Lohnt sich eigentlich ein Hardware upgrade ?

Rüsan Gür

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
Guten Nacht :)

Ich habe dieses Account schon lange und hab vielleicht ein oder mehrere Threads geöffnet und kann mich nicht erinnern und stelle mich halt hier mal neu. ;)

Ich heiße Rüsan bin 16 Jahre alt und ich liebe mit Computer zu Arbeiten ich helfe menschen die probleme mit ihren PCs haben und dann habe ende März ne 3 Wochen Schulpraktikum gemacht Richtung PC Techniker wenn ich dieses Beruf richtig genannt habe :D und die Mitarbeiter haben mir ein pc geschenkt weil ich da mein bestes gegeben (war beste praktikant ) habe und haben mich halt sehr belohnt und wollte mal die experten fragen lohnt sich überhaupt mehrere komponenten upgrade zu machen ?

PS:wenn sie mehrere Grammatikfehler findet ich kann nichts dafür habe Schwierigkeiten beim schreiben und deutsch ist nicht mein hauptsprache bin türke :D und bin in einer förderschule


CPU:AMD Athlon II X4 640 4X3.00ghz
RAM: 8gb Crucal Micron RAM DDR3
Graka:Zotac Nvidia Geforce GT 630 zone editon
SSD: Intel SSDSA1M080G2LC 74.7 GB & Intenso SSD pro 128 GB
HDD: ST500DM002-1BC142 500 GB
BS: Windows 10
Netzteil: Weiss ich nicht aber ich werde es heute nachmittag gucken
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

can_d

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
124
Hi,

was willst du denn mit den PC machen?

Auf Anhieb fallen mir 2GB Ram auf, selbst für Office-Anwendungen würde ich 4 empfehlen. 1 Slot scheint noch frei zu sein.

Zum Spielen ist die GT630 nicht wirklich geeignet. Ob ein Upgrade sinnvoll ist, hängt vom Netzteil ab (Infos gibt es auf einem Aufkleber an der Seite des Netzteils, wie viel Watt und wie welche Werte durch welche Leitungen gehen).

Der Prozessor ist zwar recht alt, ca 5 Jahre würde ich schätzen, aber je nach Anwendungsbereich noch zu gebrauchen.

Festplatte: 500GB, läuft!
Betriebssystem: Win 8.1 Professional umsonst -> good for you!

PS: Arbeitsspeicher knapp 20€: Klick zu Mindfactory (RAM)
Grafikkarte: schwierig... vielleicht eine GTX 750TI für 130€? Ohne zusätzlichen Stromanschluss, da nichts über das Netzteil bekannt ist: wieder Mindfactory

Damit solltest du ein wenig ältere Titel spielen können. Das wäre insgesamt das höchste, was ich da aufrüsten würde.

PSS: Cokocool hat Recht. Gut mitmachen und Level 2 oder 3 Support :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.917
Man sieht deinen Vollnamen im ersten Screenshot :) Würde ich entfernen.

Was willst du denn damit machen ? Für gemäßigtes Gaming würde ich die Graka erneuern. Damit würden schon einige anspruchslose Spiele laufen.

PS.

In der Schule gut mitmachen. Klar macht es Anfangs Spaß PCs zu reparieren. Aber nach einigen Jahren wird das auch relativ öde - gerade wenn man damit ein Leben lang Geld verdienen muss. Lieber Richtung Level 2 oder Level 3 Support gehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
Ich danke euch alle für den schnellen antworten ich gebe in der schule mein bestens

ich habe mein betrag geupdatet ich werde es nur für Videobearbetung und für spiele bis 2012

Und ich modifiziere Grand Theft Auto San andreas und iv
 
Zuletzt bearbeitet:

can_d

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
124
Hmm...die RAM-Marke ist nicht allzu wichtig. Aus deinen Screenshots lese ich nur 2GB (kann auch an der Uhrzeit liegen). Wenn 4GB drin sind, ist alles ok.

Schau mal nach dem Netzteil. Dabei kannst du gleich messen, wie viel Platz für die Grafikkarte im Gehäuse vorhanden ist. Die Grafikkarte sollte dann im Preisrahmen 100-150€ liegen.
 

