LPT USB Adapter

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.378
Hallo,

mein Vater braucht einen neuen PC den ich gerade plane. Für seine Übersetzungssoftware wird ein Dongle benötigt der über LPT (25 Pins) angeschlossen wird - ist mittlerweile so gut wie ausgestorben um sowas direkt auf einem handelsüblichen Motherboard zu finden.

Geplant hab ich darum einen USB-LPT Adapter, jedoch wollte ich hier nochmal nachfrage ob für solch ein Vorhaben der Adapter ein spezielles "Protokoll" oder dergleichen beherrschen muss oder funktioniert hier jeder handelsübliche?
Bisher hab ich einfach mal direkt in Amazon gesucht und ausser der Pol Menge (25 oder 36) hab ich nichts weiteres darüber gefunden.


Der Support vom Softwarehersteller ist in dieser Hinsicht leider nicht mehr hilfreich da die ja so ein teures Produkt neu verkaufen wollen...
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.742
Einfach einbauen und freuen.

1546533954481.png


BFF
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.649
usb to lpt wage ich zu prophezeien dass der Dongel nicht funktioniert. Funktionert die Übersetzungssoftware überhaupt auf einem neuem Pc (mit windows10?) Oft bieten Softwarefirmen auch den Tausch des LPT Dongels zu einem USB Dongel an.
 

maxik

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.378
du meinst diesen normalen printer port? dieses breite pinke dingens? da gibt es doch noch zuhauf boards aus genau dem grund das eben noch viele alte peripherie im umlauf ist die darauf setzt.

sowas:
https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=7088_parallel
Der interne Pin Anschluss ist ja vorhanden. Ob es nun einen Unterschied gibt zu einem fest verbauten auf dem Mainboard oder über Slotblende weis ich nicht

usb to lpt wage ich zu prophezeien dass der Dongel nicht funktioniert. Funktionert die Übersetzungssoftware überhaupt auf einem neuem Pc (mit windows10?) Oft bieten Softwarefirmen auch den Tausch des LPT Dongels zu einem USB Dongel an.
Bisher ist ein PC in Betrieb mit fest verbautem LPT Slot auf dem Board und auf Windows 7 funktioniert es noch.
Das hab ich schon mal angefragt als ein alter PC das zeitliche gesegnet hat - kurz und knappe Antwort: Nein, neu kaufen :freak:
 

chithanh

Captain
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
3.248
Wenn es auf dem Mainboard einen LPT-Pfostenstecker gibt, verwende diesen mit einer entsprechenden Slotblende. Achtung: Es gibt da zwei verschiedene Standards für die Belegung.

Wenn es keinen gibt, dann wäre ein PCI oder PCIe nach LPT Adapter die zweite Wahl.

USB-nach-LPT-Adapter funktionieren meiner Erfahrung nach selbst für ihren originären Einsatzzweck (Drucker) oft nicht zuverlässig, und/oder nur sehr langsam.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.742
Der Dongle wird auch fuktionieren, wenn er per PCIe-Karte an das Brett kommt.
Solche Dongles haben wir mehrere. USB/LPT klappt fast immer nicht.

Wichtiger ist eher ob die Software mit W10 rennt. Wenn nein, brauchst Du keine Experimente mit dem Dongle machen. Ausser vielleicht W7 in einer VM und die LPT durch reichen.

Wenn ja, such Dir im Zweifelsfall ein Brett mit LPT. Die Auswahl ist so klein nicht.

BFF
 
Top