Lüftereinbau in Sharkoon Shark Zone C10

Bullz

Commander
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
2.048
Hi,

baue gerade den ARCTIC Freezer 13 Kühler ein.
http://www.amazon.de/gp/product/B0048F64DU?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s01

Dieses Mainboard
Asrock Z170M-ITX/AC Motherboard (S1151 Intel DDR4, retail)
http://www.amazon.de/gp/product/B013WPZ7HK?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

Kann den Kühlkörper auf 2 Arten einbauen. Entweder Richtung Graka oder verkehrt nach oben. In den Bildern im Inet sehe ich nur boxed Kühler die ihre Abluft nach oben zum abgeben scheinen... wie soll ich ihn jetzt einbauen bzw .. wo könnte ich nachschauen welche Einbaurichtung empfohlen wird ?

p.s Mein letzter Pc Zusammenbau ist mehr als 5 Jahre her ... und Deppen mäßig einfach ist es noch immer nicht geworden ;)
 
Normalerweise solltest du bei Intelboards die Halterung so montieren wie es dir gefällt (Lochabstände sind quadratisch). Daher dreh die Plastikhalterung um 90° und der Kühler sollte die optimale Richtung haben (vorn -> hinten). Oder stören Bauteile auf dem Mainboard?
 
Hatte die ganze Monate um den Sockel um 90 Grad falsch montiert. Konnte jetzt den CPU Kühler installieren nach Anleitung...

Der Speaker hat einen 4 Pin Anschluss. Von denen ist der Pin 1 das Signal vom Speaker. Pin 2 und Pin 3 sind dummy. Pin 4 ist die 5V. Ein Rotes und ein schwarzes Kabel führen zum Speaker....

Weiß nun nicht ob das Ding jetzt mit dem roten Kabel nach unten oder nach oben anstecken soll. Vom Gefühl her ist das schwarze Kabel das mit den 5V.
 
Das Problem ist, dass die Palit GTX980Ti eine Triple-Slot GPU ist. Die wirst du, fürchte ich, nicht im Shark Zone C10 verbauen können.
 
JollyRoger2408 schrieb:
Das Problem ist, dass die Palit GTX980Ti eine Triple-Slot GPU ist. Die wirst du, fürchte ich, nicht im Shark Zone C10 verbauen können.

Was nicht geht wird passend gemacht ... ;) jetzt weiß ich warum ich ins Studio gehe ... der Festplattenschlitten wurde " zurechtgebogen" gg

Laut Netzteilhandbuch soll ich auch einen ATX 12V 4 pin / EPS 12 V 8pin Stromanschluss mit dem Mainboard verbinden. Finde den nicht auf meinem mini ITX Board. Dürfte bei mini ITX nicht benötigt werden ?
 
Bullz schrieb:
Laut Netzteilhandbuch soll ich auch einen ATX 12V 4 pin / EPS 12 V 8pin Stromanschluss mit dem Mainboard verbinden... Dürfte bei mini ITX nicht benötigt werden ?

Doch wird er! Jedoch hat dein Mainboard bloß die 4-polige Variante - schau mal ins Handbuch oder werfe ein Blick neben den DVI-Anschluß!
 
Habe alles zusammen gebaut ....

Eingeschaltet:

CPU Lüfter dreht
Graka Lüfter dreht ( dreht aber hört nach 10 Sekunden auf )
Kein Ton
Kein Bild

Edit:
Ram tauschen / wechseln probiert.
Onboard Graka und externe Graka probiert Monitor anzuschließen
4Pin Speaker um 180 Grad gedreht

Checkliste:
Graka 8 pin und 6 Pin angeschlossen
Mainboard mit 20 Pin und 4 Pin angeschlossen
850 Pro mit Strom und SATA angeschlossen
HD Audio von FrontUSB angeschlossen
CPU Lüfter angeschlossen
USB 3.0 Front angeschlossen
2 Ram Bänke belegt
CPU befindet sich hoffentlich noch immer Ordnungsgemäß unter Kühlkörper

An was kann es den noch liegen ? ... viel mehr gibt es ja nicht zu Berücksichtigen ..

Nicht mal die USB Tastertur leuchtet auf wenn ich den Rechner einschalten. Habe nicht mal Ersatzteile hier um mit anderen Komponenten zu testen











Help :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Bullz schrieb:
...
Laut Netzteilhandbuch soll ich auch einen ATX 12V 4 pin / EPS 12 V 8pin Stromanschluss mit dem Mainboard verbinden. Finde den nicht auf meinem mini ITX Board. Dürfte bei mini ITX nicht benötigt werden ?

Der Anschluss wird benötigt; du findest ihn - siehe Bild:

ASRock Z170M-ITX-ac.jpg
 
Nach einer Odyse bin ich drauf gekommen was es war.

1.) 2 Pins waren verbogen .. hab ich gleich gerichtet.

Nun gehts ... :) noch mal Schwein gehabt.
 
Zurück
Oben