just need this beta driver and not have to worry about any other requirements (which is also the case with Radeon Software's PRO stack, if you are on a supported Linux distribution).
Also wie war das mit den vermeidlichen Vorteilen und angeblich keine Ahnung haben? Da sollten manche mal in den Spiegel schauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top