Macbook white verzieht sich

PilleZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
257
Hallo,

ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines Macbooks.
Gestern ist mir aufgefallen das sich das Notebook verzogen hat. Wenn ich ihn zuklappe liegt er zwar plan auf er ist auf der rechten Seite aber über dem Ende der Unterseite. Kann ich den Bildschirm irgendwie justieren?

Wenn ich ihn mir im zugeklappten Bildschirm von hinten anschaue, sieht man deutlich das die Abstände links größer sind als rechts - das ist aber nicht von Anfang an so gewesen.

Ist das jetzt ein Garantiefall, sind solche Probleme schon bekannt?

Gruß PilleZ
 

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Ob das ein Garantiefall ist, klärst du am besten mit der zuständigen Servicestelle selber ab - anfragen kostet ja (noch) nichts, hoffe ich ;)

In Macforen liest man von ähnlichen Problemen, wobei die Angaben (wie so oft) widersprüchlich sind.
Die einen sagen Dinge wie "das ist mehr oder weniger normal so und ist ein gängiges kosmetisches Problem bei der Serie", andere sagen das Gegenteil.
Auch bezüglich der 'Servicewilligkeit' von Apple sind die Aussagen für solche Probleme widersprüchlich. Die einen meinen, das Problem wäre im Servicecenter innert 20 Minuten behoben worden, die anderen sagen, dass Apple ihnen mitgeteilt habe, dass sowas nicht von der Garantie abgedeckt sei.

Folglich: Einfach anfragen. Verlieren kannst du nichts und sonst ärgerst du dich nur die ganze Zeit, wenn du viel Geld für einen angeblichen Qualitätsgegenstand ausgegeben hast, der schlecht verarbeitet ist.
 

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.820
nicht persönlich nehmen dorndi, aber hier tut es nicht zur Sache (und es ist auch wenig hilfreich), ob es deinen Freund stört oder nicht.

@ Topic:
Du könntest zu allererst mal den Apple-Support anrufen/-mailen. Ich selber kenne mich mit Macbooks leider nicht aus.
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Manchmal denke ich das viele die Apple kaufen das sie ein Stück qualität kaufen.
Manchmal denke ich oh man was bist du für ein kleinlicher spast, was erwartest du einen Buttler der aus der Packung springt und den Staub abwischt damit keine Kratzer entstehen?

Nichts gegen den User der das hier bemängelt, manchmal denke ich einfach man erwartet einfach viel zu viel.

So gut wie jede Serie bei Apple hat ihre defizite, andere setzen euf alt bewährtes Apple verbaut halt immer neue/exotische Materialien.
Und manchmal denke ich das das LogicBoard einfach nur ein verschissener Witz ist.(hatte mal das erkaltete Lötstelle Problem)

Gewöhn dich schon mal ans Knarzen das kommt auch bald.
Entweder du hüttest das wie ein rohes Ei oder du musst dich daran gewöhnen das es schneller wie alle anderen Notebooks altert.
Man kann eben nicht alles haben.
Wenn ich an mein altes MacBook Pro denke das hatte beulen, und sah aus wie sau ist mittlerwile auch hinüber.
Mein jetziges nutze ich nur noch sehr selten, der Touchsmart ist bequemer und ist keine Knieheizung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top