Tomahawk

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.912
Eine bessere Grafikkarte würde deinem Rechner gut tun ...
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
ob es sich lohnt kannst nur du selber wissen, installier die Programme/Spiele die du nutzen willst, schau ob sie für deine Ansprüche gut genug laufen, weder Graka noch CPU sind nun besonders stark. Hackt es irgendwo und die GPU/Graka ist der Knackpunkt könnte man evtl. aufrüsten ist die CPU der Übeltäter, dürfte es sich nicht lohnen, da dann neue CPU plus neues MB und wahrscheinlich neues RAM nötig würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
Netzteil von fsp group Inc fsp450-60emdn
AC input 230-240v
DC output 450w

Also die Programme und die spiele habe ich drauf und es klappt aber beim GTA 4 installieren ich meine mods danach bekomme ich performance Problem glaub ich Grafikkarte schwach
 

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
Das Netzteil schafft 384W auf 12V, da bleiben folgende zur Auswahl:
R9 285, GTX 960 oder deutlich teurer und schneller GTX 970
kann ich auch die ältere grafikkarten gucken also die neueren sind für mich teuer als schüler
z,b gebrauchte nvidia 660 bis 700 series ? oder von amd 7000 series grafikkarten ?

geht auch diese http://geizhals.de/gigabyte-radeon-r7-250-oc-rev-2-0-gv-r725oc-2gi-a1052377.html?hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

fuyuhasugu

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.498
Finger weg von DDR3! Das ist eine Mogelpackung, auch wenn OC draufsteht. Mit der 250 würdest Du auch nur vom Regen in die Traufe kommen, sprich dich nicht verbessern. Eine gebrauchte 270 kostet um die 100 Euro. Da müsstest Du nur aufpassen, dass Du ein Modell kaufst dass mit einem 6-Pin-PCIe-Stromanschlüsse auskommt. Mehr hat Dein Netzteil nämlich nicht.
Aus der Vorgängergeneration wären die 7850 oder die 7870 interessant, jedoch keine OC- oder Boost-Editionen, da könnte Dein Netzteil schlapp machen. Auch hier gilt wieder: nur ein 6-Pin-PCIe-Stromanschluss.
 

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
Finger weg von DDR3! Das ist eine Mogelpackung, auch wenn OC draufsteht. Mit der 250 würdest Du auch nur vom Regen in die Traufe kommen, sprich dich nicht verbessern. Eine gebrauchte 270 kostet um die 100 Euro. Da müsstest Du nur aufpassen, dass Du ein Modell kaufst dass mit einem 6-Pin-PCIe-Stromanschlüsse auskommt. Mehr hat Dein Netzteil nämlich nicht.
Aus der Vorgängergeneration wären die 7850 oder die 7870 interessant, jedoch keine OC- oder Boost-Editionen, da könnte Dein Netzteil schlapp machen. Auch hier gilt wieder: nur ein 6-Pin-PCIe-Stromanschluss.
ok welche 7850 oder 7870 wenn ich schon bei google suche oc versionen wie kann ich ohne boost oc versionen suchen ?
 

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214

fuyuhasugu

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.498
Manuelle Eingriffe sind eigentlich nicht notwendig, denn bei einer normalen Installation organisiert das Betriebssystem alles Erforderliche. Die G2 von Intel ist zwar schon etwas älter, aber ein gutes Laufwerk. Bei einer Freundin läuft auch noch eine solche SSD, nun bald schon sechs Jahre ohne Murren (Da warst Du gerade mal 10 ;)). Das einzige Problem ist die Größe, Da musst Du Ordnung in Deinen Daten halten und alles, was nicht auf der SSD sein muss, auf die Platte verschieben. Die SSD freut sich mehr als eine herkömmliche Festplatte über wenigstens 5% freien Speicher. Randvolle Dateisysteme mögen sie beide nicht und reagieren darauf mit deutlicher Verlangsamung der Arbeitsgeschwindigkeit. Bei der Festplatte ist dies jedoch ausschließlich ein Softwareproblem während im Falle einer SSD auch die Hardware an sich ein paar freie Sektoren für Trim braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.984
Auf Anhieb fallen mir 2GB Ram auf, selbst für Office-Anwendungen würde ich 4 empfehlen. 1 Slot scheint noch frei zu sein.
Da sind 4GB in 2 Riegeln verbaut, siehst du an der Bezeichnung von DIMM2 - die Trialversion von AIDA hat so ihre Eigenarten was das einschränken angeht, ist bisschen doof gemacht.

Wenn du damit wirklich spielen willst wäre gerade bei wenig Geld und deiner Leistungsklasse mit Gebrauchtware sehr viel Geld zu sparen.
Eine HD7870 oder ähnliches (GTX660ti usw) wären im Preisbereich bis 80€ und definitiv Leistungstechnisch besser als jede neue Karte in dem Preisbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rüsan Gür

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
214
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top